Start > News zu Export

News zu Export

Als Export bezeichnet man im Rahmen der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung die Menge der von einer Volkswirtschaft anderen Volkswirtschaften zur Verfügung gestellten Güter. Aus Sicht der jeweils anderen Volkswirtschaft stellen diese Güterströme Importe dar.

Paletten und Exportverpackungen werden knapp in Deutschland

Paletten und Exportverpackungen für den Transport von Waren werden knapp in Deutschland. “Es können längst nicht alle Anfragen bedient werden”, sagte Jan Kurth, der Geschäftsführer des Bundesverbands Holzpackmittel, Paletten und Exportverpackungen (HPE), der “Welt am Sonntag”. Derzeit komme es reihenweise vor, dass Betriebe Aufträge absagen müssten, auch großen und namhaften …

Jetzt lesen »

Größte Molkerei rechnet mit sinkenden Butterpreisen

Butter wird in den kommenden Wochen wohl wieder deutlich billiger für die Verbraucher in Deutschland. Das prognostiziert Ingo Müller, Geschäftsführer des Deutschen Milchkontors (DMK), der mit Abstand größten Molkerei in Deutschland. “Auf dem Spotmarkt ist der Kilopreis für Butter zuletzt massiv unter Druck geraten und um mehrere Euro gesunken. Mit …

Jetzt lesen »

Deutschland liefert Ägypten so viele Waffen wie noch nie

Deutschland liefert mehr Waffen denn je nach Ägypten. Das geht aus einer Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linken-Rüstungsexpertin Sevim Dagdelen hervor, über die das “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Freitagsausgaben) berichtet. Danach erteilte die Bundesregierung in diesem Jahr 37 Ausfuhrgenehmigungen für Rüstungsexporte nach Ägypten im Gesamtwert von 428 Millionen Euro. Das …

Jetzt lesen »

EU steht kurz vor Handelspakt mit Südamerika

Die EU steht kurz vor dem Abschluss eines Handelspakts mit Brasilien und drei anderen Staaten Südamerikas, der etwa 800 Millionen Konsumenten umfassen würde. Das Mercosur-Abkommen soll vor allem den Export von Industriegütern und Lebensmitteln anfachen, könnte aber den Schutz der Verbraucher schwächen. Das geht aus hunderten Seiten Verhandlungstexten hervor, über …

Jetzt lesen »

DIHK will stabile Regierung – die vier Jahre hält

Eric Schweitzer, Präsident des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) hofft auf eine stabile Regierung. Dies sei wichtiger als “schnelle Formelkompromisse” zu finden. Schweitzer sagte der “Heilbronner Stimme” (Samstag): “Für Unternehmen sind verlässliche politische Rahmenbedingungen ein wichtiger Faktor. Deshalb wünscht sich die Wirtschaft einerseits schnell klare Verhältnisse. In einer Demokratie gehören …

Jetzt lesen »

Grüne: Deutsche Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien “reiner Zynismus”

Der Grünen-Außenexperte Tobias Lindner hat Union und SPD wegen millionenschwerer Rüstungsexporte nach Saudi-Arabien scharf kritisiert. “Die Genehmigung der Rüstungsexporte nach Riad erfolgte durch die geschäftsführende Bundesregierung aus Union und SPD. Sie zeigt, dass die alte Bundesregierung jeden Kompass bei Rüstungsexporten verloren hat”, sagte Lindner den Zeitungen des “Redaktionsnetzwerks Deutschland” (Mittwoch). …

Jetzt lesen »

Berlin genehmigt erneut Export von Rüstungsgütern nach Saudi-Arabien

Im dritten Quartal 2017 hat die Bundesregierung Rüstungsexporte in Höhe von knapp 148 Millionen Euro nach Saudi-Arabien genehmigt. Das berichtet die “Süddeutsche Zeitung” (Dienstag) unter Berufung auf eine Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine schriftliche Frage des Bundestagsabgeordneten Stefan Liebrich von der Linkspartei. Im entsprechenden Zeitraum des Vorjahres hatte der Wert …

Jetzt lesen »

Stegner will Urwahl für nächste SPD-Kanzlerkandidatenkür

SPD-Vize Ralf Stegner will die Parteimitglieder über den Kanzlerkandidaten für die nächste Bundestagswahl abstimmen lassen. “Wenn es nach mir ginge, würde der Kanzlerkandidat für 2021 per Urwahl gekürt. Eine interne Vorwahl würde die SPD unglaublich mobilisieren”, sagte Stegner dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Dienstagsausgaben). “Und für unsere Demokratie wäre sie auch ein …

Jetzt lesen »

Slowenische Wirtschaft mit guter Wachstumsprognose

Mit circa 2 Millionen Einwohnern ist Slowenien, das Land zwischen den Alpen und der Adria, ein kleines EU-Land – doch wirtschaftlich ist es ein Riese. Die Arbeitslosigkeit ist gering, das Einkommen pro Kopf hoch und die Inflation sowie das politische Umfeld sind stabil. Viele Slowenen sehen die EU-Mitgliedschaft deshalb als …

Jetzt lesen »