Eveline Lemke

Die Landtagswahl in Rheinland-Pfalz 2011 war die 16. Wahl zum rheinland-pfälzischen Landtag und fand am 27. März 2011 statt. Die Wahl fand gleichzeitig mit der Landtagswahl in Baden-Württemberg und den Kommunalwahlen in Hessen und eine Woche nach der Landtagswahl in Sachsen-Anhalt statt. Am gleichen Tag wurden die Oberbürgermeister von Pirmasens und Worms und die Landräte des Rhein-Lahn-Kreises und des Landkreises Bernkastel-Wittlich neu gewählt. Bei einer Wahlbeteiligung von 61,8 % erreichten die SPD 35,7 %, die CDU 35,2 % und die GRÜNEN 15,4 %. Alle weiteren Parteien verpassten den Einzug in den Landtag.
Deutschland

FDP-Chef Lindner hält liberalen Kurs der Grünen für unglaubwürdig

Berlin - Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner hat gelassen auf die Ankündigung einiger Grünen-Politiker reagiert, ihre Partei wolle die neue liberale…

Weiterlesen
Deutschland

Grüne wollen frühere FDP-Wähler gewinnen

Berlin - Die Grünen sollen sich nach Ansicht mehrerer ihrer führenden Politiker in Zukunft als liberale Partei in der politischen…

Weiterlesen
Deutschland

Rheinland-Pfalz warnt Bundesregierung vor Nichtbeachtung der Länder beim EEG

Berlin/ Mainz - In scharfer Form hat die stellvertretende Ministerpräsidentin von Rheinland-Pfalz, Wirtschaftsministerin Eveline Lemke (Grüne), die Bundesregierung davor gewarnt,…

Weiterlesen
Kaiserslautern

Geologie: Bau der Hochmoselbrücke bleibt riskant

Der Bau der umstrittenen Hochmoselbrücke in Rheinland-Pfalz ist nach Einschätzung von Experten der Landesregierung erheblich riskanter als bisher eingeräumt. Nach…

Weiterlesen
Deutschland

Bericht: Keine Einigung bei „Strompreisbremse“

Berlin - Bund und Länder konnten sich in der letzten Verhandlungsrunde vor dem Energiegipfel im Kanzleramt nicht auf Maßnahmen für…

Weiterlesen
Deutschland

Grüne knüpfen Strompreisbremse an Bedingungen

Berlin - Bundesumweltminister Peter Altmaier (CDU) muss um seine "Strompreisbremse" bangen: Nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" (Samstagausgabe) wollen die Grünen…

Weiterlesen
Braunschweig

Grüne Landespolitiker lehnen Strompreisbremse ab

Berlin - Führende grüne Landespolitiker lehnen den Vorschlag von Bundesumweltminister Peter Altmaier ab, eine Strompreisbremse einzuführen. "Bezahlbare Strompreise sind wichtig,…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"