Start > News zu Export

News zu Export

Als Export bezeichnet man im Rahmen der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung die Menge der von einer Volkswirtschaft anderen Volkswirtschaften zur Verfügung gestellten Güter. Aus Sicht der jeweils anderen Volkswirtschaft stellen diese Güterströme Importe dar.

DIHK setzt auf wirtschaftlichen Wandel in Kuba

Die deutsche Wirtschaft setzt für die Zeit nach der Castro-Ära auf anhaltenden wirtschaftlichen Wandel auf Kuba. „Immer mehr deutsche Unternehmen sind auf Kuba aktiv, zum großen Teil im Handel. Aber auch das Interesse an Joint-Ventures mit der kubanischen Wirtschaft und an Investitionen nimmt zu“, sagte Volker Treier, Außenwirtschaftschef des Deutschen …

Jetzt lesen »

Deutschland genehmigt weiter Waffenexporte in die Türkei

Deutschland genehmigt auch nach dem Einmarsch türkischer Truppen in die nordsyrische Region Afrin weiter Waffenexporte in die Türkei. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linkspartei hervor, über die das ARD-Hauptstadtstudio berichtet. Demnach wurde seit dem 20. Januar 2018, dem Beginn der sogenannten Militäroffensive „Olivenzweig“ …

Jetzt lesen »

Ukraine fordert Stopp der Nordstream-Pipeline

Unmittelbar nach der Wiederwahl des russischen Präsidenten Wladimir Putin hat die Ukraine Deutschland aufgefordert, den Bau der umstrittenen zweiten Nordstream-Pipeline in der Ostsee zu stoppen. „Wir rufen die Koalition in Berlin auf, diese Pipeline, die als Trojanisches Pferd der Kreml-Politik dient, erneut auf den Prüfstand zu setzen und darauf zu …

Jetzt lesen »

VDA-Präsident Mattes warnt vor Handelskrieg

Die deutsche Automobilindustrie wehrt sich gegen Vorwürfe von US-Präsident Donald Trump, von unfairen Handelsbedingungen zu profitieren. Daimler und BMW leisteten einen „erheblichen Beitrag für die automobile Handelsbilanz der USA“, sagte Bernhard Mattes, Präsident des Automobilindustrieverbandes VDA, dem „Handelsblatt“ (Montagsausgabe). Mattes reagierte damit auf Drohungen Trumps während einer Rede in Pittsburgh …

Jetzt lesen »

Studie: Deutsche Importe sichern Millionen Jobs in EU-Staaten

Die starke Nachfrage der deutschen Wirtschaft nach Gütern aus anderen EU-Staaten treibt dort das Wachstum und sichert in diesen Ländern fast fünf Millionen Jobs. Dies ist das Ergebnis einer Studie des Schweizer Wirtschaftsforschungsinstituts Prognos im Auftrag der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft (vbw), über welche die „Welt“ (Mittwochsausgabe) berichtet. Allein die …

Jetzt lesen »

Panzer-Export an die Türkei laut Gutachten nicht völkerrechtswidrig

Auch vor dem Hintergrund der türkischen Offensive im Norden Syriens stellt die deutsche Lieferung von 354 „Leopard“-Kampfpanzern an die Türkei rückblickend offenbar keinen Völkerrechtsverstoß dar. Zu diesem Ergebnis kommen zwei Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages, berichtet die „Rheinische Post“ (Dienstagsausgabe). Allerdings gilt das nicht für künftige Exporte mit dem …

Jetzt lesen »

BDI und Medef fordern engere Kooperation bei Rüstungsexporten

Wirtschaftsvertreter in Deutschland und Frankreich fordern eine eng abgestimmte Rüstungs- und Verteidigungspolitik. Dasberichtet die „Welt“ (Donnerstagsausgabe). Um die industrielle Verteidigungsbasis Europas zu stärken, müssten Deutschland und Frankreich ihre „Vorschriften und Verfahren im Bereich von Waffenexporten vereinfachen“, heißt es in einer Deklaration der beiden wichtigsten Industrieverbände, des Bundesverbands der Deutschen Industrie …

Jetzt lesen »

Paletten und Exportverpackungen werden knapp in Deutschland

Paletten und Exportverpackungen für den Transport von Waren werden knapp in Deutschland. „Es können längst nicht alle Anfragen bedient werden“, sagte Jan Kurth, der Geschäftsführer des Bundesverbands Holzpackmittel, Paletten und Exportverpackungen (HPE), der „Welt am Sonntag“. Derzeit komme es reihenweise vor, dass Betriebe Aufträge absagen müssten, auch großen und namhaften …

Jetzt lesen »

Größte Molkerei rechnet mit sinkenden Butterpreisen

Butter wird in den kommenden Wochen wohl wieder deutlich billiger für die Verbraucher in Deutschland. Das prognostiziert Ingo Müller, Geschäftsführer des Deutschen Milchkontors (DMK), der mit Abstand größten Molkerei in Deutschland. „Auf dem Spotmarkt ist der Kilopreis für Butter zuletzt massiv unter Druck geraten und um mehrere Euro gesunken. Mit …

Jetzt lesen »