Start > News zu Ernährung

News zu Ernährung

Kinderrechtler wollen „Unterbringungs-TÜV“ für Flüchtlingskinder

Die Kinderrechtsorganisation Save the Children Deutschland hat einen „Unterbringungs-TÜV“ für Flüchtlingskinder gefordert. Anhand 23 Kriterien soll die Unterbringung von geflüchteten Kindern überprüft werden, heißt es in einem Forderungskatalog, den die Organisation am Donnerstag veröffentlicht hat. Die Kriterien sollen bundesweit eingehalten werden. Dabei gehe es um Schulbesuche, die kindgerechte Unterbringung mit …

Jetzt lesen »

Klöckner setzt sich für Schweinefleisch in Schulkantinen ein

Bundesernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) hat sich dagegen ausgesprochen, Schweinefleisch in Schulkantinen etwa aus religiösen Gründen vom Speiseplan zu nehmen. Schulessen solle „gesund und ausgewogen“ sein, sagte die CDU-Politikerin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). Auf Schweinefleisch zu verzichten, hielte sie für falsch. Gesunder Menschenverstand sei gefragt. Sie rate dazu, „die Kirche …

Jetzt lesen »

Studie: Lebenserwartung deutlich gestiegen

Die Lebenserwartung in Deutschland ist seit Anfang der 1980er Jahre um bis zu neun Jahre gestiegen. Das zeigt eine Auswertung des Max-Planck-Instituts für demografische Forschung im Auftrag des Versicherungsverbands GDV, über welche die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagsausgaben) berichten. Am stärksten stieg die Lebenserwartung demnach im Bundesland Berlin. Sie ist bei …

Jetzt lesen »

Klöckner lehnt Mindestpreis für Alkohol ab

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat Forderungen von Suchtexperten zurückgewiesen, Deutschland solle dem schottischen Beispiel folgen und einen Mindestpreis für Alkohol einführen. „Wein zum Beispiel schadet der Gesundheit nicht – wenn man ihn maßvoll genießt“, sagte die CDU-Politikerin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagsausgaben). Auf der anderen Seite könne einseitige vegane Ernährung …

Jetzt lesen »

Bienenexperte: Honigbienen für Wildpflanzen unverzichtbar

Honigbienen sind nach den Worten des Bienenexperten Thomas Radetzki für Wildpflanzen unverzichtbar. „Die Bienen haben einen Stellenwert von 70 Milliarden Euro weltweit für die Ernährung, in Deutschland ungefähr zwei Milliarden Euro“, sagte der Imker und Gründer der Aurelia-Stiftung am Sonntag im Deutschlandfunk. Dabei gehe es aber nur um die ökonomisch …

Jetzt lesen »

Nestlé will Zucker- und Salzgehalt der Produkte verringern

Der Lebensmittelkonzern Nestlé will künftig weniger Zucker und Salz verwenden und damit Produkte gesünder machen. „Die Konsumenten in Deutschland ernähren sich zunehmend bewusster“, sagte Konzernchef Ulf Mark Schneider den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben). „Wir verbessern unsere Produkte, es geht darum weniger von den schlechten und mehr von den guten Zutaten …

Jetzt lesen »

Union nennt Einschnitte im EU-Agrarhaushalt „verkraftbar“

Der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Ernährung und Landwirtschaft der Unions-Bundestagsfraktion, Albert Stegemann (CDU), hat die von der EU-Kommission geplanten Einschnitte im EU-Agrarhaushalt als „verkraftbar“ bezeichnet. Auch wenn die angekündigten Kürzungen der Mittel um fünf Prozent hart seien, sei der Vorschlag angesichts der Tatsache, dass in Brüssel auch eine Kürzung von bis …

Jetzt lesen »

Klöckner lehnt Zuckersteuer nach britischem Vorbild ab

Bundesernährungsministerin Julia Klöckner (CDU) lehnt eine Zusatzsteuer für zuckerreiche Lebensmittel nach britischem Vorbild ab. „Es klingt einfach und verlockend, eine zusätzliche Steuer für Fertigprodukte in unserem Land zu erheben. Aber die Praxis tut der Theorie nicht immer den Gefallen“, sagte Klöckner dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Donnerstagausgaben). „Es mag zwar sein, dass …

Jetzt lesen »

VZBV-Chef: Verbraucherpolitik im Justizministerium belassen

Der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV), Klaus Müller, hat sich dafür ausgesprochen, die Zuständigkeit für Verbraucherpolitik auch künftig im Bundesjustizministerium zu belassen. „Dass ein Teil des Verbraucherschutzes in der vergangenen Legislaturperiode ins Justizressort gewechselt ist, war wichtig und richtig. Verbraucherthemen wurden damit aufgewertet“, sagte Müller dem „Handelsblatt“. Von der neuen …

Jetzt lesen »