Start > News zu erfolgreich

News zu erfolgreich

Genitalverstümmelung: FDP bezweifelt Wirksamkeit des Passgesetzes

Die FDP zweifelt die Wirksamkeit des neuen Passgesetzes zur Bekämpfung von Beschneidungen von Mädchen bei Ferienbesuchen im Ausland an. In der Antwort des Bundesfamilienministeriums auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion, über welche die „Welt“ berichtet, heißt es, der Regierung sei seit Änderung des Passgesetzes kein einziger Fall bekannt, in dem …

Jetzt lesen »

Hartz-IV-Sanktionen: Paritätischer bekräftigt Abschaffungsforderung

Der Paritätische Gesamtverband hat seine Forderung nach einer generellen Abschaffung der Sanktionen für Bezieher von Hartz IV bekräftigt. „Sanktionen treiben Menschen an die Grenzen des Existenzminimums und darüber hinaus. Sie sind nicht nur unmenschlich, sondern werden auch noch häufig falsch angeordnet“, sagte der Geschäftsführer des Paritätischen Gesamtverbandes, Werner Hesse, am …

Jetzt lesen »

Bayerns Finanzminister bremst bei Verkauf von BayernLB-Anteil

Der bayerische Finanzminister Albert Füracker (CSU) bremst bei der Frage, ob sich der Freistaat von seinem Anteil an der BayernLB verabschieden soll. „Wir sind von solchen Überlegungen noch weit entfernt“, sagte Füracker der „Süddeutschen Zeitung“ (Donnerstagsausgabe). Nach schwierigen Jahren stehe die Landesbank wieder sehr gut da, das sei das Wichtigste. …

Jetzt lesen »

KI-Forscher sieht Forschungsstandort Deutschland im Hintertreffen

Der gebürtige Leipziger KI-Forscher Richard Socher, einer der meistzitierten Forscher im Bereich der maschinellen Sprachverarbeitung, sieht den Forschungsstandort Deutschland im Hintertreffen. „Ich habe mich oft gefragt, ob ich mit den gleichen Ideen, die ich in Stanford verfolgt habe, auch in Deutschland hätte erfolgreich sein können“, sagte Socher der Wochenzeitung „Die …

Jetzt lesen »

Auszubildende absolvieren kaum Auslandsaufenthalte während der Lehre

In Deutschland absolvieren nur wenige Auszubildende während der Lehre einen Auslandsaufenthalt. 2018 gingen 37.623 Männer und Frauen während ihrer Ausbildung ins Ausland, wie aus der Antwort der Bundesregierung auf eine schriftliche Anfrage der FDP-Fraktion hervorgeht, über welche die Zeitungen der Funke-Mediengruppe berichten. Das entspricht 6,3 Prozent aller abgeschlossenen Ausbildungen. Der …

Jetzt lesen »

1,2 Millionen Dieselautos noch nicht mit Updates nachgerüstet

Die deutschen Autohersteller sind bei der Nachrüstung von Dieselfahrzeugen bundesweit in Verzug. Obwohl die Nachrüstfrist zum Jahresende 2018 abgelaufen ist, wurden 1,2 Millionen Fahrzeuge bisher noch nicht mit einem Software-Update auf den neuesten Stand gebracht. „Von den 5,3 Millionen Diesel-Pkw, die von der Autoindustrie für Software-Updates gemeldet wurden, sind 4,1 …

Jetzt lesen »