Start > News zu Fake News

News zu Fake News

Kipping will Schulfach „Digitale Selbstverteidigung“

Linken-Chefin Katja Kipping fordert die Einführung eines bundesweiten Schulfachs "Digitale Selbstverteidigung". "Die technologischen und gesellschaftlichen Veränderungen erfordern es, dass die Schule sich diesen stellt und entsprechend handelt", heißt es in einem Positionspapier der Linken-Chefin, über das die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Samstagsausgaben) berichten. Gebraucht werde ein "neues flächendeckendes Unterrichtsfach – …

Jetzt lesen »

Burda-Vorstand Welte kritisiert Facebook und andere US-Plattformen

Philipp Welte, beim Offenburger Burda-Verlag fürs nationale Verlagsgeschäft zuständig, hat seine Kritik an sozialen Netzwerken wie Facebook und großen US-Plattformen bekräftigt. "Es gibt einen unmittelbaren Wirkungszusammenhang zwischen der Verbreitung von Fake News und dem Geschäftserfolg von Facebook", sagte Welte, zugleich Vize-Chef der hiesigen Zeitschriftenverleger, dem "Handelsblatt" (Dienstagsausgabe). Sein Fazit: So …

Jetzt lesen »

Studie: Staat machtlos gegen Hetze und Fake News

Die bisherigen staatlichen Versuche, manipulative Meinungsmache und Hetze über soziale Netzwerke und Videoportale zu bekämpfen, sind nach einer Analyse der Berliner Denkfabrik Stiftung Neue Verantwortung (SNV) "kaum geeignet, Desinformation einzudämmen". Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. Demnach erweist sich etwa das Anfang 2018 voll in Kraft getretene sogenannte …

Jetzt lesen »

Ungarn fordert mehr Respekt von Deutschland

Ungarns Außenminister Peter Szijjarto hat einen Neustart in den Beziehungen zu Deutschland gefordert. "Was ich mit Außenminister Maas erreichen möchte ist, dass sich Deutschland und Ungarn in den politischen Beziehungen wieder mit gegenseitigem Respekt begegnen", sagte er der "Welt" (Dienstagausgabe). Dieser gegenseitige Respekt habe in der Vergangenheit gefehlt. "Da gab …

Jetzt lesen »

SPD-Politiker Kampmann und Roth fordern „offene Orte der Begegnung“

SPD Politiker Kampmann und Roth fordern offene Orte der Begegnung 310x205 - SPD-Politiker Kampmann und Roth fordern "offene Orte der Begegnung"

Die beiden Kandidaten für den SPD-Vorsitz, Christina Kampmann und Michael Roth, haben sich für digitale Dorf- oder Stadtteilkonferenzen ausgesprochen, auf denen die Menschen die Veränderungen, die sie betreffen, aktiv gestalten können. Auf solchen professionell moderierten Konferenzen könne der gesellschaftliche Wandel vor Ort debattiert werden, könnten Sorgen geteilt und Fragen beantwortet …

Jetzt lesen »

US-Regionalzeitung verteidigt „Ratten“-Kommentar gegen Trump

US Regionalzeitung verteidigt Ratten Kommentar gegen Trump 310x205 - US-Regionalzeitung verteidigt "Ratten"-Kommentar gegen Trump

Die herablassenden Twitter-Botschaften von US-Präsident Donald Trump haben der US-Regionalzeitung "Baltimore Sun" eine Welle der Zustimmung beschert. "Ich habe tonnenweise Zuschriften bekommen, die meisten positiv", sagte Peter Jensen, Autor eines landesweit beachteten Leitartikels mit der Überschrift "Besser man hat ein paar Ratten, als man ist eine", dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Mittwochsausgaben). …

Jetzt lesen »

Keine Hochzeit! Tana Mongeau und Jake Paul lediglich verlobt

Keine Hochzeit Tana Mongeau und Jake Paul lediglich verlobt 1563147117 310x205 - Keine Hochzeit! Tana Mongeau und Jake Paul lediglich verlobt

Haben Tana Mongeau (21) und ihr Schatz Jake Paul (22) etwa bereits heimlich geheiratet? Diese Frage stellten sich zahlreiche Fans, als sie die Verlobungsbilder der beiden YouTuber auf Instagram sahen. Dort benutzten die beiden nämlich den Hashtag #diePauls. Jetzt stellte die Influencerin allerdings via Twitter klar, dass die beiden sich …

Jetzt lesen »