Stichwort zu erkrankt

Caritasverband fürchtet Kündigungen bei Impfplicht für Pflegekräfte

Der Deutsche Caritasverband rechnet angesichts der Einführung einer Impfpflicht zum im Gesundheitsbereich zum 15. März mit vermehrten Kündigungen in Pflegeheimen. Das sagte die Präsidentin des Wohlfahrtsverbandes, Eva Maria Welskop-Deffaa, dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Donnerstagausgaben). Vor allem Einrichtungen in Bundesländern mit geringer Impfquote werden den Angaben zufolge betroffen sein. „Gerade aus den Regionen, in denen die Impfquoten generell niedrig sind (Sachsen, Sachsen-Anhalt, …

Jetzt lesen »

Husmann: Stromberg-Impfwerbung war Idee von Christoph Maria Herbst

Der Erfinder von „Stromberg“, Ralf Husmann, hat anfangs Bedenken gehabt, ob er die TV-Figur ausgerechnet für eine Impfkampagne des Bundesgesundheitsministeriums wiederbeleben sollte. Stromberg-Darsteller Christoph Maria Herbst habe ihn dazu überredet, sagte der Drehbuchautor dem Magazin Cicero. Er selbst habe versucht, Herbst das Projekt auszureden, weil er die Sorge gehabt habe, dass er die ohnehin angespannte Stimmung mit provokanten TV-Spots noch …

Jetzt lesen »

Krisenstabsleiter: 30 Millionen Impfungen bis Jahresende schaffbar

Der Leiter des Coronakrisenstabs im Kanzleramt, General Carsten Breuer, geht davon aus, dass das Regierungsziel von 30 Millionen Impfungen bis zum Jahresende erreicht wird. „Wir haben jetzt 24.418.540 Menschen geimpft und jetzt noch knapp zwei Wochen Zeit. Die 30 Millionen sind zu schaffen“, sagte Breuer der „Bild am Sonntag“. Man rechne von der Ministerpräsidentenkonferenz am 18. November bis zum 31. …

Jetzt lesen »

Grüne für Impfungen in Apotheken

Der Grünen-Gesundheitsexperte Janosch Dahmen hat sich angesichts der aktuellen Corona-Lage für eine Ausweitung der Impfangebote ausgesprochen. Neben Aufklärung brauche man ein breitflächiges Impfangebot und solle zum Beispiel auch in Apotheken impfen, sagte er in der Sendung „RTL Direkt“. Darüber hinaus hält er eine Impfpflicht im Gesundheitswesen für nötig. „Ich bin persönlich fest davon überzeugt, dass wir angesichts der dramatischen Zahlen …

Jetzt lesen »

Stammzellspende: Kultfußballer Pierre Littbarski unterstützt Typisierungsaktion

Alle 15 Minuten erkrankt in Deutschland eine Person an Leukämie. Das Norddeutsche Knochenmark- und Stammzellspender-Register sucht deshalb Spender – genetische Zwillinge sozusagen. Die Corona-Zeit hat in den letzten anderthalb Jahren zu einem erheblichen Rückgang von Spender-Registrierungen geführt. Prominente Sportler:innen sollen das jetzt ändern – mit einer neuen Kampagne.

Jetzt lesen »

Bund-Länder-Strategie: Mehr Booster, mobile Teams, Tests

Vor dem Hintergrund der sich wieder anspannenden Corona-Lage in Deutschland beraten die Gesundheitsminister von Bund und Länder am Donnerstag und Freitag in Lindau über die Strategie für den Winter. Laut eines Berichts von Business Insider sprechen die Minister nicht nur über eine Verschärfung der Quarantäne-Regelungen für enge Kontaktpersonen von Menschen, die an Corona erkrankt sind, sondern auch über den besseren …

Jetzt lesen »

Hausärzte für flexiblere Fristen bei Impfstoff-Bestellung

Der Vizechef des Deutschen Hausärzteverbandes sieht bei den Praxen bei Booster-Impfungen eine hohe Bedeutung und wünscht sich kurzfristigere Bestellungen bei Impfstoff. Das sagte Markus Beier der „Rheinischen Post“ (Donnerstagausgabe). „Wir haben die Erfahrung, das Wissen und die Strukturen, diese Impfung für unsere Patientinnen und Patienten durchzuführen, so wie wir es bei Grippe, HPV und vielen anderen Schutzimpfungen millionenfach jedes Jahr …

Jetzt lesen »

Intensivmediziner besorgt wegen zunehmendem Druck auf Krankenhäuser

Kurz vor der Konstituierung des neuen Bundestags weisen die Intensivmediziner vehement auf die erneut steigende Corona-Gefahr und die zunehmende Belastung der Krankenhäuser hin. „Wir Intensivmediziner können die Diskussionen um einen Freedom Day oder deutliche Signale an die Bevölkerung, es ist vorbei‘ nicht verstehen“, sagte der Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin, Gernot Marx, der „Rheinischen Post“ (Dienstagsausgabe). …

Jetzt lesen »