News zu Doping

Doping: Provisorische Tokio-Sperre für ukrainische Triathletin

Die ukrainische Triathletin Julia Jelistratowa wird wegen einer positiven Dopingprobe vorerst von den Olympischen Spielen in Tokio ausgeschlossen. Dies gab die Internationale Test-Agentur (ITA) wenige Stunden vor Rennstart am Abend bekannt. Die 33-Jährige war schon am 5. Juni positiv auf EPO getestet worden.

Jetzt lesen »

Bundesregierung beschließt Kronzeugenregelung im Anti-Doping-Gesetz

Die Bundesregierung hat eine Änderung des Anti-Doping-Gesetzes beschlossen, mit der eine Kronzeugenregelung eingeführt werden soll. Damit wolle man Insider ermutigen, Doping offenzulegen, sagte Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) am Mittwoch. „Wir brauchen diesen sichtbaren Anreiz, um den Strafverfolgungsbehörden die Ermittlungen in diesem abgeschotteten Bereich zu erleichtern.“ Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) sagte …

Jetzt lesen »

CAS halbiert Dopingsperre gegen Russland auf zwei Jahre

Russland wird für zwei Jahre weitgehend vom Weltsport ausgeschlossen und darf als Nation auch nicht an den Olympischen und Paralympischen Spielen in Tokio 2021 und Peking 2022 teilnehmen. Der Internationale Sportgerichtshof CAS halbierte allerdings die durch die Welt-Anti-Doping-Agentur verhängten Sanktionen.

Jetzt lesen »

Rauschgift-Skandal bei Münchner Polizei weitet sich aus

Ein Rauschgift-Skandal bei der Münchener Polizei, weswegen bereits seit Mitte Juli 2018 ermittelt wird, weitet sich aus. Am Mittwoch durchsuchten 18 Staatsanwälte und mehr als 90 Ermittler des Bayerischen Landeskriminalamt (LKA) 24 Objekte in München sowie in umliegenden Landkreisen, teilte das LKA mit. Neben vier Durchsuchungen, die erneut bei Beamten …

Jetzt lesen »

Deutschland ermittelt gegen russische Hacker

Der Hackerangriff auf die Welt-Doping-Agentur Wada im Jahr 2016 hat ein juristisches Nachspiel in Deutschland. Generalbundesanwalt Peter Frank habe in dem Zusammenhang ein Ermittlungsverfahren wegen „geheimdienstlicher Agententätigkeit“ eingeleitet, berichtet der „Spiegel“ unter Berufung auf eigene Informationen. Hintergrund sei, dass bei dem Angriff vor drei Jahren auch die bei der Wada …

Jetzt lesen »

RUSADA-Chef will Austausch von russischen Beamten und Funktionären

Der Chef der russischen Anti-Doping-Agentur (RUSADA), Juri Ganus, hat beklagt, dass noch immer eine alte Garde aus Beamten, Funktionären und Athleten, die mit schmutzigen Methoden arbeiteten, große Teile des Sports in Russland bestimme. Es gebe zwar integre Amtsträger, Trainer und Sportler, doch die hätten kaum etwas zu melden, sagte Ganus …

Jetzt lesen »

Diesel-Skandal: Euro 6-Fahrzeuge teilweise über den Grenzwerten

Zahlreiche Diesel-Fahrzeuge haben bei den so genannten „Schadstoff-Anti-Doping-Tests“ des Kraftfahrt-Bundesamtes im realen Fahrbetrieb die Grenzwerte überschritten. Das geht aus Datenmaterial hervor, das rbb24 exklusiv vorliegt. Dem zufolge überschreiten 65 % der getesteten Modelle die für ihre jeweilige Schadstoffklasse zulässigen Stickoxid-Grenzwerte. Betroffen sind zahlreiche Marken, wie z.B. VW, Subaru, Audi, Mercedes, …

Jetzt lesen »