Start > News zu Evangelische Kirche

News zu Evangelische Kirche

Die Evangelische Kirche in Deutschland ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, gebildet durch die Gemeinschaft von 20 lutherischen, unierten und reformierten Kirchen in Deutschland. Die selbstständigen Gliedkirchen haben ungeachtet ihres unterschiedlichen Bekenntnisstandes uneingeschränkte Kanzel- und Abendmahlsgemeinschaft. Das Kirchenamt der EKD befindet sich in Hannover-Herrenhausen.
Die EKD unterstützt die Konferenz Europäischer Kirchen, der sie mit anderen protestantischen, anglikanischen und orthodoxen Kirchen aus nahezu allen Ländern Europas angehört. Die EKD ist Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen in Deutschland. Außerdem gehören alle Gliedkirchen der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa und dem Ökumenischen Rat der Kirchen an.

EKD wird kein eigenes Rettungsschiff kaufen

EKD wird kein eigenes Rettungsschiff kaufen 310x205 - EKD wird kein eigenes Rettungsschiff kaufen

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) reagiert zurückhaltend auf Forderungen nach Anschaffung eines kirchlichen Rettungsschiffes für Flüchtlinge im Mittelmeer. "Es wäre nicht sinnvoll, als EKD ein eigenes Schiff zu kaufen", sagte der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Dienstagsausgabe). "Die Kirche ist weder eine Reederei noch eine Rettungs-NGO", stellte …

Jetzt lesen »

EKD begrüßt Freilassung der „Sea-Watch“-Kapitänin

EKD begruesst Freilassung der Sea Watch Kapitaenin 310x205 - EKD begrüßt Freilassung der "Sea-Watch"-Kapitänin

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat die Freilassung der "Sea-Watch"-Kapitänin Carola Rackete begrüßt. "Ich sehe diese Entscheidung als Punktsieg für Rechtsstaatlichkeit und Menschlichkeit und als ermutigendes Zeichen, dass bestimmte Grundorientierungen, die für das Recht überall in Europa verbindlich sind, nicht zur Disposition stehen", sagte der EKD-Ratsvorsitzende Heinrich Bedford-Strohm am …

Jetzt lesen »

Göring-Eckardt verteidigt AfD-Ausschluss vom Kirchentag

Goering Eckardt verteidigt AfD Ausschluss vom Kirchentag 310x205 - Göring-Eckardt verteidigt AfD-Ausschluss vom Kirchentag

Die Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Katrin Göring-Eckardt, hat die Entscheidung der Veranstalter des am Mittwoch in Dortmund beginnenden Deutschen Evangelischen Kirchentages verteidigt, keine AfD-Vertreter einzuladen. "Ich halte es für richtig, die AfD nicht zum Kirchentag einzuladen", sagte sie dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Mittwochausgaben). "Bei den letzten Kirchentagen war sie ja eingeladen in …

Jetzt lesen »

Militärbischof verlangt mehr Wertschätzung für die Bundeswehr

Militärbischof verlangt mehr Wertschätzung für die Bundeswehr 310x205 - Militärbischof verlangt mehr Wertschätzung für die Bundeswehr

Sigurd Rink, Militärbischof der Evangelischen Kirche in Deutschland, hat mehr Wertschätzung für die Bundeswehr gefordert. "Ich finde es falsch, dass so vielen Deutschen bis heute ihre eigene Polizei und ihr Militär nicht geheuer sind", sagte er der Wochenzeitung "Die Zeit". Denn: "Das Gewaltmonopol des Staates ist ein hohes Gut, das …

Jetzt lesen »

EKD-Ratsvorsitzender wegen Kippa-Debatte besorgt

EKD Ratsvorsitzender wegen Kippa Debatte besorgt 310x205 - EKD-Ratsvorsitzender wegen Kippa-Debatte besorgt

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Heinrich Bedford-Strohm, hat mit Bestürzung auf die Aussagen des Antisemitismus-Beauftragten Felix Klein zum Tragen der Kippa reagiert. "Es macht mich unendlich traurig, dass wir in unserem Land überhaupt diese Diskussion führen müssen. Und ich schäme mich dafür", sagte Bedford-Strohm den Zeitungen der Funke-Mediengruppe …

