Start > News zu EDF

News zu EDF

Die Électricité de France SA ist eine börsennotierte, staatlich dominierte französische Elektrizitätsgesellschaft. EdF ist der zweitgrößte Stromerzeuger weltweit. EDF beschäftigte 2010 weltweit über 158.000 Mitarbeiter zur Versorgung von etwa 37 Millionen Kunden.

Greenpeace kritisiert Karlspreisverleihung an Macron

Greenpeace kritisiert Karlspreisverleihung an Macron 310x205 - Greenpeace kritisiert Karlspreisverleihung an Macron

Die Umweltschutzorganisation Greenpeace hat die Verleihung des Karlspreises an Frankreichs Staatspräsidenten Emmanuel Macron kritisiert. "Der französische Präsident verantwortet mit seiner veralteten Energiepolitik die marodesten Atommeiler Europas – das verbindet Völker und Nationen nicht, sondern gefährdet sie", sagte ein Sprecher von Greenpeace am Donnerstag. Macron

Jetzt lesen »

Baden-Württemberg droht die Haftung für EnBW-Atommeiler

dts image 4471 chigcjnpnq 2171 445 33421 310x205 - Baden-Württemberg droht die Haftung für EnBW-Atommeiler

Das von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) geplante Gesetz zur Haftung von Atomkonzernen könnte neben den Energieriesen Eon, RWE und Vattenfall auch die grün-rote Landesregierung in Baden-Württemberg in Schwierigkeiten bringen. Zu diesem Schluss kommen Juristen des Karlsruher Energieversorgers Energie Baden-Württemberg (EnBW), wie der "Spiegel" in seiner am Samstag erscheinenden Ausgabe berichtet. …

Jetzt lesen »

Baden-Württemberg droht die Haftung für EnBW-Atommeiler

dts image 4471 chigcjnpnq 2171 445 3341 310x205 - Baden-Württemberg droht die Haftung für EnBW-Atommeiler

Das von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) geplante Gesetz zur Haftung von Atomkonzernen könnte neben den Energieriesen Eon, RWE und Vattenfall auch die grün-rote Landesregierung in Baden-Württemberg in Schwierigkeiten bringen. Zu diesem Schluss kommen Juristen des Karlsruher Energieversorgers Energie Baden-Württemberg (EnBW), wie der "Spiegel" in seiner am Samstag erscheinenden Ausgabe berichtet. …

Jetzt lesen »

Grüne warnen vor EU-Zustimmung zu AKW-Neubau in Großbritannien

dts_image_6964_sfhqabipkn_2171_445_334

Berlin - Mit Empörung haben die Grünen darauf reagiert, dass der scheidende EU-Wettbewerbskommissar Joaquín Almunia diese Woche seinen Kommissionskollegen empfehlen will, grünes Licht für einen Atomkraftwerksbau in Großbritannien zu geben. Die Vorsitzende der Grünen im EU-Parlament, Rebecca Harms, wies auf die große Bedeutung der Kommissionsentscheidung hin, weil es eine Richtschnur …

Jetzt lesen »

Eon zieht sich aus Südeuropa zurück

Düsseldorf - Der Chef des Düsseldorfer Energiekonzerns Eon, Johannes Teyssen, will sich von allen Unternehmensbeteiligungen in Italien und Spanien trennen. Das sieht seine neue Strategie zur Fokussierung auf wenige Kernmärkte vor, wie der "Spiegel" berichtet. Danach will Eon in Ländern wie Großbritannien, Schweden, Deutschland oder Russland weiter wachsenDas Geld dazu …

Jetzt lesen »

EU-Kommission will Bau von Atommeilern erleichtern

Brüssel - Die EU-Kommission bereitet nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" (Freitagausgabe) die Rückkehr der Atomkraft vor: Die Regierungen der europäischen Länder sollen künftig leichter Unternehmen subventionieren können, die Atomkraftwerke bauen und betreiben. Der Ausbau der nuklearen Energieerzeugung sei ein Ziel der Europäischen Union, heiße es zur Begründung in dem Entwurf …

Jetzt lesen »

EnBW: Gutachter attackiert Morgan Stanley

Karlsruhe - Der Erwerb des Energieversorgers EnBW durch Baden-Württemberg sorgt weiter für Streit: Der Gutachter der grün-roten Regierung des Bundeslandes wehrt sich gegen die jüngsten Vorwürfe der Investmentbank Morgan Stanley, seine Expertise sei fehlerhaft. "Das Land hat einen überhöhten Preis gezahlt. Unter normalen Umständen wäre wohl keine Transaktion zustandegekommen", sagte …

Jetzt lesen »

Moody’s Analytics prognostiziert weiterhin hohes Kreditrisiko von europäischen Unternehmen

London - Moody’s Analytics geht davon aus, dass sich das Kreditrisiko von westeuropäischen Unternehmen in den kommenden zwei Jahren verschlechtern wird, da sich die durchschnittlich erwartete Ausfallwahrscheinlichkeit, die eine wesentliche Bewertungskennzahl des Kreditrisikos darstellt, vermutlich erhöhen wird. Die Prognose stützt sich auf die Stressed EDFTM (Expected Default Frequency), einer kürzlich …

Jetzt lesen »

Mahindra und LeapFrog bilden strategische Partnerschaft für Versicherungslösungen in Indien

Mumbai - Mahindra Insurance Brokers Ltd. (MIBL), ein führendes Versicherungsmaklerunternehmen für die ländlichen und halburbanen Regionen Indiens, gab heute bekannt, dass das Unternehmen eine strategische Partnerschaft bilden wird mit LeapFrog Investments, einem „Profit-with-Purpose“-Investor, der sich auf Finanzdienstleistungen für sozial benachteiligte Kunden spezialisiert hat. Die Investition von LeapFrog in Höhe von …

Jetzt lesen »

Milcherzeugung kann von Verbrauchernähe profitieren

Milcherzeugung

Hasselt - Aktuelle Fragen und Diskussionen über die zukünftigen Rahmenbedingungen in der Milchviehaltung standen im Zentrum der diesjährigen Konferenz der European Dairy Farmers (EDF), die Ende Juni im belgischen Hasselt stattfand. Die 290 Teilnehmer – Milchviehalter aus Europa und der Welt sowie führende Wissenschaftler – hatten sich mit Belgien in …

Jetzt lesen »

Bericht: Baden-Württemberg bezahlte für EnBW 840 Millionen Euro zu viel

Stuttgart - Das Land Baden-Württemberg hat beim Kauf der EnBW-Anteile im Dezember 2010 rund 840 Millionen Euro zu viel bezahlt. Zu diesem Ergebnis kommt nach einem Bericht des "Handelsblatts" (Mittwochsausgabe) ein von der amtierenden grün-roten Landesregierung in Auftrag gegebenes Gutachten der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Warth & Klein Grant Thornton. Erstmals gibt es …

Jetzt lesen »