Start > News zu Ersten Weltkrieg

News zu Ersten Weltkrieg

Merkel mahnt in Paris zu mehr Friedensbemühungen

Bei den Gedenkfeiern anlässlich des 100. Jahrestages des Endes des Ersten Weltkriegs hat Bundeskanzlerin Angela Merkel zu mehr Friedensbemühungen gemahnt. „Wir schauen heute 100 Jahre später zurück auf diesen Krieg und gedenken der Opfer“, sagte Merkel am Sonntagnachmittag in ihrer Eröffnungsrede zum ersten Pariser Friedensforum. „Dabei können wir aber nicht …

Jetzt lesen »

Gedenkfeiern zum Ende des Ersten Weltkriegs beginnen in Paris

In Paris haben am Sonntagvormittag die Gedenkfeiern anlässlich des 100. Jahrestags des Endes des Ersten Weltkriegs begonnen. Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hatte dazu rund 60 Staats- und Regierungschefs eingeladen. Neben Bundeskanzlerin Angela Merkel waren unter anderem auch US-Präsident Donald Trump, der russische Präsident Wladimir Putin sowie der türkische Präsident Recep …

Jetzt lesen »

Historikerin Kerkhof: Narben des Ersten Weltkriegs weiter sichtbar

Die auf Forschung zum Ersten Weltkrieg spezialisierte Mannheimer Historikerin Stefanie van de Kerkhof hat den Ausbruch des Krieges als Folge von ausgeprägtem Nationalismus bezeichnet. Es gebe langfristige Ursachen für den Krieg mit fast 15 Millionen Toten. „Dazu gehören der bereits um 1900 überall in Europa grassierende übersteigerte Nationalismus, der Kolonialismus …

Jetzt lesen »

Stoltenberg sieht Unvorhersehbarkeit als größte Gefahr für Frieden

Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg sieht als größte Gefahr für den Frieden die Unberechenbarkeit der internationalen Politik. „Heute ist das größte Risiko die Unvorhersehbarkeit. Anders als im Kalten Krieg können wir uns heute nicht mehr auf eine klare Bedrohung konzentrieren“, sagte er der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Im Kalten Krieg seien die Sowjetunion …

Jetzt lesen »

Schweiz bürgert Islamisten aus

Der Bund will mehreren mutmasslichen Islamisten mit doppelter Staatsbürgerschaft den Schweizer Pass entziehen. Vor zwei Jahren lancierte das Staatssekretariat für Migration SEM ein erstes Ausbürgerungsverfahren für einen Dschihadisten. Nun bestätigt das SEM: Mittlerweile laufen weitere Verfahren mit dem gleichen Ziel. Die laufenden Fälle könne man an einer Hand abzählen. Ob …

Jetzt lesen »

Vatikan: Papst empfängt Erdogan

Papst Franziskus hat den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan am Montag zu einem Gespräch im Vatikan empfangen. Es war der erste Vatikan-Besuch eines türkischen Staatschefs seit 59 Jahren. Allgemein erwartet wurde, dass der Papst dabei die Militäroffensive der Türkei gegen die Kurden im syrischen Afrin zur Sprache bringt. Erdogan dürfte …

Jetzt lesen »

PSA Peugeot Citroën: der zweitgrößte Autokonzern Europas

Mit dem wirtschaftlichen Beistand seines Bruders Hugues gründete André Citroën die „Société des Engrenages Citroen, Hinstin et Cie“ – ein Unternehmen, das Winkelzahnräder herstellte. Zu dieser Zeit dachte noch niemand an Autos und somit auch nicht daran, das Unternehmen einmal zu den größten Autokonzernen Europas gehören wird. Im Ersten Weltkrieg …

Jetzt lesen »

Frankreich feiert Nationalfeiertag mit Trump als Ehrengast

Mit der traditionellen Militärparade auf der Avenue des Champs-Élysées in Paris haben am Freitag die Feierlichkeiten zum französischen Nationalfeiertag mit US-Präsident Donald Trump als Ehrengast begonnen. Der französische Präsident Emmanuel Macron hatte Trump eingeladen. Anlass ist der Eintritt der USA in den Ersten Weltkrieg vor 100 Jahren, an den bei …

Jetzt lesen »

Iraks Kurden wollen über Loslösung von Bagdad abstimmen

Die Zentralregierung in Bagdad hatte sich in der Vergangenheit gegen ein derartiges Referendum gestellt, sie will die Einheit des irakischen Gesamtstaats erhalten. Ein Referendum über die Unabhängigkeit ist eine alte Forderung der Kurdenführung im Nordirak. Im Jahr 2014 hatte sie eine solche Volksabstimmung schon einmal angekündigt, dann aber nach Gesprächen …

Jetzt lesen »