Jetzt lesen »

Margot Käßmann lobt den Kirchenstreik katholischer Frauen

Margot Käßmann lobt den Kirchenstreik katholischer Frauen 310x205 - Margot Käßmann lobt den Kirchenstreik katholischer Frauen

Die ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Margot Käßmann, hat den Kirchenstreik katholischer Frauen gelobt. "Ich kann nicht anders, als mich daran zu freuen. Respekt, Schwestern! Das wurde auch Zeit", schrieb Käßmann in "Bild am Sonntag". Die Reformbewegung Maria 2.0 verlangt unter anderem den Zugang von Frauen zu allen …

Jetzt lesen »

Kommission Weltkirche ruft zum Schutz christlicher Minderheiten auf

Kommission Weltkirche ruft zum Schutz christlicher Minderheiten auf 310x205 - Kommission Weltkirche ruft zum Schutz christlicher Minderheiten auf

Der Vorsitzende der Kommission Weltkirche der katholischen Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Ludwig Schick, hat zum weltweiten Schutz christlicher Minderheiten aufgerufen. "In vielen Teilen der Welt werden Christen bedrängt und sind blutigen Anschlägen ausgeliefert", sagte Schick den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochsausgaben). Weder Sri Lanka selbst noch alle anderen Staaten dürften angesichts des …

Jetzt lesen »

Opposition macht Druck wegen Staatsleistungen an Kirchen

Opposition macht Druck wegen Staatsleistungen an Kirchen 310x205 - Opposition macht Druck wegen Staatsleistungen an Kirchen

Die Oppositionsparteien im Bundestag machen Druck wegen einer Ablösung der sogenannten Staatsleistungen an die beiden Kirchen. So könnte nun politischer Schub in die seit einem Jahrhundert aufgeschobene und umstrittene Entscheidung kommen, berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" nach einer Abfrage aller Fraktionen im Parlament. Konstantin von Notz, Beauftragter für Religion und …

Jetzt lesen »

Evangelische Kirche für Bluttests auf Trisomie als Kassenleistung

Evangelische Kirche für Bluttests auf Trisomie als Kassenleistung 310x205 - Evangelische Kirche für Bluttests auf Trisomie als Kassenleistung

Die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) hat sich dafür ausgesprochen, vorgeburtliche Bluttests auf Trisomie unter bestimmten Bedingungen zur Kassenleistung zu machen. "Aus Sicht des Rates der EKD gelingt der Schutz von Ungeborenen am besten, wenn man verhindert, dass vorgeburtliche Tests, die ja längst verfügbar sind, ungeregelt genutzt werden", sagte Heinrich …

Jetzt lesen »

Oppositionsfraktionen wollen Ende der Staatsleistungen an Kirchen

Oppositionsfraktionen wollen Ende der Staatsleistungen an Kirchen 310x205 - Oppositionsfraktionen wollen Ende der Staatsleistungen an Kirchen

Die Oppositionsfraktionen im Bundestag dringen auf eine Regelung zur Beendigung der Staatsleistungen an die beiden großen Kirchen. Damit soll die Vorgabe der Weimarer Reichsverfassung und des Grundgesetzes umgesetzt werden, wonach die von derzeit 14 Bundesländern aus Steuermitteln finanzierten Zahlungen zum Ausgleich für kirchliche Vermögensverluste in der Reformationszeit und im 19. …

Jetzt lesen »

Kirchen kritisieren Spahn für geplante PID-Erstattung

Kirchen kritisieren Spahn fuer geplante PID Erstattung 310x205 - Kirchen kritisieren Spahn für geplante PID-Erstattung

Die katholische und evangelische Kirche haben Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) scharf angegriffen, weil er die umstrittene Präimplantationsdiagnostik (PID) von den gesetzlichen Kassen bezahlen lassen will. Das berichtet das Nachrichtenmagazin Focus. Demnach kritisieren sie das Verfahren und werfen dem Minister vor, die Regelung als Zusatz unbemerkt im Terminservice- und Versorgungsgesetz (TSVG) …

Jetzt lesen »