Euro

Der Euro ist laut Art. 3 Abs. 4 EUV die Währung der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion, einem in Art. 127–144 AEUV geregelten Politikbereich der Europäischen Union. Er wird von der Europäischen Zentralbank emittiert und fungiert als gemeinsame offizielle Währung in 18 EU-Mitgliedstaaten, die zusammen die Eurozone bilden, sowie in sechs weiteren europäischen Staaten. Nach dem US-Dollar ist der Euro die wichtigste Reservewährung der Welt. Am 1. Januar 2014 führte Lettland als 18. EU-Land den Euro ein.

Der Euro wurde am 1. Januar 1999 als Buchgeld, drei Jahre später, am 1. Januar 2002, als Bargeld eingeführt. Damit löste er die nationalen Währungen als Zahlungsmittel ab. Die Euromünzen werden von den nationalen Zentralbanken der 18 Staaten des Eurosystems sowie von derzeit drei weiteren Staaten mit jeweils landesspezifischer Rückseite geprägt. Die Eurobanknoten unterscheiden sich bei der ersten Druckserie nur durch verschiedene Buchstaben an erster Stelle der Seriennummer, anhand deren festgestellt werden konnte, für welches Land der Schein gedruckt wurde. Bei der zweiten Druckserie ab 2013 beginnt die Seriennummer mit zwei Buchstaben.

Europa

DAX lässt nach – US-Arbeitsmarktdaten ernüchtern

Zum Wochenausklang hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 15.206,13 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von…

Weiterlesen
News

Mittelstand: Stopp der Innovationsförderung eine Katastrophe

Der Geschäftsführer des Verbandes Innovativer Unternehmen (VIU), Klaus Jansen, wehrt sich gegen den Stopp des „Zentralen Innovationsförderprogramms Mittelstand“ (ZIM) durch…

Weiterlesen
Deutschland

Große Preisaufschläge für Strom an E-Auto-Ladesäulen

Fahrer von Elektroautos müssen an Ladesäulen deutlich höhere Strompreise zahlen als an der heimischen Steckdose. Das ist das Ergebnis einer…

Weiterlesen
News

Journalisten Ressa und Muratow bekommen Friedensnobelpreis

Der Friedensnobelpreis 2021 geht in diesem Jahr an die Journalisten Maria Ressa und Dmitri Muratow. Das teilte das norwegische Nobelkomitee…

Weiterlesen
Europa

DAX startet im Minus – Anleger warten auf US-Arbeitsmarktdaten

Der DAX ist am Freitag mit einem Minus in den letzten Handelstag der Woche gestartet. Gegen 9:30 Uhr wurde der…

Weiterlesen
News

Gutachten: Neuer Hartz-IV-Regelsatz verfassungswidrig

Nach einem vom Paritätischen Gesamtverband in Auftrag gegebenen Gutachten ist die zum Jahreswechsel geplante Erhöhung der Regelsätze verfassungswidrig. Angesichts der…

Weiterlesen
News

Stahlindustrie will schnelle Entscheidungen einer neuen Regierung

IG Metall und der Branchenverband Wirtschaftsvereinigung Stahl dringen auf rasche Entscheidungen einer künftigen Bundesregierung zum klimafreundlichen Umbau der Industrie. „In…

Weiterlesen
Europa

Österreich kritisiert EU-Migrationspolitik

Unmittelbar vor dem Treffen der EU-Innenminister am Freitag kritisiert Österreich die EU-Migrationspolitik außergewöhnlich scharf. „Das Versagen der europäischen Asylpolitik manifestiert…

Weiterlesen
News

Verdi droht Arbeitgebern im Öffentlichen Dienst mit Streik

Vor dem Beginn der Tarifverhandlungen im Öffentlichen Dienst erwägt Verdi-Chef Frank Werneke Streiks, sollten die Arbeitgeber nicht auf die Gewerkschaftsforderungen…

Weiterlesen
Deutschland

Linke gegen geplante Anpassung der Regelbedarfe in Grundsicherung

Linken-Politikerin Katja Kipping wirft der Bundesregierung vor, die Mehrwertsteuersenkung im zweiten Halbjahr 2020 für Sozialkürzungen zu nutzen. Die Berechnung der…

Weiterlesen
Europa

US-Börsen legen zu – Schuldenstreit-Einigung erleichtert

Die US-Börsen haben am Donnerstag zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 0,98 Punkten berechnet, ein Plus…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"