Start > News zu Eon

News zu Eon

Ian Loveday, better-known as Eon was a rave pioneer.
His tracks made their way to early 1990s pirate radio stations in London, and then out on vinyl through small labels like BAAD and Vinyl Solution. He released Void Dweller, with its dark and hard driving beats, on Columbia Records in September 1992; it used samples from David Lynch’s Dune, the Outer Limits, and themes from the horror movie Basket Case.
His sound was a link between the early Detroit techno and contemporary dance music. In the early 1990s this release was shared between disc jockeys and musicians and was very influential. Eon was known for the acid techno song called „Spice“ which was released in November 1990. Later in his career he worked with Baby Ford and Bizarre Inc., and released singles on Trelik Records and Electron Industries.

DAX lässt kräftig nach – Bayer mit kräftigem Kurseinbruch

Am Mittwoch hat der DAX kräftig nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 11.603,89 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 1,57 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Wertpapiere von Fresenius mit deutlichen Kursgewinnen von über einem Prozent im Plus, gefolgt …

Jetzt lesen »

DAX legt zu – Wirecard mit kräftigem Kurseinbruch

Am Mittwoch hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 11.572,41 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,42 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Wertpapiere von Fresenius Medical Care mit kräftigen Kursgewinnen von über zwei Prozent im Plus, …

Jetzt lesen »

DAX am Mittag kaum verändert – Nächste Brexit-Abstimmung erwartet

Die Börse in Frankfurt hat am Mittwochmittag kaum Kursveränderungen verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.520 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,1 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Marktbeobachtern zufolge blicken die Anleger vor der nächsten Abstimmung über den Brexit im britischen Parlament erneut vor allem …

Jetzt lesen »

DAX am Mittag im Minus – Anleger warten auf Brexit-Abstimmung

Die Börse in Frankfurt hat am Dienstagmittag Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.510 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,3 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Marktbeobachtern zufolge blicken die Anleger vor der Abstimmungsserie über den Brexit im britischen Parlament vor allem nach London. Eine …

Jetzt lesen »

Revierkonzerne warnen vor Populisten in Europa

Die Chefs der Revierkonzerne Eon, Evonik, RWE und Thyssenkrupp haben vor einem Erstarken der Populisten in Europa gewarnt und sich mit einem Wahlaufruf an die Beschäftigten gewendet. „Jahrzehntelang gab es einen europäischen und überwiegend auch globalen Konsens, dass mehr Zusammenarbeit zu mehr Wohlstand für alle führt. Dieser Konsens ist durch …

Jetzt lesen »

Brexit belastet Eon-Innogy-Deal

Ein No-Deal-Brexit könnte neue Probleme für Eon bei der Innogy-Übernahme bringen. Das berichtet die „Rheinische Post“ (Dienstagsausgabe). Demnach könnte eine Freigabe der EU-Kommission nach einem ungeregelten Austritt der Briten nicht mehr für Großbritannien gelten. Dann müsste Eon zusätzlich um eine Freigabe in London kämpfen. Daher hat Eon bereits Gespräche mit …

Jetzt lesen »

DAX startet im Minus – Vonovia legt kräftig zu

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Freitag zunächst Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:40 Uhr wurde der DAX mit rund 11.455 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,5 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. An der Spitze der Kursliste stehen am Morgen die Wertpapiere von Vonovia mit kräftigen …

Jetzt lesen »

EWE kritisiert „fragwürdige Verflechtung“ zwischen Eon und RWE

Der Vorstandsvorsitzende des Energiekonzerns EWE, Stefan Dohler, hat die europäischen Wettbewerbsbehörden aufgefordert, die geplante Aufteilung des deutschen Strommarktes durch Eon und RWE nur unter strengen Auflagen zu genehmigen. Mit der Übernahme des Netzgeschäfts und der Vertriebsgesellschaften der RWE-Tochter Innogy entwickle sich Eon zu einer dominierenden Kraft auf dem deutschen Strommarkt, …

Jetzt lesen »

DAX legt kräftig zu – Wirecard lässt deutlich nach

Zum Wochenausklang hat der DAX kräftig zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 11.299,80 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 1,89 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Als Grund wurden vielfach Fortschritte in den chinesisch-US-amerikanischen Handelsgesprächen genannt. Auch von den US-Börsen kamen am Nachmittag positive Vorgaben. Besonders steil nach oben …

Jetzt lesen »