Start > News zu Epidemie

News zu Epidemie

Difäm-Direktorin kritisiert Pandemie-Anleihen der Weltbank

Difäm Direktorin kritisiert Pandemie Anleihen der Weltbank 310x205 - Difäm-Direktorin kritisiert Pandemie-Anleihen der Weltbank

Die Direktorin des Deutschen Instituts für Ärztliche Mission (Difäm), Gisela Schneider, hält es für einen "Skandal", dass aus den Pandemie-Anleihen der Weltbank bislang noch keine Zahlungen zur Bekämpfung der Ebola-Epidemie in den Kongo geflossen sind. Es mache sie "geradezu fassungslos", sagte Schneider der "Frankfurter Rundschau" (Freitagsausgabe). Nach der verheerenden Ebola-Epidemie …

Jetzt lesen »

Lauterbach will Regierungsbeauftragten für Einsamkeit

Lauterbach will Regierungsbeauftragten fuer Einsamkeit 310x205 - Lauterbach will Regierungsbeauftragten für Einsamkeit

Der gesundheitspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Karl Lauterbach, fordert einen Regierungsbeauftragten, der sich um Einsamkeit und Einsamkeitsschäden in der Gesellschaft kümmert. "Bisher wurde die Zahl der Krankheiten, die durch Einsamkeit ausgelöst werden, unterschätzt. Neueste Forschungsergebnisse beweisen, dass diese häufig psychischen Leiden wie Depressionen, Angststörungen, aber auch starke Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems oder …

Jetzt lesen »

Internationale Wissenschaftler widersprechen deutschen Lungenärzten

Internationale Wissenschaftler widersprechen deutschen Lungenaerzten 310x205 - Internationale Wissenschaftler widersprechen deutschen Lungenärzten

Internationale Medizinerverbände haben sich in den deutschen Streit über die Grenzwerte für Feinstaub und Stickoxide eingeschaltet. Vierzehn Repräsentanten des International Forum of Respiratory Societies FIRS, des weltweiten Zusammenschlusses der führenden Gesellschaften für Lungengesundheit mit mehr als 70.000 Mitgliedern, veröffentlichten in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" eine Stellungnahme zum deutschen Dieselstreit. Darin …

Jetzt lesen »

Bundesregierung will mehr für Seuchenabwehr tun

bundesregierung will mehr fuer seuchenabwehr tun 310x205 - Bundesregierung will mehr für Seuchenabwehr tun

Die Bundesregierung will mehr Engagement in der internationalen Seuchenabwehr zeigen. "Die Welt ist nicht ausreichend auf internationale Gesundheitskrisen vorbereitet, wir müssen gemeinsam besser werden", schreibt Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) in der "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (F.A.Z./Dienstagsausgabe). Wenige Tage vor dem Beginn des G20-Gipfels in Hamburg, bei dem Gesundheitspolitik erstmals ein Schwerpunkt …

Jetzt lesen »

EU-Kommission: 25.500 Verkehrstote in der EU im Jahr 2016

eu kommission 25 500 verkehrstote in der eu im jahr 2016 310x205 - EU-Kommission: 25.500 Verkehrstote in der EU im Jahr 2016

Die Zahl der Verkehrstoten in der EU ist im vergangenen Jahr leicht zurückgegangen: "Im Jahr 2016 starben insgesamt 25.500 Personen im Straßenverkehr. Das sind 600 weniger als im Vorjahr", sagte die zuständige EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc der "Welt". Das entspricht einem Rückgang von zwei Prozent. Das Ziel der Europäischen Union, innerhalb …

Jetzt lesen »

Schwerster jemals registrierter Vogelgrippeausbruch in Deutschland

Vogelgrippe 310x205 - Schwerster jemals registrierter Vogelgrippeausbruch in Deutschland

Bei der aktuell grassierenden Geflügelpest-Epidemie handelt es sich nach Einschätzung der staatlichen Virus-Experten vom Friedrich-Loeffler-Institut (FLI) um den schwersten jemals in Deutschland registrierten Ausbruch. "Die Geflügelpest ist seit 1878 in Europa bekannt. Eine Epidemie mit diesem jetzigen Umfang hat es seitdem in Deutschland nicht gegeben", sagte FLI-Präsident Thomas Mettenleiter der …

Jetzt lesen »

UN: Mehr als 729.000 Haitianer gegen Cholera geimpft

un mehr als 729 000 haitianer gegen cholera geimpft 310x205 - UN: Mehr als 729.000 Haitianer gegen Cholera geimpft

Nach Angaben der Vereinten Nationen hat eine Impf-Kampagne der Organización Panamericana de la Salud (PAHO) und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) mehr als 729.000 Menschen in den im Oktober von Hurrikan Matthew verwüsteten Gebieten Haitis erreicht: Die Kampagne war am 8. November gestartet worden, um auf Cholera-Ausbrüche in Gebieten zu reagieren, in …

Jetzt lesen »

Bundesregierung will Mittel für Aidsfonds aufstocken

Bundesregierung will Mittel für Aidsfonds aufstocken 310x205 - Bundesregierung will Mittel für Aidsfonds aufstocken

Die Bundesregierung will ihre Mittel für den Globalen Fonds gegen Aids, Tuberkulose und Malaria (GFATM) deutlich aufstocken. Er werde dem Bundestag vorschlagen, "einer Erhöhung von jetzt 630 Millionen Euro auf 800 Millionen Euro zuzustimmen", heißt es in einem Brief von Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) an den Direktor des Genfer Fonds, …

Jetzt lesen »

Masernepidemie in drei Bundesländern – Gröhe kritisiert Impfgegner

Masernepidemie in drei Bundesländern Gröhe kritisiert Impfgegner 310x205 - Masernepidemie in drei Bundesländern - Gröhe kritisiert Impfgegner

Wegen einer Epidemie in gleich drei Bundesländern wurden in Deutschland so viele Masern-Fälle registriert wie 2002 nicht mehr. Das zeigen aktuelle Zahlen des Robert-Koch-Instituts, wie "Bild" (Freitag) berichtet. Danach wurden allein im vergangenen Jahr 2464 Fälle und seit Jahresanfang bereits über 20 Fälle gezählt. Verantwortlich dafür macht Gesundheitsminister Hermann Gröhe …

Jetzt lesen »