Start > News zu Fabrice Brégier

News zu Fabrice Brégier

Airbus-Chef fordert gezielte Euro-Abwertung

dts_image_3012_tjqnprgipq_2172_445_334

Paris – Der Chef der Airbus-Zivilsparte, Fabrice Brégier, fordert eine gezielte Abwertung des Euro. „Ich kann das Gerede in Europa nicht mehr hören, dass so etwas nicht möglich sein soll“, klagt Brégier im Interview mit dem „Handelsblatt“ (Dienstagausgabe). Angemessen sei ein Kurs von 1,20 bis 1,25 Dollar je Euro und …

Jetzt lesen »

Gerhard Bläske: Kommentar zur Lage bei Airbus nach der Pannenserie bei Boeing

Frankfurt – Mit 588 Auslieferungen und 914 neuen Bestellungen im vergangenen Jahr hat Airbus die Erwartungen übertroffen, musste aber erstmals seit neun Jahren wieder Boeing die Führungsposition im Markt überlassen. Eingebrochen ist jedoch der Boeing-Aktienkurs. Die Aktie der Airbus-Mutter EADS legte dagegen massiv zu. Grund sind nicht die vorgelegten Zahlen, …

Jetzt lesen »

Flugzeugbauer Airbus wehrt sich gegen Kritik aus Deutschland

Berlin – Der Flugzeugbauer Airbus wehrt sich gegen die Kritik aus Berlin, Deutschland komme bei Forschung, Entwicklung und Produktion neuer Passagierflugzeuge zu kurz. „Es ist an der Zeit, mit der Schwarzmalerei aufzuhören“, sagte Airbus-Chef Fabrice Brégier gegenüber der „Welt“ (Mittwochausgabe). Er reagierte damit auf einen Streit um eine Anschubfinanzierung für …

Jetzt lesen »

Airbus: Neuer Konzern-Chef wirft Boeing Preiskampf vor

Toulouse – Der neue Chef des Flugzeugherstellers Airbus, Fabrice Brégier, hat dem Konkurrenten Boeing vorgeworfen, einen Preiskampf anzuzetteln, um mit der 737 Max gegen den Airbus-Verkaufsschlager A320neo zu punkten. „Boeing versucht gerade verzweifelt, den Marktanteil der B737 Max zu erhöhen. Sie sind sehr aggressiv, was die Preise angeht. Wenn sie …

Jetzt lesen »