Ebola

Ebolafieber, offizielle Bezeichnung Ebola-Viruskrankheit, ist eine Infektionskrankheit, die durch das Ebolavirus hervorgerufen wird. Die Bezeichnung geht auf den Fluss Ebola in der Demokratischen Republik Kongo zurück, in dessen Nähe diese Viren 1976 den ersten allgemein bekannten großen Ausbruch verursacht hatten. 2014 gab es in Westafrika die bislang größte Ebolafieber-Epidemie. Das Ebolafieber verläuft je nach Virusart in etwa 25 bis 90 Prozent aller Fälle tödlich. Als Therapie stehen bislang lediglich Maßnahmen zur Bekämpfung oder Linderung einzelner Krankheitssymptome zur Verfügung. In Deutschland, Österreich, der Schweiz und in vielen anderen Ländern besteht eine Meldepflicht bei Verdacht auf Ebolafieber, bei direktem oder indirektem Erregernachweis, bei Ausbruch der Erkrankung, beim hämorrhagischen Krankheitsverlauf oder bei Tod durch die Ebola-Virus-Krankheit.
Deutschland

Sepsis-Stiftung: Viele Corona-Tode durch Blutvergiftung vermeidbar

Viele Covid-19-Erkrankte sterben nach Darstellung der deutschen Sepsis-Stiftung an einer unerkannten Blutvergiftung, was durch eine bessere Früherkennung und eine angepasste…

Weiterlesen »
News

„Brot für die Welt“: Corona trifft in Afrika vor allem Kleinhändler

Das evangelische Hilfswerk "Brot für die Welt" fürchtet gravierende Auswirkungen der Coronakrise auf den afrikanischen Kontinent. "Die Corona-Pandemie hat die…

Weiterlesen »
Braunschweig

Gesundheitsämter arbeiten noch mit Telefax

Die Probleme der Gesundheitsämter bei der Nachverfolgung von Kontakten Corona-Infizierter könnten nach Meinung von Experten mit vorhandenen Softwarelösungen erheblich verringert…

Weiterlesen »
News

Kassenärzte-Chef: Gesundheitssystem derzeit gut aufgestellt

Der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Andreas Gassen, sieht das deutsche Gesundheitssystem derzeit gut aufgestellt. "Die Kliniken und Intensivstationen sind Stand…

Weiterlesen »
News

Entwicklungsminister will mehr Corona-Hilfe für ärmere Staaten

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will die Unterstützung ärmerer Staaten bei der Bekämpfung der Corona-Pandemie ausweiten. Geplant ist, die zusammen mit…

Weiterlesen »
News

Remdesivir bedingt zugelassen – EU-Kommission genehmigt Corona-Medikament

Grünes Licht für Remdesivir. EU-Kommission hat das Medikament gegen Covid-19 bedingt zugelassen. Der antivirale Wirkstoff wurde ursprünglich gegen Ebola entwickelt,…

Weiterlesen »
News

UN-Generalsekretär will mehr internationale Zusammenarbeit

UN-Generalsekretär António Guterres hat mehr internationale Zusammenarbeit gefordert, um künftige und womöglich noch gefährlichere Pandemien zu verhindern. "Stellen Sie sich…

Weiterlesen »
News

Demokratische Republik Kongo meldet erneuten Ebola-Ausbruch

Inmitten der Corona-Pandemie muss die Demokratische Republik Kongo einen erneuten Rückschlag im Kampf gegen das Ebola-Virus hinnehmen: Der zentralafrikanische Staat…

Weiterlesen »
News

USA weisen Kritik an Zahlungsstopp gegen WHO zurück

Die USA halten an ihrem gegen die Weltgesundheitsorganisation (WHO) verhängten Zahlungsstopp fest und haben Kritik aus Deutschland daran scharf zurückgewiesen.…

Weiterlesen »
News

Hoffnung auf Corona-Medikament: EU-Zulassung durchaus bald möglich

Das ursprüngliche Ebola-Medikament Remdesivir könnte schon in Kürze in der EU zur Behandlung von Covid-19 zugelassen werden.

Weiterlesen »
News

Grünen-Chef fordert weltweites Verbot von Wildtiermärkten

Grünen-Chef Robert Habeck hat als Konsequenz aus der weltweiten Coronakrise von der Gruppe der 19 größten Industrie- und Schwellenländer und…

Weiterlesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"