Start > News zu Espen Moe

News zu Espen Moe

Wikileaks-Gründer Assange wendet sich in Videoauftritt vor UN an Obama

New York – Der Mitbegründer der Enthüllungsplattform Wikileaks, Julian Assange, hat sich in einem Videoauftritt am Rande der Vollversammlung der Vereinten Nationen (UN) an US-Präsident Barack Obama gewandt. Der Außenminister Ecuadors, Ricardo Patino, hatte am Mittwochabend kurzfristig eine Diplomatensitzung zu der Affäre um Assange organisiert, in der der 41-Jährige, der …

Jetzt lesen »

Ecuador will Wikileaks-Gründer Assange nach Schweden bringen

Quito – In der Auseinandersetzung um den derzeit in der ecuadorianischen Botschaft in London festsitzenden WikiLeaks-Gründer Julian Assange zeichnet sich womöglich eine Lösung ab: Ecuadors Außenminister Ricardo Patiño will nach eigenen Angaben seinem britischen Amtskollegen William Hague vorschlagen, Assange unter dem Schutz seines Landes in Ecuadors Botschaft in Schweden zu …

Jetzt lesen »

Britische Medien: Assange will sich unter Auflagen Schweden stellen

London – WikiLeaks-Gründer Julian Assange, der derzeit in der ecuadorianischen Botschaft in London festsitzt, ist einem Medienbericht zufolge bereit sich den schwedischen Behörden unter Auflagen zu stellen. Wie die Zeitung „Sunday Times“ meldet, wolle sich der Australier stellen, wenn er die Garantie erhalte, nicht an die USA ausgeliefert zu werden. …

Jetzt lesen »

Fall Assange: Ecuador fürchtet Sturm der Londoner Botschaft

London – Ecuador hat Großbritannien beschuldigt, mit einem Eindringen in die Botschaft in London gedroht zu haben, in der sich der Wikileaks-Gründer Julian Assange aufhält. „Heute haben wir eine Drohung des Vereinigten Königreiches erhalten, eine deutliche und schriftliche Drohung, dass sie unsere Botschaft in London stürmen könnten, falls Ecuador sich …

Jetzt lesen »

Wikileaks-Gründer Assange bittet Ecuador um Asyl

London – Der Gründer der Internet-Enthüllungsplattform Wikileaks, Julian Assange, hat in der ecuadorianischen Botschaft in London um politisches Asyl gebeten. Dies teilte der Außenminister des südamerikanischen Landes am Dienstagabend (deutscher Zeit) mit. „Ecuador untersucht und analysiert den Antrag momentan“, erklärte der ecuadorianische Außenminister Ricardo Patino. Der Oberste Gerichtshof Großbritanniens hatte …

Jetzt lesen »