Start > News zu erfinderisch

News zu erfinderisch

Im Müll gewühlt: So findet Melanie Müller Spielzeug für Mia

Immer wieder eckt Melanie Müller (31) mit Einblicken in die Erziehung ihrer Tochter Mia Rose (2) im Netz an. Jetzt hat sie endlich für ein Video ihres Nachwuchses durchweg positive Reaktionen erhalten. Zu einem Clip, der Mia spielend inmitten von Pappkartons zeigt, schreibt die Ballermann-Sängerin auf Facebook: "Einfach mal den …

Jetzt lesen »

Optiker mit Wasserschaden: Amerikanischer Schulbus im Herzen Bayern

Optiker mit Wasserschaden Amerikanischer Schulbus im Herzen Bayern 1554603230 310x205 - Optiker mit Wasserschaden: Amerikanischer Schulbus im Herzen Bayern

Augenoptiker Michael Högl ist vom Regen in die Traufe geraten. In seinem #Geschäft in #München hatte er binnen eines Jahres einen weiteren #Wasserrohrbruch zu verzeichnen. Doch anstelle in den Zwangsurlaub zu gehen, entschied er sich, einen echten #Schulbus aus den #USA zu mieten und vor seinem Optikerladen zu platzieren. Nun …

Jetzt lesen »

Die Deutschen ächzen unter der Steuerlast

Steuerlast 310x205 - Die Deutschen ächzen unter der Steuerlast

Selbst wenn die Deutsche Nationalmannschaft in diesem Jahr bei der Fußball-WM bereits in der Gruppenphase ausgeschieden ist und ihren Titel nicht verteidigen konnten, so gibt es dennoch einen eher „zweifelhaften“ Titel: Die Deutschen sind Vize-Zahlweltmeister. Es gibt fast kein anderes Industrieland, wo die Belastung durch Steuern und Abgaben höher ist, …

Jetzt lesen »

Hammond und Davis zum Brexit: Nächste Verhandlungsrunde wird spannend

Die nächste Verhandlungsrunde zwischen Großbritannien und der Europäischen Union über den Brexit haben Schatzkanzler Philipp Hammond und Brexit-Minister David Davis als "neues positives und spannendes Kapitel unserer gemeinsamen Geschichte" bezeichnet. In einem Gastbeitrag für die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Mittwochsausgabe) schreiben die Minister, bei ihrem am Mittwoch beginnenden Deutschlandbesuch wollten sie …

Jetzt lesen »

Logistikunternehmer Kühne hält Grenzschließungen für beherrschbar

Logistikunternehmer Kühne hält Grenzschließungen für beherrschbar 310x205 - Logistikunternehmer Kühne hält Grenzschließungen für beherrschbar

Der Logistikunternehmer Klaus-Michael Kühne hält Grenzschließungen für die Wirtschaft für verkraftbar. "Grenzschließungen wären beherrschbar. Die Logistik ist erfinderisch genug, sie könnte mit Grenzkontrollen umgehen", sagte Kühne der "Welt am Sonntag" (27. März 2016). Die Unternehmen könnten sich auf die Erschwernisse einstellen, der Warenverkehr würde weitergehen. "Vielleicht käme es gar zu …

Jetzt lesen »