Stichwort zu Erdgas

Schulze wirft Klöckner Lobbypolitik beim Insektenschutz vor

Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) hat ihrer Kabinettskollegin Julia Klöckner (CDU) Blockade- und Lobbypolitik beim Insektenschutz vorgeworfen. „Die Eckpunkte für das Aktionsprogramm Insektenschutz hat das gesamte Kabinett beschlossen. Frau Klöckner stellt das jetzt wieder in Frage, indem sie das Insektenschutzgesetz blockiert und die ebenfalls beschlossenen Beschränkungen beim Pflanzenschutzmitteleinsatz nicht konsequent umsetzt“, sagte Schulze dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Samstagausgaben). „Sie greift damit nicht …

Jetzt lesen »

Platzeck fordert mehr Dialog mit Moskau

Der Vorsitzende des Deutsch-Russischen Forums, Matthias Platzeck, hat angesichts des Falls Nawalny von der russische Führung einen liberaleren Umgang mit der Zivilgesellschaft gefordert. „In einer gesellschaftlich schwierigen Situation braucht es vor allem Mut zur Zivilgesellschaft, keine Angst vor ihr“, sagte er dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Freitagausgaben). Der Kreml-Kritiker Alexej Nawalny sitzt seit seiner Rückkehr nach Moskau am Sonntag in Haft. Sein …

Jetzt lesen »

Erzeugerpreise im Dezember gestiegen

Die Erzeugerpreise gewerblicher Produkte sind im Dezember 2020 um 0,2 Prozent höher gewesen als im Vorjahresmonat. Gegenüber dem Vormonat stiegen sie um 0,8 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Hauptverantwortlich für den Anstieg gegenüber Dezember 2019 war die Preisentwicklung von Strom. Dieser war über alle Abnehmergruppen hinweg 5,9 Prozent teurer als ein Jahr zuvor. Einen großen Einfluss …

Jetzt lesen »

Russischer Botschafter pocht auf Fertigstellung von Nord Stream 2

In der aktuellen Debatte um das deutsch-russische Erdgasprojekt Nord Stream 2 hat Russlands Botschafter in Berlin, Sergej Netschajew, Einmischungen von US-Seite scharf zurückgewiesen. „Die Versuche der USA, die Projektrealisierung durch Erpressung, Drohungen und exterritoriale Sanktionen zu verhindern, sind Ausdruck unlauteren Wettbewerbs“, sagte Netschajew dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Freitagausgaben) in Berlin. „Diesen Ansatz und die damit im Zusammenhang stehende Argumentation halten wir …

Jetzt lesen »

Immer weniger Neubauten mit Öl- oder Gasheizung ausgestattet

Von den im vergangenen Jahr insgesamt 108.100 neuen Wohngebäuden in Deutschland sind 42,8 Prozent mit einer Öl- oder Gasheizung ausgestattet worden. Vor zwanzig Jahren lag der Anteil noch bei 93,1 Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. Ölheizungen im Neubau sind mittlerweile die Ausnahme: 2019 lag der Anteil der Wohngebäude mit installierter Ölheizung bei 0,9 Prozent. Zum Vergleich: …

Jetzt lesen »

Importpreise im November gesunken

Die Importpreise in Deutschland sind im November 2020 um 3,8 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat gesunken. Das teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Die Veränderungsrate gegenüber dem Vorjahr hatte im Oktober bei -3,9 Prozent gelegen, im September bei -4,3 Prozent. Gegenüber dem Vormonat stiegen die Importpreise im elften Monat des Jahres um 0,5 Prozent. Der Rückgang der Importpreise gegenüber …

Jetzt lesen »

Heizungsindustrie verlangt Zugang zu Wasserstoff

Verbände der Heizungs- und Gasindustrie haben die Bundesregierung dazu aufgefordert, den Einsatz des klimaneutralen Energieträgers Wasserstoff nicht nur auf Industrie, Luft- und Schwerlastverkehr zu begrenzen. Der Brennstoff müsse als Beimischung zum Erdgas auch den Klimazielen im Wärmesektor zugutekommen, heißt es in einem Brief des Bundesverbandes der deutschen Heizungsindustrie (BDH) und mehrerer Interessenvertretungen der Gaswirtschaft an Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU), über …

Jetzt lesen »

Der Fiat Panda City Life Highlights

Eine Neuheit im Angebot ist der Fiat Panda City Life. Die wichtigste Modellversion richtet sich an Kunden, die bei einem Stadtauto das beste Verhältnis zwischen Preis und Produktinhalten erwarten, ohne auf einen attraktiven und unverwechselbaren Stil zu verzichten. Kennzeichen des Fiat Panda City Life sind der neu und selbstbewusst gestaltete vordere Stoßfänger, neu gestaltete Seitenschürzen, sowie 15-Zoll-Stahlfelgen im Design Life. …

Jetzt lesen »

Wieder mehr Strom aus konventionellen Energieträgern

Anders als in den ersten beiden Quartalen 2020 kam der in Deutschland erzeugte Strom im dritten Quartal wieder mehrheitlich (56,0 Prozent) aus konventionellen Energieträgern. Das teilte das Statistische Bundesamt am Freitag mit. Im Vergleich zum Vorjahresquartal sank die Stromeinspeisung aus konventionellen Energieträgern aber um 5,8 Prozent, während die Einspeisung aus erneuerbaren Energien um 1,1 Prozent zunahm. Im 3. Quartal wurden …

Jetzt lesen »

EVP-Fraktionschef für Waffenexport-Stopp in die Türkei

Manfred Weber (CSU), Chef der EVP-Fraktion im EU-Parlament, fordert vor Beginn des EU-Gipfels eine schärfere Gangart gegenüber der Türkei – konkret ein Überdenken aller Waffen-Exporte. „Die deutsche und französische Regierung nicht sollten länger die Möglichkeit ausschließen, bereits vereinbarte Waffenlieferungen auf Eis zu legen“, sagte Weber der „Bild“ (Donnerstagausgabe). Weber erneuerte in diesem Zusammenhang seine Forderung nach Sanktionen gegen die Türkei, …

Jetzt lesen »

Energieverbrauch der Industrie gesunken

Im Jahr 2019 hat die Industrie in Deutschland 3.821 Petajoule Energie verbraucht. Das waren 4,0 Prozent weniger als 2018, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Dabei wurde der Großteil energetisch eingesetzt, also zum Beispiel für die Strom- und Wärmeerzeugung (88 Prozent). Die übrigen 12 Prozent der von der Industrie verwendeten Energieträger wurden nicht energetisch eingesetzt und dienten beispielsweise …

Jetzt lesen »