Start > News zu EVG

News zu EVG

Sveg Airport is an airport in Sveg, Sweden.

Gewerkschaften schließen Bahnstreiks nicht aus

In der bevorstehenden Tarifrunde bei der Deutschen Bahn könnte es später im Jahr zu Streiks kommen. Die Gewerkschaften wollen den Bahnvorstand ungeachtet der wirtschaftlichen Schwierigkeiten nicht schonen, berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Montagsausgabe). „Niemand kann erwarten, dass wir auf dieses Druckmittel verzichten. Streiks bleiben für uns eine Option“, sagte der …

Jetzt lesen »

Kostenloser ÖPNV stößt bei Gewerkschaften auf geteiltes Echo

Der Vorstoß, zur Luftreinhaltung in den Städten kostenlosen Öffentlichen Nahverkehr anzubieten, stößt bei im Verkehrsbereich aktiven Gewerkschaftern auf ein geteiltes Echo. „Ich halte das für eine hervorragende Initiative. Das hilft sowohl der Umwelt als auch den Bürgerinnen und Bürgern“, sagte Verdi-Chef Frank Bsirske dem „Handelsblatt“ (Mittwochausgabe). Skeptisch gegenüber diesem Vorschlag …

Jetzt lesen »

DGB rutscht unter Marke von sechs Millionen Mitgliedern

Die Mitgliederzahl des Deutschen Gewerkschaftsbunds (DGB) ist aller Voraussicht nach erstmals unter die Marke von sechs Millionen gerutscht. Dies zeigt eine Umfrage des „Handelsblatts“ (Mittwochsausgabe) unter den Mitgliedsgewerkschaften. Zur Jahrtausendwende hatte der DGB noch knapp 7,8 Millionen Mitglieder. Die größten Einzelgewerkschaften IG Metall, Verdi und IG BCE hatten ihre Zahlen …

Jetzt lesen »

GDL-Chef sieht sich durch Urteil zur Tarifeinheit bestätigt

Der Vorsitzende der Lokführergewerkschaft GDL, Claus Weselsky, sieht sich durch das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes zur Tarifeinheit bestätigt. „Das Gericht hat die Tarifautonomie der Spartengewerkschaften bestätigt“, sagte Weselsky dem „Handelsblatt“. „Wir haben es geschafft, uns durchzusetzen.“ Zugleich griff der Gewerkschaftsführer Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) an. „Der existenzbedrohliche Angriff einer sozialdemokratischen Arbeitsministerin …

Jetzt lesen »

Weg für Richard Lutz an Bahn-Spitze ist frei

Der Weg für Richard Lutz an die Spitze der Deutschen Bahn ist offenbar frei: Im Verlauf eines Treffens der Kapitalvertreter im Aufsichtsrat des Staatsunternehmens haben sich die Mitglieder nach Informationen der „Welt“ einstimmig dafür ausgesprochen, Lutz zum Nachfolger von Rüdiger Grube zu bestimmen. Da auf der Seite der Arbeitnehmervertreter keine …

Jetzt lesen »

Bahn-Tarifstreit: Ramelow und Platzeck sollen erneut schlichten

Der ehemalige Ministerpräsident von Brandenburg, Matthias Platzeck (SPD), und der amtierende Ministerpräsident von Thüringen, Bodo Ramelow (Linke), sollen wie bereits im Jahr 2015 den Tarifstreit zwischen Deutscher Bahn und Lokführergewerkschaft GDL schlichten. „Wir haben mit Herrn Platzeck einen erfahrenen und erfolgreichen Schlichter gewinnen können“, sagte DB-Personalvorstand Ulrich Weber am Freitag. …

Jetzt lesen »

Bahn und EVG einigen sich im Tarifkonflikt

Die Deutsche Bahn und die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) haben sich im Tarifkonflikt geeinigt. Das teilte ein Sprecher der EVG am Montagabend mit. Details wurden zunächst nicht genannt. Die Gewerkschaft hatte 4,5 Prozent mehr Lohn sowie eine Wahlmöglichkeit zwischen zusätzlichem Urlaub oder mehr Gehalt gefordert und zuletzt mit Streiks auch …

Jetzt lesen »

Gewerkschaft EVG: Bahn-Tarifverhandlungen in entscheidender Phase

In den Tarifverhandlungen zwischen der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) und der Deutschen Bahn (DB) gab es in der Nacht zu Montag offenbar Fortschritte. „Wir konnten in weiteren zwölf Stunden intensiver Verhandlungen viele unserer noch offenen Forderungen durchsetzen, bei der Frage der geforderte Lohnerhöhung sowie der zu vereinbarenden Laufzeit sind jedoch …

Jetzt lesen »

EVG droht Bahn mit Warnstreiks

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) hat sich nach der zweiten Verhandlungsrunde mit der Deutschen Bahn unzufrieden gezeigt und mit Warnstreiks gedroht. „Ich kann nach dem heutigen Tag nur schwer erkennen, dass der Arbeitgeber an einem zügigen Abschluss interessiert ist“, erklärte die Verhandlungsführerin der EVG, Regina Rusch-Ziemba, am Mittwoch. „Es gab …

Jetzt lesen »