Elektromobilität

Die Nationale Plattform Elektromobilität ist ein Beratungsgremium der deutschen Bundesregierung zur Elektromobilität. Sie setzt sich aus Spitzenvertretern der Industrie, Politik, Wissenschaft, Verbänden und Gewerkschaften zusammen. Sie wurde am 3. Mai 2010 bei einem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel ins Leben gerufen. Ziel der Plattform ist, Deutschland bis 2020 nicht nur zum Leitmarkt, sondern auch zum Leitanbieter für Elektromobilität zu machen.
Die Bundesregierung hat 500 Millionen Euro über das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie zur Förderung der Elektromobilität bereitgestellt. Zur Koordinierung wurde die „Gemeinsame Geschäftsstelle Elektromobilität der Bundesregierung “ gegründet. Diese arbeitet eng mit der Nationalen Plattform Elektromobilität zusammen.

News

Subventionen des Bundes steigen stark an

Der Bund gibt immer mehr Geld für Subventionen aus. Die direkten Finanzhilfen der Regierung an Unternehmen und sonstige Empfänger stiegen…

Weiterlesen
Europa

Volkswagen verlangt von EU mehr Tempo beim grünen Umbau

Volkswagen fordert mehr Tempo und Unterstützung von der EU beim grünen Umbau von Verkehr und Energieversorgung. Zu viele Entscheidungen „dauern…

Weiterlesen
Newsclip

Top-5-Aktien – VW, Tesla, BYD: Elektromobilität weiter im Fokus der Smartbroker-Kunden

Wird Volkswagen bald zu „Voltswagen“? Mehrere Medien berichten unter Berufung auf eine „geleakte“ Pressemitteilung, dass VW sich für seine Elektrooffensive…

Weiterlesen
Deutschland

DIW-Umweltökonomin: Mögliche Wasserprobleme für Tesla-Werk lösbar

Die Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr, Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), Claudia Kemfert, hält mögliche Probleme bei der…

Weiterlesen
Deutschland

Vor Auto-Gipfel: Auto-Industrie investiert kräftig in E-Mobilität

Vor dem Autogipfel mit Bundeskanzlerin Angela Merkel und Vertretern der Branche an diesem Dienstag hat der Verband der Automobilindustrie (VDA)…

Weiterlesen
News

VDA-Präsidentin will mehr Tempo bei synthetischen Kraftstoffen

Hildegard Müller, Präsidentin des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), dringt auf mehr Tempo bei der Herstellung von synthetischen Kraftstoffen, um die…

Weiterlesen
Deutschland

Scheuer peilt Auslaufen des fossilen Verbrenners bis 2035 an

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) spricht sich für ein Ende von Fahrzeugen mit klassischen Benzin- und Dieselmotoren innerhalb der nächsten 15…

Weiterlesen
News

Bundesregierung hat kaum Elektroautos – Verkehrsministerium hinten

Trotz hoher Ziele kommt der Umbau der Autoflotte von Ministerien und Bundesbehörden nur schleppend voran. Von den insgesamt 24.716 Autos…

Weiterlesen
Deutschland

Expertenkommission Efi kritisiert E-Auto-Fokus bei Mobilitätswende

Die Expertenkommission Forschung und Innovation (Efi) spricht sich gegen den Weg aus, den Deutschland bei der Mobilitätswende eingeschlagen hat. „Wir…

Weiterlesen
Deutschland

NRW-Umfrage: 51 Prozent stellen Klimaschutz über Arbeitsplätze

Die Hälfte der Wahlberechtigten in Nordrhein-Westfalen würde dem Klimaschutz Vorrang gegenüber dem Erhalt von Arbeitsplätzen einräumen. 51 Prozent sagen, der…

Weiterlesen
China

Daimler rechnet mit höherem E-Auto-Absatz

Der Autobauer Daimler erwartet laut Konzernchef Ola Källenius mehr Absatz bei der Elektromobilität. Die bisherigen Zwischenetappen bei Elektroautos und Plug-in-Hybriden…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"