Start > News zu Erik Thomsen

News zu Erik Thomsen

Minijob-Zentrale für Anhebung der 450-Euro-Verdienstgrenze

Der Leiter der Minijob-Zentrale, Erik Thomsen, hält eine Anhebung der Entgelt-Grenze für Minijobs für richtig. „Im Bereich der Sozialversicherungen werden viele Größen regelmäßig angepasst. Es wäre systemgerecht, wenn auch die Entgeltgrenze für Minijobs angehoben würde“, sagte Thomsen den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagsausgaben). Thomsen ist einer der Sachverständigen, die an diesem …

Jetzt lesen »

Zahl der rentenversicherten Minijobber gestiegen

Berlin – Die Zahl der rentenversicherten Minijobber ist im vergangenen Jahr kräftig gestiegen: Jeder fünfte, der 2013 einen Beschäftigung aufnahm, zahlte eigene Beiträge in die Rentenkasse. Bei den Minijobbern im gewerblichen Bereich waren es 21,2 Prozent, in Privathaushalten 19,7 Prozent, heißt es im Bericht der Minijob-Zentrale in Bochum für das …

Jetzt lesen »

Schwarzarbeit in der Pflege soll legalisiert werden

Die Union will nach Informationen der „Welt am Sonntag“ in der kommenden Legislaturperiode den Status schwarzarbeitender Altenpflegerinnen aus Osteuropa legalisieren. Das solle entsprechend den Vereinbarungen im Koalitionsvertrag dazu beitragen, den Versorgungsengpass in der deutschen Altenpflege zu entschärfen, kündigte der gesundheitspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Jens Spahn, auf Anfrage dieser Zeitung an. …

Jetzt lesen »

Zahl der Minijobber geht zurück

Berlin – Die Zahl der Minijobber in Deutschland geht leicht zurück, aber immer mehr Privathaushalte melden ihre Haushaltshilfe bei der Minijob-Zentrale an. Das berichtet die „Westdeutsche Allgemeine Zeitung“ (Freitagausgabe) unter Berufung auf einen neuen, noch unveröffentlichten Bericht der Minijob-Zentrale in Bochum. Danach waren zum Stichtag 30. September insgesamt rund 7,03 …

Jetzt lesen »

Zahl der Minijobber sinkt um 140.000 im ersten Quartal 2012

Berlin – Die Zahl der Minijobber ist in den ersten drei Monaten des Jahres um mehr als 140.000 zurückgegangen. Das berichtet die überregionale Tageszeitung „Die Welt“ (Freitagsausgabe) unter Berufung auf den neuesten Quartalsbericht der Minijobzentrale in Essen. Mit insgesamt 6,99 Millionen geringfügig entlohnten Beschäftigten gab es damit nur 53.000 Minijobber …

Jetzt lesen »