Start > News zu Experte

News zu Experte

Studie: Immobilienwirtschaft behindert Ausbau von Ladepunkten

Der schnelle Aufbau einer Lade-Infrastruktur für E-Autos droht an der Immobilienwirtschaft zu scheitern. Nur etwa ein Drittel der befragten Unternehmen aus der Branche misst der Errichtung von Ladepunkten eine hohe Bedeutung zu. Das geht aus einer Studie der Prüf- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young (EY) hervor, über die die Zeitungen …

Jetzt lesen »

Roboter – das Investment des kommenden Jahrzehnts?

In wenigen Monaten sind sie auch schon wieder vorbei, die 2010er Jahre. Der richtige Zeitpunkt, um sich darüber Gedanken zu machen, welches die besten Investitionen im kommenden Jahrzehnt sein könnten. Viele sind sich darin einig, dass auch das kommende Jahrzehnt der Technologie gehören wird. Während Hightech und Unternehmen mit starkem …

Jetzt lesen »

Islamismus-Experte: Kinder von IS-Rückkehrern von Eltern trennen

Der Islamismus-Experte Ahmad Mansour plädiert dafür, Kinder von IS-Rückkehrern von ihren Eltern zu trennen. Die Kinder "dürften fast durchweg traumatisiert sein und damit umso empfänglicher für die Schwarz-Weiß-Ideologien ihrer Eltern. Hier halte ich eine zeitlich begrenzte Trennung von den Eltern am Anfang für absolut sinnvoll", schreibt Mansour in einem Gastbeitrag …

Jetzt lesen »

Studie: Europäer kaufen verstärkt Waffen in den USA

Von den in Europa wieder steigenden Verteidigungsausgaben profitieren vor allem US-Konzerne. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Beratungsgesellschaft Alix Partners, über welche die "Welt am Sonntag" berichtet. "Die Europäer kauften in der Tendenz mehr im außereuropäischen Ausland ein als bei ihren eigenen Partnerländern", sagte Alix-Partners-Rüstungsexperte Stefan Ohl. In den …

Jetzt lesen »

Netzexperte Beckedahl kritisiert Digitalstrategie der Bundesregierung

Der Online-Experte und Gründer der Internetseite Netzpolitik, Markus Beckedahl, hat nach der Digitalklausur der Bundesregierung deren Strategie kritisiert. Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) habe "eine neue Ankündigungsstrategie vorgelegt", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Dienstagsausgaben). "Doch konkrete Maßnahmen muss man mit der Lupe suchen." Die genannten Ziele seien "durchaus ambitioniert", so Beckedahl …

Jetzt lesen »

Wong rechtfertigt Gewalt gegen Polizisten in Hongkong

Joshua Wong, Wortführer der Proteste in Hongkong, hält die Gewalt der Demonstranten gegen die Polizei für gerechtfertigt. "Mit rein friedlichem Protest werden wir unser Ziel nicht erreichen", sagte Wong der "Süddeutschen Zeitung" (Montagsausgabe). "Allein mit Gewalt allerdings auch nicht. Wir brauchen beides." Das gewaltsame Vorgehen der Polizei stoße auf immer …

Jetzt lesen »

Amnesty will Stopp der militärischen Zusammenarbeit mit China

Aufgrund des "brutalen Vorgehens" der chinesischen Sicherheitskräfte gegen die Demonstranten in Hongkong hat die Menschenrechtsorganisation Amnesty International von der Bundesregierung den sofortigen Stopp der militärischen Zusammenarbeit zwischen der Bundeswehr und der chinesischen Armee gefordert. "Etwaige deutsche Ausbildungshilfen für chinesisches Militär sind angesichts der Menschenrechtssituation in China und der Rolle des …

Jetzt lesen »