Start > News zu EMNID

News zu EMNID

Die Taylor Nelson Sofres plc. ist ein global tätiges Marktforschungsunternehmen.

Knappe Mehrheit will Frauenquote bei Parteien

Die Deutschen sind mehrheitlich dafür, dass in allen politischen Parteien Frauenquoten den Zugang von Frauen zu Führungspositionen sicherstellen. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Kantar Emnid für das Nachrichtenmagazin Focus (1.002 Befragte am 8. Mai 2018). Demnach sind 53 Prozent für eine Frauenquote, 45 Prozent sind dagegen. Bei den 14- …

Jetzt lesen »

Umfrage: Deutsche mit Abschiebepraxis unzufrieden

Die Deutschen sind mit der Abschiebepraxis mehrheitlich unzufrieden. 81 Prozent halten den Staat bei Abschiebungen abgelehnter Asylbewerber für überfordert, ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für die „Bild am Sonntag“. Nach einer gescheiterten Abschiebung eines Asylbewerbers aus Ellwangen haben demnach nur 12 Prozent der Befragten nicht den Eindruck, dass der …

Jetzt lesen »

Emnid: Union fällt auf Jahrestiefstwert – Nahles-Effekt bleibt aus

CDU/CSU fallen in der von Emnid gemessenen Wählergunst auf ihren Jahrestiefstwert. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut wöchentlich für die „Bild am Sonntag“ erhebt, gibt die Union einen Zähler nach und sinkt auf 32 Prozent. So wenig Zustimmung hatte sie in der Emnid-Umfrage zuletzt 2016 erhalten. Die SPD kann von Andrea …

Jetzt lesen »

Mehrheit gegen Kreuz-Pflicht für Behörden

Die Mehrheit der Deutschen will keine Kreuz-Pflicht für Behörden, wie Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) sie in seinem Land einführen will. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für „Bild am Sonntag“. 64 Prozent wollen demnach nicht, dass in jeder staatlichen Behörde in Deutschland ein christliches Kreuz aufgehängt wird. Dafür …

Jetzt lesen »

Deutsche sehen sichere Rente als wichtigste Aufgabe

Die Sicherung der Rente ist nach Meinung der Deutschen die wichtigste Aufgabe der neuen Bundesregierung. Nach einer Umfrage von Kantar Emnid im Auftrag der Funke-Mediengruppe nennen es 95 Prozent der Bundesbürger sehr wichtig oder wichtig, dass die große Koalition die Rentenentwicklung rasch in Angriff nimmt. Nur vier Prozent halten dies …

Jetzt lesen »

Emnid: AfD und Grüne erstmals seit Jahresbeginn wieder gleichauf

AfD und Grüne liegen erstmals seit Jahresbeginn in der Wählergunst wieder gleichauf hinter Union und SPD. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Emnid wöchentlich für „Bild am Sonntag“ erhebt, verliert die AfD einen Zähler gegenüber der Vorwoche und kommt nun auf 12 Prozent. Die Grünen liegen wie in der Vorwoche bei …

Jetzt lesen »

Umfrage: Facebook schadet der Demokratie

Eine Mehrheit der Deutschen glaubt, dass Facebook der Demokratie schadet. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für die „Bild am Sonntag“. 60 Prozent der Befragten waren der Meinung, dass soziale Netzwerke wie Facebook für die Demokratie negative Auswirkungen haben. Von einer positiven Wirkung auf die Demokratie gingen nur 33 …

Jetzt lesen »

Umfrage: 64 Prozent halten Deutschland für familienfreundlich

64 Prozent der Deutschen halten ihr Land für familienfreundlich. Das ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für die „Bild am Sonntag“. 32 Prozent der Befragten sagten, Deutschland sei kein familienfreundliches Land. 4 Prozent waren sich unsicher oder haben keine Angabe gemacht. Für die Zukunft sind die Deutschen mehrheitlich skeptisch. 66 …

Jetzt lesen »

Emnid: SPD steigt nach GroKo-Entscheidung in der Wählergunst

Die SPD steigt nach der Entscheidung für eine Große Koalition in der neuesten Emnid-Umfrage deutlich in der Wählergunst. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut wöchentlich für die „Bild am Sonntag“ erhebt, verbessert sich die Partei gegenüber der Vorwoche um satte drei Prozentpunkte und steigt auf 19 Prozent. Ein solcher Sprung ist …

Jetzt lesen »