ELA

Sri Lanka, bis 1972 Ceylon, ist ein Inselstaat im Indischen Ozean, 237 km östlich der Südspitze des Indischen Subkontinents, und zählt 20,6 Millionen Einwohner. Die minimale Entfernung zwischen Indien und Sri Lanka beträgt 54,8 Kilometer.
Durch ihre Lage bildete die Insel von der Antike bis zur Moderne einen strategischen Knotenpunkt für die Seefahrt zwischen West- und Südostasien. Der Süden und die Gebiete um Anuradhapura waren eines der Zentren des antiken Buddhismus, wohingegen im Norden und Osten hinduistische Tempelkomplexe existierten. Heute ist das Land eine multireligiöse und multiethnische Nation, in der, neben dem Buddhismus und dem Hinduismus, das Christentum und der Islam bedeutende Religionen sind. Die Singhalesen machen den größten Teil der Bevölkerung aus. Die Tamilen stellen die größte Minderheit. Andere ethnische Minderheiten sind die Moors, Malaien, Burgher und die sri-lankischen Ureinwohner, die Veddas.
Sri Lanka ist bekannt für die Produktion und den Export von Tee, Kaffee, Kautschuk und Kokosnüssen. Die Insel ist aufgrund ihrer landschaftlichen Schönheit und ihres reichen Kulturerbes ein beliebtes Touristenziel.

News

EZB verlängert Notkredite für griechische Banken

Die Europäische Zentralbank (EZB) wird die griechischen Banken weiter mit Liquidität versorgen und hält an den sogenannten Ela-Krediten („Emergency Liquidity…

Weiterlesen
Europa

EZB weitet Notfallkredite für Athen um fast eine Milliarde Euro aus

Die Europäische Zentralbank (EZB) ermöglicht weitere Notfallkredite an griechische Banken: Nach Informationen der „Welt“ hat der EZB-Rat den Rahmen für…

Weiterlesen
Europa

Chefin der EU-Abwicklungsbehörde warnt vor Banken-Pleiten in Griechenland

Die Direktorin der neuen EU-Abwicklungsbehörde für Banken (SRB), Elke König, befürchtet, dass mit dem griechischen Staat auch die griechischen Banken…

Weiterlesen
Deutschland

Ökonomen warnen Bundesregierung vor "faulem Kompromiss" mit Athen

Angesichts immer neuer Versuche zur Rettung Griechenlands warnen führende Ökonomen die Bundesregierung und die anderen europäischen Geldgeber vor Zugeständnissen und…

Weiterlesen
Europa

IWF-Chefin Lagarde hält Grexit für möglich

Der Internationale Währungsfonds (IWF) schließt ein Ausscheiden Griechenlands aus dem Euroraum ausdrücklich nicht mehr aus: „Der Austritt Griechenlands ist eine…

Weiterlesen
News

Wirtschaftsforscher kritisiert Griechenland-Kredite der EZB

Der Präsident des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung, Clemens Fuest, sieht in der Verlängerung der ELA-Notkredite der EZB für Griechenland „einen…

Weiterlesen
Europa

EZB und Euro-Rettungsfonds wollen Athen nach Pleite weiter stützen

Griechenland kann auch nach einer möglichen Staatspleite auf weitere Unterstützung durch die Europäer hoffen: Sowohl die Europäische Zentralbank (EZB) als…

Weiterlesen
Europa

Bundesbank-Chef Weidmann rügt Notkredite für Griechenland

Bundesbank-Chef Jens Weidmann warnt davor, die Europäische Zentralbank (EZB) als Retter Griechenlands zu missbrauchen. „Die Entscheidung über die Zukunft Griechenlands…

Weiterlesen
Europa

EZB stockt Notkredite für griechische Banken weiter auf

Die Europäische Zentralbank (EZB) hat die Notkredite für die Banken im Griechenland offenbar weiter aufgestockt. Die EZB habe die sogenannten…

Weiterlesen
Europa

EZB lehnt Athens Pläne zur Finanzierung von neuen Staatsschulden ab

Frankfurt/Main – Der von den Griechen gehegte Plan, die Europäische Zentralbank dafür einzuspannen, neue griechische Staatsschulden zu finanzieren, trifft in…

Weiterlesen
Europa

EZB erhöht Notkredit-Rahmen für griechische Banken

Frankfurt /Main – Der Rat der Europäischen Zentralbank hat den Rahmen für Not-Liquiditätshilfen (Ela) laut eines Berichts der F.A.Z. (Freitagsausgabe)…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"