DWD

Der Deutsche Wetterdienst mit seiner Zentrale in Offenbach am Main ist der nationale meteorologische Dienst der Bundesrepublik Deutschland. Er erbringt meteorologische Dienstleistungen für die Allgemeinheit oder einzelne Nutzer, wie zum Beispiel die Schifffahrt, die Landwirtschaft oder die Wissenschaft, und betreibt darüber hinaus den Informationsverbund der Bundesverwaltung.

Newsclip

Vorsicht: Eisregen im Westen Deutschlands

Nach viel Sonne und kühlen Temperaturen am Wochenende kommt ab Montag, den 15. Februar, feuchtere und mildere Luft nach Deutschland.…

Weiterlesen
Newsclip

Meteorologen warnen: Gefährliches Glatteis trotz milderer Temperaturen

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor Glatteis durch gefrierenden Regen. Davon betroffen sei zunächst der Westen der Bundesrepublik, dann aber…

Weiterlesen
Newsclip

DWD: Unwetter-Alarm in Niedersachsen und NRW – Schneefälle und Verwehungen

DWD Diplom-Meteorologe Simon Trippler erläutert die bevorstehende Unwettersituation durch starken Schneefall und Schneeverwehungen (Stand: Sonntag, 07.02.2021, 15 Uhr).

Weiterlesen
Deutschland

Wetterdienst: Dieses Wochenende wird "länger in Erinnerung" bleiben

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) deutet an, dass die nächsten Tage wettertechnisch geradezu historischen Charakter annehmen können. „Vermutlich wird man dieses…

Weiterlesen
Newsclip

Deutschland-Wetter: 5-Tage-Trend – Im Norden Glätte und im Süden Tau

Das Wetter in Deutschland bleibt extrem: Auf Schnee-Massen und starkes Hochwasser folgt erhebliches Glatteis. Unter der Woche wird es mild…

Weiterlesen
Newsclip

Unwetterlage im Süden: Hier warnt der DWD vor starken Schneeverwehungen

In Bayern hat es seit dem Montagabend ordentlich geschneit. Und die anhaltenden Schneefälle, in Kombination mit dem stärker werdenden Wind,…

Weiterlesen
Newsclip

DWD-Warnung: Unwetterartige Schneefälle gehen weiter

An diesem Donnerstag liegt eine stationäre Warmfront knapp südwestlich von Deutschland. Im Südwesten Deutschlands und den Alpenrand bewirkt sie starken…

Weiterlesen
Deutschland

2020 war in Deutschland zweitwärmstes Jahr seit Messbeginn

Das Jahr 2020 war nach vorläufigen Angaben des Deutschen Wetterdienstes das zweitwärmste Jahr seit Beginn der Aufzeichnungen im Jahr 1881.…

Weiterlesen
News

DWD warnt vor schweren Gewittern im Nord- und Südosten Deutschlands

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor teils schweren Gewittern im Nordosten und Südosten Deutschlands. Betroffen seien Teile der Bundesländer Mecklenburg-Vorpommern…

Weiterlesen
News

DWD: Corona-Pandemie beeinflusst Wettervorhersagen

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet damit, dass die Corona-Pandemie im Winter spürbare Auswirkungen auf Wettervorhersagen haben könnte. Er glaube nicht,…

Weiterlesen
News

Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern im Nordosten Deutschlands

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor schweren Gewittern in Teilen Nordostdeutschlands. Es könne zu teils extrem heftigem Starkregen kommen, teilte…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"