Start > News zu EDA

News zu EDA

Senegalesische Truppen dringen nach Gambia ein

Frauen Gambia 310x205 - Senegalesische Truppen dringen nach Gambia ein

Parallel zum Einmarsch Senegals hatte der UNO-Sicherheitsrat einstimmig grünes Licht für ein Eingreifen der Westafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft (Ecowas) gegeben. UNO-Generalsekretär António Guterres rief nach Angaben seines Sprechers am Abend den Wahlsieger Barrow an, um ihm die Unterstützung der UNO zuzusichern. An der Grenze Gambias, dessen Staatsgebiet bis auf die Küste komplett …

Jetzt lesen »

Leclanché am „The Future of Energy Summit“

Zukunftstechnologien 310x205 - Leclanché am "The Future of Energy Summit"

Jedes Jahr beruft Bloomberg unter dem Titel „The Future of Energy Summit“ zahlreiche Vertreter aus Energiemarkt, Politik, Finanzwirtschaft und Industrie um gemeinsam die Zukunft von Energiegewinnung kritisch zu beäugen und Lösungsansätze zu diskutieren. Bloomberg L.P. ist ein von Michael Bloomberg im Jahre 1981 gegründetes Informtionsdienstleistungs-, Nachrichten- und Medienunternehmen mit Hauptsitz …

Jetzt lesen »

Schweiz bietet Hilfe für Vernichtung der syrischen C-Waffen an

Bern - Die Schweiz hat den Plan zur Vernichtung der syrischen Chemiewaffen begrüßt und Unterstützung bei dessen Umsetzung angeboten. Um bei der Kontrolle und Vernichtung der C-Waffen zu helfen, sei man insbesondere bereit, die Kompetenzen des Labors Spiez zur Verfügung zu stellen, teilte das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (EDA) …

Jetzt lesen »

Korea-Konflikt: Schweiz bietet Hilfe für Verhandlungen an

Bern - Die Schweiz hat Nordkorea angeboten, für eventuelle Verhandlungen als Gastgeberland zur Verfügung zu stehen. Eine entsprechende Meldung der Schweizer "SonntagsZeitung" wurde vom Außenministerium in Bern bestätigt. Man sei bereit, die Suche nach Lösungen zu unterstützen, wenn dies die Konfliktparteien wünschten, erklärte eine Sprecherin des Eidgenössischen Departements für auswärtige …

Jetzt lesen »

Volkskrankheit Depressionen – wenn der Alltag zur Last wird

HS 057. Wirtschaft.com Depression Arbeit 310x205 - Volkskrankheit Depressionen – wenn der Alltag zur Last wird

In einer aktuellen Umfrage des Fachverbands European Depression Association (EDA), die unter 7.000 Befragten in ganz Europa durchgeführt wurde, hat man festgestellt, dass jeder zehnte schon einmal wegen Depressionen nicht zur Arbeit erscheinen konnte. Der durchschnittliche Arbeitsausfall je Depressionsschub liegt dabei bei 36 Arbeitstagen, wobei die Deutschen mit 41 Tagen durchschnittlich …

Jetzt lesen »