Tag Archives: Erntemenge

Kirschernte fällt 2023 unterdurchschnittlich aus

Die deutschen Baumobstbetriebe haben im Sommer 2023 eine unterdurchschnittliche Kirschernte erzielt. Insgesamt 40.200 Tonnen Kirschen geerntet und damit etwa 8.500 Tonnen oder 17,5 Prozent weniger als im überdurchschnittlichen Erntejahr 2022, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach letzten Schätzungen am Donnerstag mit. Gegenüber dem zehnjährigen Durchschnitt der Jahre 2013 bis 2022 von 47.100 Tonnen fiel die Kirschernte 2023 um 14,7 Prozent …

Jetzt lesen »

Weniger Champignons geerntet

Im Jahr 2022 sind in Deutschland sechs Prozent weniger Champignons geerntet worden als im Vorjahr. Insgesamt betrug die Erntemenge 76.100 Tonnen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Dienstag mit. Trotzdem handele es sich nach 2021 und 2020 um die drittgrößte Erntemenge seit der Erfassung der Speisepilzernte 2012, so die Behörde. Im Vergleich zum zehnjährigen Durchschnitt von 2012 bis 2021 fiel …

Jetzt lesen »

Spargelernte bricht deutlich ein

Die Ernte von Spargel in Deutschland fällt in diesem Jahr voraussichtlich um 19 Prozent niedriger aus als im Vorjahr. Insgesamt liegt die Erntemenge von Spargel deutschlandweit bei rund 106.400 Tonnen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach einer vorläufigen Schätzung am Montag mit. In den letzten sechs Jahren konnten durchschnittlich rund 123.700 Tonnen Spargel pro Jahr geerntet werden. Der diesjährige Wert …

Jetzt lesen »

Geringere Weinernte erwartet

Die Winzer in Deutschland erwarten im Jahr 2019 einen Rückgang der Ernte um 13 Prozent gegenüber dem Vorjahr. In diesem Jahr wird mit 9,04 Millionen Hektolitern Wein gerechnet, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand erster Schätzungen am Freitag mit. Im mengenmäßig starken Jahrgang 2018 waren es aufgrund günstiger Witterungsbedingungen 10,4 Millionen Hektoliter. Gegenüber dem Durchschnitt der Jahre 2013 bis 2018 …

Jetzt lesen »

Landwirte entsorgen 10 bis 15 Prozent der essbaren Erdbeeren

Deutsche Bauern entsorgen aus wirtschaftlichen Gründen im Schnitt 10 bis 15 Prozent der genießbaren Erdbeeren pro Jahr. Diese bisher unveröffentlichte Schätzung teilte das bundeseigene Thünen-Agrarforschungsinstitut auf Anfrage der „taz“ (Dienstagsausgabe) mit. Nach einer Hochrechnung der Zeitung auf Grundlage der Erntemenge im vergangenen Jahr entspricht der Anteil ungefähr 14.000 bis 21.000 Tonnen. Das sind so viele Erdbeeren, wie vier bis sechs …

Jetzt lesen »

Weinerzeugung im Jahr 2018 deutlich gestiegen

Im außergewöhnlich heißen und trockenen Sommer 2018 haben die Winzer in Deutschland deutlich mehr Wein als im Vorjahr gekeltert. Aus der gesamten Weinmosternte erzeugten sie 1,03 Milliarden Liter Wein (einschließlich des in Wein umgerechneten Mosts), teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Montag mit. Damit stieg die Weinerzeugung um 38 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Dabei dominiert Weißwein mit 66 Prozent gegenüber …

Jetzt lesen »

Niedrigere Erntemenge bei Spargel und Erdbeeren erwartet

Die Ernte von Spargel und Erdbeeren wird in diesem Jahr voraussichtlich nicht die Mengen aus dem Vorjahr erreichen. Die erwartete Erntemenge von Erdbeeren im Freiland liegt deutschlandweit bei rund 108.700 Tonnen und damit gut 8 Prozent unter dem Vorjahresergebnis, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach einer vorläufigen Schätzung am Freitag mit. Die zugehörige im Ertrag stehende Anbaufläche ist um 9 …

Jetzt lesen »

Gemüseernte 2018 deutlich durch Trockenheit beeinflusst

Im deutschen Gemüseanbau hat sich der trockene Sommer 2018 deutlich bemerkbar gemacht. Im Vergleich zum Vorjahr waren bei fast allen Gemüsearten rückläufige Erntemengen zu verzeichnen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. Besonders für Hülsenfrüchte wurde bei einer nahezu gleichbleibend großen Anbaufläche mit 65.400 Tonnen eine um 25 Prozent geringere Erntemenge beobachtet. Die Kohlgemüsearten lagen mit einer Erntemenge von …

Jetzt lesen »

Weinbaubetriebe erwarten überdurchschnittliche Ernte

Die Weinbaubetriebe in Deutschland erwarten in diesem Jahr eine überdurchschnittliche Erntemenge. Dies sei vor allem auf die günstigen Witterungsbedingungen im Frühjahr und Sommer 2018 zurückzuführen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Anhand erster Schätzungen im August wird mit 9,75 Millionen Hektolitern Wein im Jahr 2018 gerechnet. Nach dem mengenmäßig geringen Jahrgang 2017 mit 7,51 Millionen Hektolitern entspricht das …

Jetzt lesen »

Höhere Erdbeerernte erwartet

Bessere Witterungsbedingungen als im Vorjahr werden im Jahr 2018 zu einer höheren Erdbeerernte führen. Die erwartete Erntemenge von Erdbeeren liegt im Freiland deutschlandweit bei rund 122.300 Tonnen und damit sechs Prozent über dem Vorjahresergebnis, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) nach einer ersten vorläufigen Schätzung am Donnerstag mit. Die zugehörige im Ertrag stehende Anbaufläche sank dagegen um drei Prozent auf 12.500 …

Jetzt lesen »

Anbaufläche und Erntemenge von Strauchbeeren weiter gestiegen

Im Jahr 2017 sind in Deutschland auf einer Anbaufläche von 8.900 Hektar rund 40.100 Tonnen Strauchbeeren geerntet worden. Damit stieg die Anbaufläche gegenüber dem Vorjahr um fünf Prozent und die Erntemenge um elf Prozent, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Mittwoch mit. Die Anbaufläche für Strauchbeeren wurde in den letzten fünf Jahren kontinuierlich ausgeweitet. Sie hat sich gegenüber 2012 um …

Jetzt lesen »