Start > News zu EBITDA

News zu EBITDA

EV/EBITDA is a popular valuation multiple used in the finance industry to measure the value of a company. It is the most widely used valuation multiple based on enterprise value and is often used in conjunction with, or as an alternative to, the P/E ratio to determine the fair market value of a company.
An advantage of this multiple is that it is capital structure-neutral, and, therefore, this multiple can be used to directly compare companies with different levels of debt.
The EV/EBITDA multiple requires prudent use for companies with low profit margins; i.e. for an EBITDA estimate to be reasonably accurate, the company under evaluation must have legitimate profitability.
Often, an industry average EV/EBITDA multiple is calculated on a sample of listed companies to use for comparison to the company of interest, i.e. as a benchmark. An example of such an index is one that provides an average EV/EBITDA multiple on a wide sample of transactions on private companies in the Eurozone.
The reciprocate multiple EBITDA/EV is used as a measure of cash return on investment.

DAX schließt kaum verändert – HeidelbergCement vorn

Am Mittwoch hat der DAX kaum verändert geschlossen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.382,42 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,02 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste standen mit einem Plus von mehr als sechs Prozent die Papiere von HeidelbergCement. Das Unternehmen hatte zuvor …

Jetzt lesen »

EnBW will konventionelle Stromerzeugung weiter zurückfahren

Der Stromkonzern Energie Baden-Württemberg (EnBW) will sein Geschäft endgültig auf die Energiewende ausrichten. EnBW setze langfristig nur noch auf die Sparten erneuerbare Energien, Netze und Vertrieb, schreibt das “Handelsblatt” in seiner Mittwochausgabe unter Berufung auf ein vertrauliches Strategiepapier, in dem Konzernchef Frank Mastiaux die neue Strategie “EnBW 2025” skizziert. Die …

Jetzt lesen »

Stadtwerken drohen bundesweit tiefe Einschnitte

Den Stadtwerken in Deutschland drohen dramatische Zeiten mit deutlichen Einschnitten. Für zwei Drittel der kommunalen Versorger in Deutschland würden sich die finanziellen Kennzahlen bis 2020 “erheblich verschlechtern”, heißt es in der Analyse von Euler Hermes Rating, über die das “Handelsblatt” berichtet. Euler Hermes Rating ist eine unabhängige und eigenständige europäische …

Jetzt lesen »

DAX schließt über 12.800 Punkten – RWE vorne

Zum Wochenstart hat der DAX zugelegt: Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.807,04 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,29 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste standen mit einem Plus von mehr als drei Prozent die Papiere von RWE. Zuvor hatte der Energiekonzern seine …

Jetzt lesen »

Bertelsmann steigert Konzernergebnis um sieben Prozent im ersten Quartal 2017

Bertelsmann ist mit einem höheren Konzernergebnis in das Geschäftsjahr 2017 gestartet. Der Umsatz des internationalen Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmens blieb in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres mit 3,94 Mrd. Euro stabil (VJ: 3,95 Mrd. Euro). Das Operating EBITDA erreichte mit 482 Mio. Euro (VJ: 500 Mio. Euro) erneut …

Jetzt lesen »

Vier Monate und vier Tage, Kommentar zu Bayer von Annette Becker

Weizen

Jetzt ist es amtlich: Für Bayer-Chef Werner Baumann dauert ein Marathon vier Monate und vier Tage. Denn der Übernahmepoker um den weltgrößten Saatguthersteller Monsanto, so hatte sich Baumann Ende Mai vernehmen lassen, werde eher ein Marathon denn ein Sprint. Und recht sollte der erst seit Mai an der Spitze des …

Jetzt lesen »

Hotelplan: “2016 wird kein gutes Jahr”

Thomas Stirnimann sieht einen schwierigen Reisesommer für das Badeferiengeschäft: «Es zeichnet sich jetzt schon ab, dass 2016 kein gutes Jahr wird und persönlich glaube ich auch nicht an eine wundersame Erholung im Sommer.» Das sagt der Hotelplan-Group-Chef im Interview mit der «Handelszeitung». Im Badeferienbereich machten Tunesien, Ägypten und die Türkei …

Jetzt lesen »

Baumanns Weg, Kommentar zu Bayer von Annette Becker

“Lieber Werner Baumann, do it your way!” Mit diesen Worten hatte Marijn Dekkers, der zum 1. Mai ausgeschiedene Bayer-Chef, die handschriftliche Notiz bei der traditionellen Übergabe des Staffelstabs an seinen Nachfolger versehen. Wie sich zeigt, ist Baumann durchaus gewillt, einen neuen Weg einzuschlagen. Mit der 62 Mrd. Dollar schweren Offerte …

Jetzt lesen »

Aktionäre von Alpiq bieten für eigene Wasserkraft-Sparte

Die Grossaktionäre von Alpiq bringen sich in Stellung, um die Wasserkraftwerke der Alpiq zu kaufen. Gegenüber der «Handelszeitung» äussern sich Vertreter mehrerer Alpiq-Aktionäre zum Bieterprozess für das Kraftwerk-Portfolio. «Wir sind interessiert und prüfen, wie viel wir kaufen können und wollen», sagt Urs Steiner von Elektra Baselland, die 7 Prozent der Alpiq-Aktien …

Jetzt lesen »