Start > News zu ESF

News zu ESF

The Chrysler Hemi engine, known by the trademark Hemi, is a series of V6 and V8 engines built by Chrysler with a hemispherical combustion chamber. Three different types of Hemi engines have been built by Chrysler for automobiles: the first from 1951–1958, the second from 1964–1971, and the third beginning in 2003. Although Chrysler is most identified with the use of Hemi as marketing term, many other auto manufacturers have incorporated similar designs.
During the 1970s and 1980s, Chrysler also used the Hemi name for their Australian-made Hemi-6 engine and applied it to the 4-cylinder Mitsubishi 2.6L engine installed in various North American market vehicles.

Arbeitsministerium plant fünf Zukunftszentren in neuen Bundesländern

Das Bundesarbeitsministerium will in den neuen Bundesländern fünf Zukunftszentren zur Bewältigung der digitalen Transformation schaffen. Es gehe um eine gezielte Unterstützung, „um die großen Veränderungsprozesse zu bewältigen und vor allem sozial zu gestalten“, sagte Björn Böhning (SPD), Staatssekretär im Bundesarbeitsministerium, den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (MIttwochsausgaben). „Gerade kleine und mittlere …

Jetzt lesen »

Nahles-Programm gegen Langzeitarbeitslosigkeit droht Flop zu werden

Das von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) gestartete Sonderprogramm zur Eingliederung von Langzeitarbeitslosen kommt nur schwer in Gang. Von den 24.000 Förderplätzen, die den Jobcentern bis Mai 2015 bewilligt wurden, sind nach einem Jahr erst 5.642 besetzt. Dies geht aus der Antwort des Arbeitsministeriums auf eine Anfrage der Grünen hervor, die …

Jetzt lesen »

EU-Sozialkommissarin: Deutschland in Flüchtlingskrise in der Pflicht

EU-Sozialkommissarin Marianne Thyssen sieht Deutschland in der Pflicht, einen größeren Beitrag zur Bewältigung der Flüchtlingskrise zu leisten als andere Staaten. „Wir haben in Europa ein Problem, das aus anderen Teilen der Welt zu uns kommt. Und wir haben die rechtliche und moralische Verpflichtung, alles zu tun, um es zu lösen“, …

Jetzt lesen »

Bayern investiert in virtuelle Hochschule

„Die Virtuelle Hochschule Bayern (vhb) in Bamberg erhält rund 1,3 Millionen Euro Fördermittel für arbeitsmarktpolitische Maßnahmen“, gab Wissenschaftsminister Dr. Ludwig Spaenle in München bekannt. „Ich freue mich, dass das Projekt ‚Wissenstransfer Hochschule und Beruf‘ mit rund 856.000 Euro aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds (ESF) und rund 428.000 Euro aus Landesmitteln …

Jetzt lesen »

Mannheim unterstützt Zuwanderer aus Südosteuropa

Die Stadt Mannheim erhält für drei Jahre 1,7 Millionen Euro aus dem ESF-Bundesprogramm „Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier“ kurz BIWAQ. Die Mittel sollen in ein Integrationsprojekt für Zuwanderer aus Südosteuropa fließen. Ziel des Programms ist es, die Integration von Zuwanderern aus EU2-Beitrittsstaaten in den allgemeinen Arbeitsmarkt zu fördern und deren …

Jetzt lesen »

Hochschul-Start-ups in und um Berlin schaffen 17.000 Arbeitsplätze

Erstmalig wurden die Ausgründungsaktivitäten von insgesamt zehn Berliner und Brandenburger Hochschulen systematisch und einheitlich im Rahmen einer hochschulübergreifenden Befragung erfasst. Insgesamt haben 840 Unternehmen, die aus den Hochschulen heraus gegründet wurden, auf die Umfrage geantwortet. Bundesweit ist dies die erste Umfrage dieser Art, an der so viele Hochschulen beteiligt waren …

Jetzt lesen »

Brandenburg lockt immer mehr Rückkehrer

Das Interesse von abgewanderten Brandenburgerinnen und Brandenburgern an einer Rückkehr in die Mark wächst deutlich. Das Fachkräfteportal Brandenburg, das sich insbesondere an Rückkehr-Interessierte wendet, verzeichnet einen massiven Zuwachs. Im ersten Quartal dieses Jahres waren durchschnittlich 8.300 Zugriffe pro Monat auf www.fachkraefteportal-brandenburg.de zu verzeichnen. 2013 lag die durchschnittliche Zugriffszahl pro Monat …

Jetzt lesen »

Deutschland ruft drei Milliarden Euro aus EU-Sozialfonds nicht ab

Berlin – In der gerade ausgelaufenen Förderperiode 2007 bis 2013 des Europäischen Sozialfonds (ESF) haben deutsche Projektträger lediglich 5,3 Milliarden Euro der insgesamt 8,4 Milliarden Euro abgerufen, die Bund und Ländern von der EU zur Verfügung gestellt wurden. Das entspricht einer Quote von 63 Prozent und liegt leicht über dem …

Jetzt lesen »

Projektverbund an der Universität Leipzig widmet sich Digitalen Geisteswissenschaften

Digital Humanities – das ist die Verbindung von Geistes- und Sozialwissenschaften mit Methoden aus der Informatik. An der Universität Leipzig wird seit Längerem auf diesem Gebiet geforscht und gearbeitet. Nun soll ein Projektverbund aus Informatik und geisteswissenschaftlichen Fächern der jungen Disziplin noch mehr Auftrieb verschaffen: die Nachwuchsforschergruppe „Wissensrohstoff Text“. Das …

Jetzt lesen »