Ernst Uhrlau

Ernst Uhrlau ist ein deutscher Beamter im Ruhestand und SPD-Mitglied. Er war von Dezember 2005 bis zum 7. Dezember 2011 Präsident des Bundesnachrichtendienstes und ist seit Anfang Februar 2012 freiberuflich als Berater für die Deutsche Bank tätig.
Deutschland

Ex-BND-Chef: Steinmeier war über Abhöraktion mit den USA "inhaltlich unterrichtet"

Der ehemalige Kanzleramtschef Frank-Walter Steinmeier (SPD) soll im Jahr 2003 über die deutsch-amerikanische Abhöraktion am Frankfurter Internet-Knoten "inhaltlich unterrichtet" gewesen…

Weiterlesen
News

BND-Affäre: Von Notz wirft Merkel grob fahrlässiges Vergehen vor

Der Obmann des NSA-Untersuchungsausschusses, Konstantin von Notz (Grüne), hat Bundeskanzlerin Angela Merkel aufgrund der Befragung des ehemaligen Präsidenten des BND,…

Weiterlesen
Deutschland

Linkspartei fordert Ermittlungen wegen angeblicher BND-Hilfe bei gezielten Tötungen

Berlin - Der Vorsitzende der Linkspartei, Bernd Riexinger, fordert von SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier rasch Aufklärung, ob er als Kanzleramtschef davon…

Weiterlesen
Deutschland

Bericht: Vereinbarung zwischen BND und NSA geht über allgemeine Zusammenarbeit hinaus

Berlin - Die 2002 unter Verantwortung des damaligen Kanzleramtschefs Frank-Walter Steinmeier (SPD) geschlossene Vereinbarung zwischen dem BND und der NSA…

Weiterlesen
Deutschland

Unions-Innenpolitiker Uhl gegen Ablösung des BND-Chefs Schindler

Berlin - Der innenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Hans-Peter Uhl, hat die Forderung des SPD-Vorsitzenden Sigmar Gabriel nach einer Ablösung des…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"