News zu Drehleiter

Feuerwehrverband kritisiert Bedingungen bei Waldbrandbekämpfung

Der Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV), Karl-Heinz Banse, kritisiert schlechte Bedingungen bei der Waldbrandbekämpfung. „Aktuell sind viele Karten auf dem Stand der 1970er Jahre“, sagte Banse dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Mittwochausgaben). Die dort verzeichneten Waldwege seien teilweise gar nicht mehr befahrbar, sogar zugewachsen, kritisierte der DFV-Präsident. „Diese Wege müssen wieder hergerichtet …

Jetzt lesen »

Feuerwehrverband beklagt zu komplizierte Löschinfrastruktur

Der Deutsche Feuerwehrverband (DFV) beklagt ein viel zu bürokratisches und kompliziertes Verfahren in Deutschland für die Anforderung von Löschhubschraubern bei Waldbrandkatastrophen. „Jedes Land hat eigene Regelungen, zum Teil sogar verschiedene für die verschiedenen Träger der Luftfahrzeuge“, sagte der Vorsitzende des Arbeitskreises Waldbrand im DFV, Ulrich Cimolino, dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. Es …

Jetzt lesen »

Vier Tote bei Gebäudebrand in Niederbayern

Bei einem Gebäudebrand im niederbayerischen Landkreis Dingolfing-Landau sind in der Nacht zu Samstag vier Menschen ums Leben gekommen. Das Feuer war gegen 2 Uhr früh in einem Mehrfamilienhaus in der Ortschaft Reisbach ausgebrochen, teilte die Polizei mit. 23 Personen wurden ersten Erkenntnissen nach verletzt, drei mussten in umliegende Krankenhäuser eingeliefert …

Jetzt lesen »

Balanceakt: Feuerwehr Marl übt mit Anwärtern auf der Drehleiter

Wer an Feuerwehrautos denkt, denkt automatisch zuerst an sie: die Drehleiter! Wer ein gut ausgebildeter Feuerwehrmann sein will, muss das Fahrzeug natürlich perfekt beherrschen. Um das zu erreichen, probte die Feuerwehr Marl heute in luftigen Höhen von bis zu 30 Metern mit Brandmeister-Anwärtern aus dem Kreis Recklinghausen. Und auch wir …

Jetzt lesen »

Großeinsatz für die Feuerwehren in Hauswurz: Lagerhalle in Flammen

Großeinsatz für die Feuerwehren am Sonntag: Am Ortsrand von Neuhof-Hauswurz (Landkreis Fulda) hat eine an ein Wohnhaus angrenzende Lagerhalle gebrannt. Das Feuer wurde gegen 3.20 Uhr von einer Hausbewohnerin entdeckt. Die Feuerwehren sind mit einem Riesen-Aufgebot von rund 120 Kräften vor Ort. Die Wehren aus den Gemeinden Neuhof, Flieden und …

Jetzt lesen »

Tödliches Feuer in Wohnhaus: Brennende Treppe versperrt Feuerwehr den Weg

Zahlreiche Feuerwehren sind am Sonntagabend zu einem Großbrand eines Einfamilienhauses ins mittelfränkische Schauerheim bei Neustadt an der Aisch alarmiert worden. Bereits auf der Anfahrt sind Rauch und Feuerschein zu sehen. Die beunruhigende Meldung: Eine Person soll noch im Gebäude sein. Als die ersten Einsatzkräfte eintreffen, steht das Fachwerkhaus mitten im …

Jetzt lesen »

Dachstockbrand

Kirchberg an der Murr (red) – Die Feuerwehren aus Kirchberg an der Murr und Steinheim an der Murr sind um 20:40 Uhr in den Rundsmühlhof alarmiert worden. Gemeldet war nach Aussage der Feuerwehr ein Dachstockbrand. Durch die längere Anfahrt der Feuerwehr Kirchberg, aufgrund einer gesperrten Straße, war die Feuerwehr Steinheim …

Jetzt lesen »

Familienstreit löst SEK-Einsatz in Nürnberg aus

Am Mittwochnachmittag (07.10.2020) kam es im Karl-Jatho-Weg in Nürnberg zu einem großen Polizeieinsatz. Auslöser ist nach ersten Informationen der Polizei eine Familienstreitigkeit. Ein Sohn soll seinen Vater mit einer Falsche angegriffen und verletzt haben. Der Vater konnte aus der Wohnung flüchten und wurde vom Rettungsdienst behandelt und anschließend ins Krankenhaus …

Jetzt lesen »

Fahrzeugbrand greift auf Holzstapel und Carport über

Notzingen (red) - Am Sonntagabend gegen 21 Uhr kam es in der Silcherstrasse in Notzingen zu einem Brand eines Pkws. Der Fahrzeugbrand griff schnell auf den Holzcarport und einen Holzstapel ueber. Ein Nachbar versuchte noch mit einem Feuerloescher den Brand bis zum Eintreffen der Feuerwehr, die ihr Feuerwehrhaus in unmittelbarer Umgebung hat, zu bekaempfen. Die Feuerwehr Notzingen, die mit vier Fahrzeugen und 24 Einsatzkraeften vor Ort war, bekaempfte den Brand mit einem Loeschrohr und konnte so ein Uebergreifen auf das Wohngebaeude verhindern. Lediglich Rauch musste durch die Feuerwehr aus dem Gebaeude mittels eines Hochleistungsluefters entfernt werden. Die Bewohner und deren Hund kamen mit dem Schrecken davon und wurden nicht verletzt. Die vorsorglich angerueckte Drehleiter der Kirchheimer Feuerwehr musste nicht eingesetzt werden. Die Polizei, die mit mehreren Streifenwagen vor Ort war, hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Der Rettungsdienst war mit einem Rettungswagen zur Absicherung vor Ort.

Jetzt lesen »

Brand in Wohnheim – ein Leichtverletzter

Esslingen (pol) - Ein Leichtverletzter und Sachschaden in Höhe von circa 100.000 Euro sind das Ergebnis eines Brandes, der am Samstagmorgen in einem Männerwohnheim in der Plochinger Straße aus bislang unbekannter Ursache ausgebrochen ist. Der Brand wurde gegen 09.25 Uhr von einem Paketzusteller bemerkt, worauf sich dieser zusammen mit Passanten ins Gebäude begab und die noch darin befindlichen Bewohner alarmierte. Beim Eintreffen der ersten Rettungskräfte schlugen bereits Flammen aus dem betroffenen Zimmer im Dachgeschoss. Durch die Feuerwehr, die mit 66 Einsatzkräften und 12 Fahrzeugen vor Ort war, mussten einige Personen mittels einer Drehleiter gerettet werden, die übrigen Bewohner konnten das Gebäude selbstständig verlassen. Infolge der entstandenen Rauchgase wurde eine Person leicht verletzt, konnte aber nach einer Behandlung durch den verständigten Rettungsdienst, der mit neun Einsatzkräften und drei Fahrzeugen vor Ort war, wieder entlassen werden. Aufgrund der entstandenen Schäden ist das Gebäude vorerst nicht bewohnbar. Eine ersatzweise Unterbringung wurde von der zuständigen Behörde organisiert. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Jetzt lesen »