Start > News zu Evo Morales

News zu Evo Morales

Juan Evo Morales Ayma ist seit dem 22. Januar 2006 Präsident Boliviens. Er ist Führer der sozialistischen bolivianischen Partei Movimiento al Socialismo und der Bewegung für die Rechte der Coca-Bauern.
Evo Morales gewann mit 54 Prozent der Stimmen die vorgezogenen Präsidentschaftswahlen am 18. Dezember 2005. Er wurde damit als erster Indígena Staatsoberhaupt von Bolivien und errang den deutlichsten Wahlsieg seit Ende der letzten Militärregierung 1982. Bei der Präsidentenwahl vom Dezember 2009 übertraf er mit einer Zustimmung von 64 Prozent der Bürger das Ergebnis von 2005.
Morales’ Markenzeichen sind sein Pullover und eine gerne lässig darübergeworfene traditionelle Lederjacke, die er zur Betonung seiner indigenen Wurzeln auch bei seiner Weltreise zu Staatsoberhäuptern anlässlich seiner Einführung als Präsident trug.
Im Oktober 2009 wurde Morales von der Generalversammlung der Vereinten Nationen zum „World Hero of Mother Earth“ ernannt.

Nicaraguas Präsident Ortega tritt vierte Amtszeit an

Managua 310x205 - Nicaraguas Präsident Ortega tritt vierte Amtszeit an

Tausende Anhänger der sandinistischen Regierungspartei FSLN jubelten dem früheren Guerillakommandeur am Dienstag auf dem Platz der Revolution in der Hauptstadt Managua zu. In seiner fast zweistündigen Rede erinnerte Ortega an die zahlreichen Kriege, unter denen das mittelamerikanische Land zu leiden hatte. Mittels einer Allianz zwischen Regierung, Unternehmerschaft und den Streitkräften …

Jetzt lesen »

Österreichischer Politiker Swoboda empört über Stopp von Morales-Maschine

Brüssel - Der Fraktionsvorsitzende der Sozialdemokraten im Europaparlament, Hannes Swoboda, hat sich über die erzwungene Zwischenlandung des Flugzeugs des bolivianischen Präsidenten Evo Morales während der Heimreise von Moskau nach Lateinamerika in Wien empört und sie als "absolut unzulässig" eingeschätzt. Im Deutschlandfunk vermutete der österreichische Politiker dahinter Druck seitens der USA: …

Jetzt lesen »

Fall Snowden: OAS fordert Erklärung zu Überflugverbot für Morales-Maschine

Washington - Die Organisation Amerikanischer Staaten (OAS) hat das von einigen europäischen Ländern verhängte Überflugverbot für die Maschine des bolivianischen Präsidenten Evo Morales kritisiert und eine Erklärung verlangt. Eine solche "Respektlosigkeit" gegen das höchste Amt eines Landes sei nicht zu rechtfertigen, erklärte OAS-Generalsekretär José Miguel Insulza in Washington. Die entsprechenden …

Jetzt lesen »

Regierung: Hugo Chavez geht es wieder besser

Caracas - Dem venezolanischen Präsidenten Hugo Chavez geht es angeblich wieder deutlich besser. "Der Comandante erholt sich langsam und sein Gesundheitszustand wird jeden Tag besser", sagte Venezuelas Vize-Präsident Nicolás Maduro. Chavez hatte sich kürzlich wegen einer Krebserkrankung in Kuba operieren lassen. Maduro griff die Opposition für die angebliche Verbreitung von …

Jetzt lesen »