Start > News zu Familienunternehmen

News zu Familienunternehmen

Miele-Chef: Deutsche Standorte stehen nicht zur Disposition

Der Haushaltsgerätehersteller Miele hat Befürchtungen wegen einer möglichen Verlagerung von Jobs ins Ausland zurückgewiesen. „Keiner unserer deutschen Standorte steht zur Disposition“, sagte Markus Miele dem „Handelsblatt“. Er führt gemeinsam und gleichberechtigt mit Reinhard Zinkann und drei familienfremden Geschäftsführern das Familienunternehmen. Innerhalb der Firma gibt es derzeit Unruhe, die IG-Metall will …

Jetzt lesen »

Trigema-Chef hält Kampf um seine Nachfolge offen

Der Geschäftsführer der Textilfirma Trigema, Wolfgang Grupp, hat noch keinen Nachfolger für sein Familienunternehmen bestimmt. Klar sei, dass die Nachfolge in der Familie bleibe, sagte Grupp dem Nachrichtenmagazin Focus. „In meinem Testament steht aber, dass nur ein Kind die Firma erbt“, so der Trigema-Chef weiter. Welches seiner beiden Kinder er …

Jetzt lesen »

Ex-Post-Vorstand Gerdes wird Geschäftsführer bei Möbelgruppe Porta

Jürgen Gerdes, ehemaliger Vorstand bei der Deutschen Post, wechselt in den Mittelstand: Gerdes wird Geschäftsführer der Möbelgruppe Porta, berichtet das „Handelsblatt“ (Freitagsausgabe). Demnach hat Firmengründer Hermann Gärtner den Ex-Post-Vorstand zu Porta geholt. Mitte 2018 hatte Gerdes seinen Posten bei dem Bonner Konzern verloren. 30 Jahre war der 54-Jährige bei der …

Jetzt lesen »

Schwieriges Umfeld für Familienunternehmen

Besonders deutlich wird der Rangverlust Deutschlands im Länderindex Familienunternehmen in der Steuerpolitik. Eine Reihe von Ländern hat gegenüber Deutschland aufgeholt, weil sie in den vergangenen Jahren die Unternehmenssteuern gesenkt haben. Auch die Erbschaftsteuerreform, die für Familienunternehmen besonders bedeutsam ist, führt zu erheblichen Erschwernissen. Die Arbeitskosten in Deutschland sind vergleichsweise hoch …

Jetzt lesen »

Studie: Beruflicher Ehrgeiz junger Frauen wächst

Überdurchschnittlich qualifizierte junge Frauen schrauben ihre beruflichen Ziele hoch. Das zeigt eine Studie über „Familienunternehmen als Arbeitgeber“, über welche die „Welt am Sonntag“ berichtet. Im vergangenen Jahr kletterte danach der Anteil weiblicher Berufsanfänger mit dem Karriereziel „mittleres Management oder Top-Management“ auf 49 Prozent und damit über den entsprechenden Anteil bei …

Jetzt lesen »

Block House will Geschäft mit Supermärkten ausbauen

Die Hamburger Restaurantkette Block House will mit ihrer Marke verstärkt im deutschen Einzelhandel für Lebensmittel expandieren. Der Umsatz mit Handelswaren solle sich von derzeit rund 30 Millionen Euro – ohne Frischware für Fleischtheken, ein separates Geschäftsfeld – in den nächsten Jahren auf 100 Millionen Euro mehr als verdreifachen, berichtet die …

Jetzt lesen »

Segula will mit Opel-Mitarbeitern um 83 Prozent wachsen

Der französische Entwicklungsdienstleister Segula strebt in Deutschland ein rasantes Wachstum an. Wechseln 2019 wie geplant 2.000 Entwickler von dem Rüsselsheimer Autobauer Opel zu dem Familienunternehmen, will Segula laut Bericht des „Handelsblatts“ (Dienstagausgabe) schnell zu einem „Generalentwickler für Fahrzeuge“ aufsteigen. Das geht aus einer Präsentation hervor, die Segula-Manager am 15. November …

Jetzt lesen »

EU-Publizitätspflicht: Studie sieht „datenschutzrechtliche Einwände“

Das jüngst von der EU verschärfte Transparenzregister zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung sowie das geplante, öffentliche Country-by-Country-Reporting zur Bekämpfung von Steuerhinterziehung dürfte einer Klage vor dem Europäischen Gerichtshof nicht standhalten. Zu diesem Ergebnis komme eine Studie der Würzburger Rechtswissenschaftler Ralf P. Schenke und Christoph Teichmann im Auftrag der Stiftung …

Jetzt lesen »

Unternehmensnachfolge – die Zeit gut nutzen

Deutschland ist die größte Volkswirtschaft in Europa und die viertgrößte der Welt. Eine wesentliche Säule dieses Erfolges ist der deutsche Mittelstand. Insgesamt existieren in Deutschland gut 3,7 Mio. Unternehmen. Der weit überwiegende Teil hat nur einen oder wenige Inhaber, oft sind es Familienunternehmen. Gleichwohl werden Nachfolgefragen nicht selten stiefmütterlich behandelt. …

Jetzt lesen »