Start > News zu Ermittlungen (Seite 40)

News zu Ermittlungen

Ermittlungen gegen einen über jeden Verdacht erhabenen Bürger ist ein in Italien gedrehter satirischer Kriminalfilm von Elio Petri aus dem Jahre 1970.
Ein Inspektor des Morddezernats tötet seine Geliebte und legt auf ihn als Täter weisende Spuren aus, die aber wegen seiner beruflichen Immunität von den Ermittlern ignoriert werden.

Grüne kritisieren mangelnde Parlamentskontrolle für Europol

gruene kritisieren mangelnde parlamentskontrolle fuer europol 310x205 - Grüne kritisieren mangelnde Parlamentskontrolle für Europol

Die Grünen in Berlin und Brüssel kritisieren, dass das Parlament die EU-Polizeibehörde Europol, die mehr Macht bekommen soll, nicht ausreichend kontrollieren kann. Das berichtet der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe. Die slowakische EU-Präsidentschaft schlägt vor, aus den nationalen Parlamenten nur zwei Vertreter in den gemeinsamen Kontrollausschuss zu entsenden. Für Deutschland …

Jetzt lesen »

Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz öffnet wieder

weihnachtsmarkt am berliner breitscheidplatz oeffnet wieder 310x205 - Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz öffnet wieder

Der Weihnachtsmarkt am Berliner Breitscheidplatz, der am Montagabend Schauplatz eines Terroranschlags war, soll am Donnerstag um 11 Uhr wieder öffnen. Der Weihnachtsmarkt wird derzeit mit Betonquadern gesichert, teilte die Berliner Polizei am Donnerstagmorgen über den Kurnachrichtendienst Twitter mit. Zuvor hatten die Beamten bereits mitgeteilt, dass der Breitscheidplatz "wieder zurück an …

Jetzt lesen »

Deutscher Zoll stellt 2016 über 500 Kilogramm Ecstasy sicher

Generalzolldirektion 310x205 - Deutscher Zoll stellt 2016 über 500 Kilogramm Ecstasy sicher

Der Zoll hat in drei Fällen über 500 Kilogramm Ecstasy sichergestellt; insgesamt rund 1,3 Millionen Stück Tabletten. Dabei wurden drei Tatverdächtige im Alter zwischen 26 und 50 Jahren festgenommen, die sich derzeit in Untersuchungshaft befinden. Bereits Anfang Juli dieses Jahres entdeckte eine Zöllnerin in Regensburg bei einer Exportlieferung beachtliche 250 …

Jetzt lesen »

„Islamischer Staat“ reklamiert Berliner Terroranschlag für sich

islamischer staat reklamiert berliner terroranschlag fuer sich 310x205 - "Islamischer Staat" reklamiert Berliner Terroranschlag für sich

Die Terrororganisation "Islamischer Staat" (IS) hat den Berliner Anschlag für sich reklamiert. Über den eigenen Propaganda-Dienst "Amaq" wurde am Dienstag eine entsprechende Meldung verbreitet. US-Medien hatten bereits am Montagabend berichtet, dass der IS sich für den Terroranschlag verantwortlich erklärt hätte. Die Quellenlage ist bei solchen Meldungen allerdings oft zweifelhaft. Auch …

Jetzt lesen »

In Berlin festgenommener Pakistaner offenbar nicht der Täter

in berlin festgenommener pakistaner offenbar nicht der taeter 310x205 - In Berlin festgenommener Pakistaner offenbar nicht der Täter

Der nach dem Terroranschlag von Berlin festgenommene Pakistaner ist offenbar nicht der Täter. Der Berliner Polizeipräsident Klaus Kandt äußerte sich dementsprechend am Dienstag in Berlin. Die Berliner Polizei rief auf Twitter zu besondere Wachsamkeit auf. Die Beamten würden weiter mit Hochdruck ermitteln. Bei dem Terroranschlag, bei dem am Montagabend ein …

Jetzt lesen »

Berlins Innensenator will Polizeipräsenz sichtbar erhöhen

berlins innensenator will polizeipraesenz sichtbar erhoehen 310x205 - Berlins Innensenator will Polizeipräsenz sichtbar erhöhen

Berlins Innensenator Andreas Geisel (SPD) will die Polizeipräsenz in der Hauptstadt nach dem Terroranschlag auf einen Weihnachtsmarkt deutlich erhöhen. Das teilte der SPD-Politiker am Dienstag in Berlin mit. Man habe ein entsprechendes Angebot von Bundesinnenminister Thomas de Maiziere (CDU) zur Unterstützung angenommen. Außerdem werde das Sicherheitskonzept zur Silvesterfeier deutlich überarbeitet. …

Jetzt lesen »

GdP entsetzt über mutmaßlichen Terroranschlag in Berlin

gdp entsetzt ueber mutmasslichen terroranschlag in berlin 310x205 - GdP entsetzt über mutmaßlichen Terroranschlag in Berlin

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat entsetzt auf den mutmaßlichen Terroranschlag reagiert, bei dem am Montagabend ein Lkw auf dem Weihnachtsmarkt vor der Berliner Gedächtniskirche am Breitscheidplatz in eine Menschenmenge gerast war. "Zunächst sind wir alle in Gedanken bei den Angehörigen der Opfer und den Verletzten des mutmaßlichen Anschlags", sagte …

Jetzt lesen »

Weitere Todesopfer nach Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt

weitere todesopfer nach anschlag auf berliner weihnachtsmarkt 310x205 - Weitere Todesopfer nach Anschlag auf Berliner Weihnachtsmarkt

Nachdem am Montagabend ein Lkw auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz in Berlin gerast ist, hat sich die Zahl der Todesopfer auf 12 erhöht. Das teilte die Polizei in der Nacht zum Dienstag mit. 48 Menschen lägen mit zum Teil schweren Verletzungen in Krankenhäusern. Es bestehe der Verdacht, dass der Lkw …

Jetzt lesen »

12-Jähriger plante Anschlag auf Weihnachtsmarkt

12 jaehriger plante anschlag auf weihnachtsmarkt 310x205 - 12-Jähriger plante Anschlag auf Weihnachtsmarkt

Ein zwölfjähriger Deutsch-Iraker hat offenbar versucht, einen Nagelbombenanschlag auf den Weihnachtsmarkt in Ludwigshafen am Rhein (Rheinland-Pfalz) zu verüben. Das meldet das Nachrichtenmagazin Focus in seiner neuesten Ausgabe unter Berufung auf Justiz- und Sicherheitsbehörden. Nach Erkenntnissen der Ermittler wurde der "stark religiös radikalisierte" Junge womöglich von einem "unbekannten Mitglied" der Terrormiliz …

Jetzt lesen »

Kritik an bundesweiter Drogendatei wächst

kritik an bundesweiter drogendatei waechst 310x205 - Kritik an bundesweiter Drogendatei wächst

Die Kritik an der bundesweiten "Falldatei Rauschgift" wächst. Kürzlich hatten Datenschützer darauf aufmerksam gemacht, dass in der Verbunddatei in der Polizeibehörden aus Bund und Ländern personenbezogene Daten speichern, auch Bagatelldelikte registriert werden, berichtet die "Bild am Sonntag". In einem Kontrollbericht der Bundesbeauftragten für Datenschutz, der Ende November an den Innenausschuss …

Jetzt lesen »