Start > News zu Export

News zu Export

Als Export bezeichnet man im Rahmen der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung die Menge der von einer Volkswirtschaft anderen Volkswirtschaften zur Verfügung gestellten Güter. Aus Sicht der jeweils anderen Volkswirtschaft stellen diese Güterströme Importe dar.

Union gegen Verlängerung des Rüstungsexportstopps nach Saudi-Arabien

Die Union hat die Forderung der SPD nach einer Verlängerung des Rüstungsexportstopps nach Saudi-Arabien abgelehnt. Die Ausfuhr von Küstenschutzbooten an Saudi-Arabien wolle die CDU/CSU in jedem Fall genehmigen, sagte der Vize-Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Johann Wadephul, dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. Den Export von Küstenschutzbooten nach Saudi-Arabien erneut zu verschieben, sei …

Jetzt lesen »

Ägyptischer Großinvestor kritisiert deutsche Entwicklungshilfe

Der ägyptische Unternehmer und Städtebauer Samih Sawiris hat die deutsche Entwicklungshilfe scharf kritisiert. Sie sei „gut gemeint, aber in der Regel eher getarnte Exportförderung“, sagte Sawiris der „Welt am Sonntag“. Die Gelder seien mit der Erwartung verbunden, „dass die empfangenen Regierungen damit Waren aus den Geberländern kaufen“. Er fürchte, „die …

Jetzt lesen »

Großhandelsumsatz 2018 um 1,0 Prozent gestiegen

Die Großhandelsunternehmen in Deutschland haben im Jahr 2018 preisbereinigt (real) 1,0 Prozent und nicht preisbereinigt (nominal) 3,6 Prozent mehr umgesetzt als im Jahr 2017. Im vierten Quartal 2018 stieg der Umsatz preisbereinigt um 1,4 Prozent und nicht preisbereinigt um 4,3 Prozent gegenüber dem vierten Quartal 2017, teilte das Statistische Bundesamt …

Jetzt lesen »

SPD kritisiert Kramp-Karrenbauers Rüstungsvorstoß

In dem Streit um die künftige Rüstungsexportpolitik bekommt CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer heftige Kritik aus der SPD. „Dass Frau Kramp-Karrenbauer sich vor den Karren der Rüstungsindustrie spannen lässt, ist bedenklich“, sagte SPD-Verteidigungspolitiker Thomas Hitschler dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Samstagausgaben). Exportbeschränkungen dürften nicht aus wirtschaftlichen Erwägungen gelockert werden. „Beim Thema Rüstungsexporte hat die …

Jetzt lesen »

Mindeststeuer-Konzept für Digitalkonzerne kommt erst 2020

Die von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) geforderte Mindeststeuer für global tätige Konzerne wie Apple, Google oder Amazon wird als Konzept frühestens 2020 auf dem Tisch liegen. Das geht aus der Antwort des Finanzministeriums auf eine kleine Anfrage der FDP-Fraktion hervor, über welche die „Rheinische Post“ (Montagsausgabe) berichtet. Demnach ist der …

Jetzt lesen »

Von der Leyen will Dialog mit Russland aufrecht erhalten

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat Aussagen über eine mögliche Stationierung von Atomwaffen in Europa klargestellt. „Russland hat die nuklearen Mittelstreckenraketen, wir haben sie nicht. Wenn ich sage, wir wollen keine Möglichkeit oder keine Option ausschließen, dann meine ich damit auch nicht nur den Blick auf die militärische Komponente“, sagte …

Jetzt lesen »

Deutschland mischt sich in Frankreichs Rüstungsexporte nicht ein

Deutschland räumt Frankreich laut eines Medienberichts bei gemeinsamen Rüstungsprojekten weitgehende Freiheiten für den Verkauf an Drittländer ein. Das geht aus einem geheimen Abkommen hervor, auf das sich die Regierungen in Berlin und Paris am 14. Januar geeinigt hätten und über das der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe berichtet. „Die Parteien …

Jetzt lesen »

Bierabsatz im Jahr 2018 leicht gestiegen

Der Bierabsatz in Deutschland ist im Jahr 2018 gegenüber dem Vorjahr um 0,5 Prozent beziehungsweise 0,5 Millionen Hektoliter gestiegen. Die in Deutschland ansässigen Brauereien und Bierlager setzten im vergangenen Jahr insgesamt rund 94,0 Millionen Hektoliter Bier ab, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) am Donnerstag mit. In den Zahlen sind alkoholfreie …

Jetzt lesen »

Außenhandelsverband erwartet bis zu drei Prozent Exportwachstum

Der Bundesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen (BGA) geht trotz Brexit und Handelskrieg mit verhaltenem Optimismus in das neue Jahr. Der Außenwirtschaftsverband erwarte für dieses Jahr ein Exportwachstum von bis zu drei Prozent, berichtet die „Welt“ (Mittwochsausgabe). Im kommenden Jahr sollen es dann bis zu 3,5 Prozent sein. „Wir haben nach der …

Jetzt lesen »