Start > News zu EAA

News zu EAA

Die EAA AirVenture Oshkosh ist eine siebentägige, jährlich ab dem letzten Montag im Juli am Wittman Regional Airport in Oshkosh veranstaltete Flugshow. Veranstalter ist die Experimental Aircraft Association.
Das erste von der EAA veranstaltete Luftfahrttreffen fand 1953 in Milwaukee statt. Ab 1959 fanden diese Treffen in Rockford statt. Durch den stetig wachsenden Zuspruch wurde auch dieser Platz zu klein, und so ging man 1970 nach Oshkosh, Wisconsin. Der ursprüngliche Name lautete The EAA Annual Convention and Fly-In. Ursprünglich war das ein Treffen der EAA Mitglieder. Als diese Beschränkung jedoch aufgehoben wurde, änderte man den Namen 1998 in EAA AirVenture Oshkosh.
Die Veranstaltung gilt als die größte Luftfahrtausstellung für Privatflugzeuge. Über 800 Aussteller, bis zu 16.000 Flugzeuge und über 600.000 Besucher wurden registriert. Der Kontrollturm des Flughafens gilt während der Veranstaltung als der mit den meisten kontrollierten Flugbewegungen weltweit.

Öffentliche Schulden 2013 um 1,4 Prozent gesunken

Wiesbaden – Die Schulden von Bund, Länder und Gemeinden sind im zurückliegenden Jahr um 1,4 Prozent gesunken. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts vom Donnerstag betrugen die öffentlichen Schulden zum Ende des vierten Quartals 2013 2.043,7 Milliarden Euro. Gegenüber dem Ende des dritten Quartals 2013 habe sich der Schuldenstand des öffentlichen …

Jetzt lesen »

Europas Aluminiumhersteller erhalten Staatshilfe

Berlin – Die Europäische Kommission will der in Bedrängnis geratenen Aluminiumindustrie zu Hilfe kommen. Das berichtet die F.A.Z. in ihrer Mittwochsausgabe. Die Kommission stützt sich dabei auf eine jetzt in ihrem Auftrag veröffentlichte Studie. Darin rechnet das unabhängige Brüsseler “Centre for European Policy Studies” (Ceps) vor, dass EU-Auflagen zu Klimaschutz …

Jetzt lesen »

Weniger öffentliche Schulden zum Ende des ersten Halbjahres

Wiesbaden – Die Schulden von Bund, Länder und Gemeinden sind zum Ende des ersten Halbjahres um 34,1 Milliarden auf 2.048,4 Milliarden Euro gesunken. Im Vergleich zum Ende des ersten Halbjahres 2012 sanken die öffentlichen Schulden damit um 1,6 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden mitteilte. Maßgeblichen Einfluss …

Jetzt lesen »

Österreich: Strom und Gas billiger

Wien – Die EnergieAllianz Austria, EAA, senkt ab 1. Oktober 2013 den Strom- und Gaspreis für Haushalte und Kleingewerbebetriebe. Konkret würde die Preissenkung für einen durchschnittlichen Haushalt mit dem jährlichen Verbrauch von 3.500kWh Strom und 20.000kWh Gas eine Ersparnis von rund 45 Euro pro Jahr bedeuten, hieß es seitens der …

Jetzt lesen »

Zeitung: WestLB verspekulierte sechs Milliarden Euro in der Karibik

Düsseldorf – Die vor einem Jahr abgewickelte Westdeutsche Landesbank (WestLB) hat offenbar mehr als sechs Milliarden Euro in Übersee-Steueroasen verspekuliert. Das berichtet das “Handelsblatt” (Dienstagausgabe) unter Berufung auf eine Antwort von NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans (SPD) auf einen kleine Anfrage der FDP. Die Antwort liegt der Zeitung vorab vor. Danach kamen …

Jetzt lesen »

Öffentliche Schulden zum Ende des ersten Quartals bei 2.058 Milliarden Euro

Wiesbaden – Bund, Länder und Gemeinden waren zum Ende des ersten Quartals 2013 mit 2.057,6 Milliarden Euro verschuldet. Dies entspricht einem Anstieg von 0,8 Prozent gegenüber dem Ende des ersten Quartals 2012, wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. Die Verschuldung war jedoch niedriger als die Schuldenstände des …

Jetzt lesen »

Zeitung: West-LB-Abwicklung verhagelt Deutschlands Defizitabbau

Berlin – Die Abwicklung der Westdeutschen Landesbank (WestLB) treibt Deutschlands Haushaltsdefizit und den Schuldendstand in die Höhe. “Mit rund fünf Milliarden Euro belastet das West-LB-Ende den gesamtstaatlichen Finanzierungssaldo dieses Jahr”, erfuhr das “Handelsblatt” (Dienstagausgabe) aus Regierungskreisen unter Verweis auf die obligatorische Quartalsmeldung Deutschlands an die europäische Statistikbehörde Eurostat. Die WestLB …

Jetzt lesen »

“Handelsblatt”: Abwicklung der WestLB droht zu scheitern

Düsseldorf – Der Verkauf des letzten funktionsfähigen Teils der WestLB an die hessische Landesbank (Helaba) droht zu scheitern. Nach Informationen des “Handelsblatt” (Dienstagausgabe) aus Finanzkreisen kommen an diesem Dienstag Vertreter des Landes NRW, der WestLB, ihrer Abwicklungsbank EAA, der beiden NRW Sparkassenverbände und der Helaba zu einem Krisentreffen in Frankfurt …

Jetzt lesen »

WestLB-Abwicklungsbank und WGZ-Bank tauschen Griechen-Anleihen

WestLB-Abwicklungsbank und WGZ-Bank tauschen Griechen-Anleihen Die Erste Abwicklungsanstalt (EAA) und die WGZ-Bank beteiligen sich an der Umtauschaktion für griechische Anleihen. Das berichtet die “Rheinische Post” (Mittwochausgabe). Die EAA, besser bekannt als so genannte “Bad Bank” der WestLB, hält derzeit noch griechische Anleihen über 1,1 Milliarden Euro. Bei der WGZ-Bank betrug …

Jetzt lesen »