Start > News zu Erste Hochrechnungen

News zu Erste Hochrechnungen

FDP und AfD ziehen neu in Bundestag ein

fdp und afd ziehen neu in bundestag ein 310x205 - FDP und AfD ziehen neu in Bundestag ein

Die FDP und die AfD ziehen neu in den Bundestag ein. Das zeigten erste Hochrechnungen von ARD und ZDF am Wahlabend deutlich. Der von Infratest durchgeführten ARD-Hochrechnung zufolge kommt die AfD auf 13,4 Prozent, die FDP auf 10,5 Prozent. In der Hochrechnung der Forschungsgruppe Wahlen für das ZDF liegt die …

Jetzt lesen »

Erste Hochrechnungen sehen Trump bei Vorwahl in Nevada vorne

Erste Hochrechnungen sehen Trump bei Vorwahl in Nevada vorne 310x205 - Erste Hochrechnungen sehen Trump bei Vorwahl in Nevada vorne

Der republikanische Präsidentschaftsbewerber Donald Trump hat die Vorwahl im US-Bundesstaat Nevada laut ersten Hochrechnungen gewonnen. Wie die Fernsehsender CNN und Fox News berichten, liegt Trump mit großem Vorsprung vor seinen Partei-Rivalen Marco Rubio und Ted Cruz: Laut Fox News kommt Trump auf etwa 42 Prozent der Stimmen, Rubio auf 25 …

Jetzt lesen »

Tausende ungültige Stimmen beim SPD-Mitgliedervotum

Berlin - Bei dem Mitgliedervotum der SPD über die Große Koalition zeichnet sich eine größere Zahl ungültig abgegebener Stimmen ab: Bei etwa jedem zehnten Briefumschlag fehle die eidesstattliche Erklärung oder diese sei unkorrekt ausgefüllt, berichtet die "Welt" unter Berufung auf erste Hochrechnungen aus SPD-Kreisen. Bei bislang gut 300.000 abgegebenen Stimmen …

Jetzt lesen »

SPD-Länder vertagen Beratungen über Vermögensteuer

Berlin - Die SPD-regierten Bundesländer können sich bislang nicht auf ein Konzept zur Wiedereinführung der Vermögensteuer einigen. Die Beratungen über eine Gesetzesinitiative wurden nach Informationen des Nachrichtenmagazins "Focus" auf November vertagt. Nach wie vor wollen die Länder noch in diesem Jahr über den Bundesrat einen gemeinsamen Gesetzesentwurf einbringen. Mit dem …

Jetzt lesen »

Hochrechnung in Frankreich: Hollandes Sozialisten knapp vorn

Paris - Die Sozialistische Partei des neuen französischen Präsidenten Francois Hollande liegt in der ersten Runde der Wahlen zur Nationalversammlung Frankreichs offenbar vorn. Das berichten französische Medien unter Berufung auf erste Hochrechnungen. Demnach haben die Sozialisten 47,1 Prozent der abgegebenen Stimmen für sich gewinnen können. Die rechts-konservative UMP, die bislang …

Jetzt lesen »