ETH

Die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, kurz ETH Zürich, ist eine technisch-naturwissenschaftliche universitäre Hochschule in Zürich. Sie wurde 1855 als «Eidgenössisches Polytechnikum» gegründet und wird deshalb auch oft Poly genannt. Ihre Gebäude verteilen sich auf zwei Standorte, einen im Zentrum der Stadt Zürich sowie den Standort Hönggerberg, ausserhalb des Stadtzentrums. Sie zählt zu den renommiertesten Universitäten Europas bzw. weltweit, s. Rankings.
Die Hochschule ist in 16 Departemente gegliedert und bietet 23 Bachelor- und 41 Master-Studiengänge an. Weiterführende Studien für ein Doktorat im technischen, mathematischen und naturwissenschaftlichen Bereich sind auf zahlreichen Stellen möglich. Derzeit sind knapp 18'000 Studenten und Doktoranden eingeschrieben. Die ETH Zürich beschäftigt über 10'000 Personen. Von den 449 Professuren, einschliesslich 80 Assistenzprofessuren, sind 56 von Frauen besetzt. Mit der ETH assoziiert sind 21 Nobelpreisträger. ETH-Präsident ist derzeit der Physiker Ralph Eichler; Rektor ist Lino Guzzella.
Newsclip

Klimawandel: So heiß werden Europas Städte

Die ETH Zürich prognostiziert, dass es in manchen europäischen Städten in 30 Jahren so heiß wie in Australien werden könnte

Weiterlesen »
Newsclip

Neue Studie: Der Wald als Klimaretter

Mehr Bäume können das Klima retten. Klingt eigentlich logisch - doch das Ausmaß ist überraschend. Eine Studie der renommierten Hochschule…

Weiterlesen »
Karriere - aktuelle Wirtschaftsnachrichten zu Arbeit, Stellen, Bildung

ETH Zürich überholt University of Cambridge in neusten Rankings

Die Schweizer Vorzeige-Universität, ETH Zürich, überholt in der neuesten Auflage der weltweit meist konsultierten Rankings die britische University of Cambridge.…

Weiterlesen »
News

Blogs & Co. – lösen sie die Massenmedien ab?

Eine große Anzahl von Listen, führen die wichtigsten Weblogs / Blogs in Deutschland auf. Dabei unterscheiden sich die Reihenfolgen erheblich,…

Weiterlesen »
Deutschland

Regierungsberater zweifeln an wichtigen EU-Daten im Handelskonflikt

Der Wissenschaftliche Beirat des Bundeswirtschaftsministeriums befürchtet bedenkliche Fehler in den europäischen Daten zur Leistungsbilanz der EU mit den Vereinigten Staaten.…

Weiterlesen »
News

Facebook und ETH Zürich erforschen maschinelles Sehen

Neue Forscher, mehr Geld und eine Adresse an der Bahnhofstrasse in Zürich: Der Social-Media-Gigant Facebook baut in der Schweiz aus.…

Weiterlesen »
News

WEF will Digitalisierung in der Schweiz vorantreiben

Das Weltwirtschaftsforum WEF, das alljährlich das wichtigste globale Managertreffen in Davos organisiert, will sich für den digitalen Wandel in der…

Weiterlesen »
China

Ranking: Die Top Universitäten der Welt

Beruhend auf Internetverkehr* Social-Media-Metriken** und geschätzten Online-Konsumenten und Online-Konsumentinnen (>100 mio im Jahre 2015) ist das QS World University Rankings…

Weiterlesen »
News

Montenegro sieht sich als "sicheres Herkunftsland"

Der EU-Beitrittskandidat Montenegro sieht sich als sicheres Herkunftsland. "Ich bin absolut davon überzeugt, dass Montenegro ein sicheres Herkunftsland ist und,…

Weiterlesen »
Köln

SOLAR-JET: Forschergruppe erzeugt Kerosin aus Sonnenlicht, Wasser und CO2

Eine internationale Forschergruppe hat im Projekt SOLAR-JET zum weltweit ersten Mal Flugzeugtreibstoff aus Sonnenlicht, Wasser und Kohlenstoffdioxid hergestellt. Im Gegensatz zu herkömmlichem…

Weiterlesen »
News

Studie: Lohnquote in der Schweiz bleibt konstant

Bern - In der Schweiz ist der Anteil der Löhne an den Gesamteinkommen in den letzten 30 Jahren konstant geblieben.…

Weiterlesen »
Back to top button
Close