Start > News zu EMNID

News zu EMNID

Die Taylor Nelson Sofres plc. ist ein global tätiges Marktforschungsunternehmen.

Studie: Was wissen die Deutschen über Finanzen?

Gedichte in mehreren Sprachen kennen, aber keine Ahnung von Steuern oder Versicherungen haben: Mit ihrer Klage auf dem Kurznachrichtendienst Twitter über das deutsche Bildungssystem löste vor zwei Jahren die damals 17-jährige Naina eine öffentliche Debatte aus. Doch was ist seitdem passiert? Nicht viel, wie eine Studie des Marktforschungsinstituts Kantar Emnid …

Jetzt lesen »

Jeder zweite Deutsche für Rücktritt Seehofers als CSU-Chef

50 Prozent der Bundesbürger sind der Meinung, dass Horst Seehofer seinen Posten als CSU-Vorsitzender aufgeben sollte. Das ergab eine Emnid-Umfrage im Auftrag von “Bild am Sonntag”. Nur 31 Prozent denken, er sollte weiterhin Vorsitzender der CSU bleiben. Bei den Anhängern der Union sind sogar 58 Prozent für seinen Rücktritt und …

Jetzt lesen »

Emnid-Umfrage: SPD-Wähler wollen Schulz weiter als Parteichef

Die Deutschen wünschen sich, dass Martin Schulz zwar SPD-Vorsitzender bleibt, im Fall von Neuwahlen aber nicht mehr als Kanzlerkandidat antritt – die SPD-Wähler stehen dagegen hinter ihm. Das ergab eine Umfrage von Kantar Emnid im Auftrag der Funke-Mediengruppe. Demnach plädieren 49 Prozent aller Wähler dafür, dass Schulz weiterhin an der …

Jetzt lesen »

SPD-Chef Schulz bekräftigt Nein zur Großen Koalition

SPD-Chef Martin Schulz hat sein Nein zu einer Neuauflage der Großen Koalition für den Fall eines Scheiterns der Jamaika-Sondierungen bekräftigt. Schulz sagte der “Bild am Sonntag”: “Ich gehe nach wie vor davon aus, dass sich die Schwampel-Sondierer auf eine Koalition des kleinsten gemeinsamen Nenners verständigen werden. Wenn nicht, gäbe es …

Jetzt lesen »

Umfrage: Mehrheit will Kohleausstieg

Eine große Mehrheit der Deutschen will laut einer Umfrage den Kohleausstieg. Das berichtet die Wochenzeitung “Die Zeit” unter Berufung auf eine Erhebung, die das Meinungsforschungsinstitut Emnid im Auftrag der Bürgerbewegung Avaaz durchgeführt hat. Demnach wünschen sich 76 Prozent der Befragten, dass “die nächste Bundesregierung einen schrittweisen Kohleausstieg beschließt, um die …

Jetzt lesen »

Umfrage: Viele Deutsche horten Bargeld zu Hause

Viele Deutsche horten laut einer Umfrage Bargeld zu Hause. 53,3 Prozent der Befragten gaben in einer Emnid-Befragung im Auftrag der Postbank an, bis zu 300 Euro in Münzen und Scheinen in der Wohnung zu haben, berichtet die Funke-Mediengruppe (Dienstagsausgaben). Jeder Sechste (17,1 Prozent) hat demnach zwischen 300 und 1.000 Euro …

Jetzt lesen »

Umfrage: Mehrheit der Deutschen will bessere Beziehungen zu Moskau

Eine breite Mehrheit der Bundesbürger ist dafür, dass sich Deutschland und Russland wieder stärker annähern. Wie das Nachrichtenmagazin “Focus” unter Berufung auf eine Umfrage von Kantar Emnid berichtet, sind 58 Prozent der Deutschen dafür, dass Deutschland die Beziehungen zu Russland eher verstärkt. Dagegen sagen 20 Prozent, dass die Beziehungen eher …

Jetzt lesen »

Mohring: “CDU muss jüngeren Leuten mehr Verantwortung geben”

Thüringens CDU-Landeschef Mike Mohring hat eine personelle Erneuerung seiner Partei gefordert. “Die CDU muss jüngeren Leuten mehr Verantwortung geben, auch im Kabinett und in der Fraktionsspitze”, sagte Mohring der “Bild am Sonntag”. Auch eine Mehrheit der Bundesbürger wünscht sich laut einer Umfrage nach dem schlechten Abschneiden der CDU/CSU bei der …

Jetzt lesen »

Mehrheit will Herkunftsbezeichnung für Fleisch in der Gastronomie

Die Mehrheit der Verbraucher wünscht sich auf den Speisekarten der Gastronomie mehr Transparenz. 78 Prozent der Bürger sprechen sich in einer Umfrage dafür aus, dass Restaurants dazu verpflichtet werden sollten, das Herkunftsland von Geflügelfleisch kenntlich zu machen. Dies hat eine Umfrage von Kantar Emnid im Auftrag der deutschen Geflügelwirtschaft ergeben, …

Jetzt lesen »