Tag Archives: Energieeffizienz

Nachhaltige Arbeitswelten – Effizienz und Umweltschutz im Büroalltag

In einer Welt, in der ökologische Nachhaltigkeit zunehmend in den Fokus rückt und Unternehmen unter Druck stehen, ihre Betriebskosten angesichts steigender Energiepreise zu optimieren, hat sich das Konzept des „Green Office” als zukunftsweisende Lösung etabliert. Es ermöglicht nicht nur eine umweltfreundlichere Gestaltung der Arbeitsplätze, sondern trägt auch dazu bei, die Kosten zu reduzieren. In diesem Artikel erfahren Sie, wie die …

Jetzt lesen »

Recht auf Reparatur: EU plant umweltfreundliche Änderungen bei „Weißer Ware“

Die Europäische Union unternimmt einen großen Schritt zur Förderung umweltfreundlicher Praktiken, indem sie das „Recht auf Reparatur“ einführt. Diese Politik stellt sicher, dass Verbraucherinnen und Verbraucher das Recht haben, Reparaturen für ihre Haushaltsgeräte wie Waschmaschinen, Geschirrspüler, Kühlschränke, Staubsauger und sogar Smartphones zu verlangen, auch wenn die Garantie abgelaufen ist. Diese Initiative zielt darauf ab, die Menge an Elektroschrott zu reduzieren, …

Jetzt lesen »

Nachhaltiger Wohnen: Einfache Schritte für ein umweltfreundliches Zuhause

In einer Zeit, in der der Umweltschutz eine immer größere Rolle spielt, wird ökologisches Wohnen zu einem zentralen Thema. Es geht dabei nicht nur um die Verwendung nachhaltiger Materialien beim Bauen und Renovieren, sondern auch um den bewussten Umgang mit Energie und Ressourcen im täglichen Leben. Eine Schlüsselrolle spielt hierbei die Energieeffizienz. Durch den Einsatz energiesparender Geräte, wie LED-Leuchten, und …

Jetzt lesen »

Ampel einigt sich auf Förderung von Holz- und Pelletheizungen

Die Ampelkoalition hat ihren monatelangen Streit über die Förderung von Biomasseheizungen beigelegt. „Um alle auf dem Weg zur Klimaneutralität zu unterstützen, werden wir den Einbau von umweltfreundlichen Heizungsanlagen mit bis zu 70 Prozent der Investitionskosten fördern – das gilt auch für Holz- und Pelletheizungen“, sagte SPD-Fraktionsvize Matthias Miersch nach der Einigung der Ampel-Fraktionen am Dienstag der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (NOZ). …

Jetzt lesen »

EU schwächt Gebäudesanierungspflicht ab

Die von der Europäischen Union geplante Reform der Gebäuderichtlinie wurde deutlich abgeschwächt. Das geht aus einem internen Dokument hervor, über das das „Handelsblatt“ in seiner Mittwochsausgabe berichtet. In einem ursprünglichen Vorschlag der Kommission war vorgesehen, dass unsanierte Wohngebäude ab 2030 ein Mindestmaß an Energieeffizienz aufweisen müssen. Es scheint jedoch, dass dies nicht mehr der Fall sein wird. Stattdessen muss der …

Jetzt lesen »

Bundesrechnungshof zweifelt an Lindners Investitionsprämie

Der Bundesrechnungshof stellt die Wirksamkeit der von Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) geplanten sogenannten „Klimaschutz-Investitionsprämie“ infrage. Es gebe „erhebliche Schwachpunkte der gesetzlichen Ausgestaltung“, heißt es in einem Bericht an den Haushaltsausschuss des Bundestags. So könnten voraussichtlich nur 0,1 bis 0,5 Prozent der Unternehmen den Zuschuss in Anspruch nehmen. Auch zweifeln die Rechnungsprüfer daran, dass in der Steuerverwaltung „das entsprechende Fachwissen vorhanden …

Jetzt lesen »

Verbraucherschützer fordern Verlängerung der Energiepreisbremsen

Die Chefin des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV), Ramona Pop, hat eine Verlängerung der Energiepreisbremse gefordert. Am Mittwoch erklärte Pop, die Bundesregierung habe bisher mitgeteilt, dass die Verbraucherinnen und Verbraucher mit der Energiepreisbremse bis Ende April 2024 vor extremen Preissteigerungen geschützt seien. „Vor dem Beginn der Heizperiode muss die Bundesregierung jetzt Klarheit schaffen und die Preisbremse bis Ostern 2024 verlängern.“ Das würde …

Jetzt lesen »

Habeck will Deutschland bei Mikroelektronik unabhängiger machen

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) will Deutschland bei der Versorgung mit Mikroelektronik unabhängiger machen. „Als Schlüsseltechnologie spielt die Mikroelektronik eine zentrale Rolle für Klimaschutz, Energieeffizienz und Wirtschaftswachstum“, sagte der Minister am Montag in Berlin. „Ein unabhängiger Zugang zu Mikroelektronikkomponenten ist wichtiger denn je für die Transformation der Wirtschaft und für die Versorgungssicherheit Deutschlands und Europas.“ Bei einer Veranstaltung im Wirtschaftsministerium fanden …

Jetzt lesen »

FDP pocht auf Senkung der Stromsteuer

Der wirtschaftspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Reinhard Houben, hat bekräftigt, dass seine Partei statt eines Industriestrompreises auf eine Senkung der Stromsteuer in Kombination mit einer Verlängerung des Spitzenausgleichs setzt. „Von einer Senkung der Stromsteuer würde jeder profitieren, der die Steuer derzeit bezahlt – die Studentin, der Rentner, das kleine Ladengeschäft, der Mittelständler“, sagte Houben den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). „Und das …

Jetzt lesen »

Europa-Wahlprogramm: Grüne wollen CO2-Abscheidung vorantreiben

Die Grünen wollen die Infrastruktur und Gesetze für die Abscheidung und unterirdische Speicherung von CO2 vorantreiben. Das geht aus einem Entwurf für das Wahlprogramm zur Europawahl 2024 hervor, über den die „Süddeutsche Zeitung“ (Donnerstagausgabe) berichtet. „Wir wollen einen europaweit einheitlichen Regelungsrahmen dafür schaffen und eine integrierte europäische Infrastruktur – inklusive gemeinsamer europäischer CO2-Speicher – entwickeln“, heißt es in dem Grünen-Papier, …

Jetzt lesen »

SPD und Grüne gegen Stromsteuer-Hilfen für Industrie

Politiker von SPD und Grünen beharren darauf, den Spitzenausgleich bei der Energie- und Stromsteuer für die Industrie abzuschaffen. Das berichtet das „Handelsblatt“. Sie widersprechen damit Bundesfinanzminister Christian Lindner – der FDP-Politiker hatte als Alternative für einen staatlich subventionierten Industriestrompreis eine Verlängerung der Strom-Subvention vorgeschlagen, sofern eine Gegenfinanzierung gesichert sei. Ursprünglich sollte die Option für Unternehmen des produzierenden Gewerbes, sich ihre …

Jetzt lesen »