Start > News zu FAS

News zu FAS

Club Deportivo Futbolistas Asociados Santanecos, commonly known as FAS, is a professional Salvadoran football football club based in Santa Ana.
They are rivals with Club Deportivo Águila. FAS currently play in the Primera División de Fútbol Profesional, their home ground being the Estadio Oscar Quiteño. Their mascot is the Tiger.

AfD-Politiker fordern Höcke heraus

AfD Politiker fordern Hoecke heraus 310x205 - AfD-Politiker fordern Höcke heraus

In der AfD haben führende Politiker des sogenannten bürgerlichen Lagers den Hauptexponenten der Parteiströmung "der Flügel", Björn Höcke, herausgefordert, bei den anstehenden Vorstandswahlen selbst anzutreten. Mehrere Landesvorsitzende und stellvertretende Bundesvorsitzende aus Westdeutschland verlangten in der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" von ihm, bei der nächsten Wahl des Bundesvorstandes anzutreten. Sie reagierten damit …

Jetzt lesen »

Von-der-Leyen-Wahl: Sozialdemokraten senden gemischte Signale

Von der Leyen Wahl Sozialdemokraten senden gemischte Signale 310x205 - Von-der-Leyen-Wahl: Sozialdemokraten senden gemischte Signale

Vor der Abstimmung über Ursula von der Leyen (CDU) als EU-Kommissionspräsidentin senden die europäischen Sozialdemokraten unterschiedliche Signale aus. Die deutsche Bewerberin habe bisher "bei sozialen Fragen und beim Klimaschutz gepunktet", müsse bei anderen Themen aber noch präziser werden, sagte der italienische Fraktionsvize Roberto Gualtieri der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Für die …

Jetzt lesen »

SPD will bei Altschulden helfen

SPD will bei Altschulden helfen 310x205 - SPD will bei Altschulden helfen

Ob überschuldete Städte mit Finanzhilfen des Bundes rechnen können, ist völlig ungewiss. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung". Zwar hatte der am Mittwoch vorgestellte Bericht der Kommission "Gleichwertige Lebensverhältnisse" Hilfen in Aussicht gestellt, allerdings nur, wenn es dafür einen "nationalen Konsens" gebe. Den gebe es aber nicht einmal zwischen Union …

Jetzt lesen »

Schwan: Zukunft der EU-Spitzenkandidatur muss geklärt werden

Schwan Zukunft der EU Spitzenkandidatur muss geklaert werden 310x205 - Schwan: Zukunft der EU-Spitzenkandidatur muss geklärt werden

Die Politikwissenschaftlerin Gesine Schwan, die für den SPD-Vorsitz kandidieren will, schlägt im Streit über die Zukunft von Ursula von der Leyen als EU-Kommissionspräsidentin versöhnliche Töne an. "Wie die Personalie von der Leyen zustande gekommen ist, hat negative Vorurteile gegen Europa und gegen demokratische Politik bestärkt", sagte sie der "Frankfurter Allgemeinen …

Jetzt lesen »

Europäische Sozialdemokraten halten sich Wahl von der Leyens offen

Europaeische Sozialdemokraten halten sich Wahl von der Leyens offen 310x205 - Europäische Sozialdemokraten halten sich Wahl von der Leyens offen

Die europäischen Sozialdemokraten halten sich die Möglichkeit offen, Ursula von der Leyen (CDU) zur EU-Kommissionspräsidentin zu wählen. Zwar sei es nicht gerade ein gutes Empfehlungsschreiben, dass ihre Nominierung von den Visegrád-Staaten unterstützt werde, sagte die spanische Fraktionsvorsitzende Iratxe Garcia der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Man werde die Person aber nicht beurteilen, …

Jetzt lesen »

Unruhe bei Liberalen und Sozialdemokraten im EU-Parlament

Unruhe bei Liberalen und Sozialdemokraten im EU Parlament 310x205 - Unruhe bei Liberalen und Sozialdemokraten im EU-Parlament

In den Fraktionen der Liberalen und der Sozialdemokraten im Europäischen Parlament macht sich Unruhe breit, nachdem der französische Präsident Emmanuel Macron das Spitzenkandidaten-System für erledigt erklärt hat. "Wenn Herr Macron sagt, alle drei bisherigen Kandidaten seien vom Tisch, spricht er als französischer Präsident, nicht als Liberaler", sagte die FDP-Europaabgeordnete Nicola …

Jetzt lesen »

CSU-Verkehrspolitiker: Maut noch nicht vom Tisch

CSU Verkehrspolitiker Maut noch nicht vom Tisch 310x205 - CSU-Verkehrspolitiker: Maut noch nicht vom Tisch

Nach dem Scheitern der deutschen Pkw-Maut vor dem Europäischen Gerichtshof denken CSU-Verkehrspolitiker darüber nach, zumindest die Grundidee zu retten: weg von einer Steuerfinanzierung der Straßeninfrastruktur, hin zu einer Gebühr, die auch den Umwelt- und Klimaschutz berücksichtigt. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (FAS). Daniela Ludwig, CSU-Verkehrsexpertin im Bundestag, sagte der …

Jetzt lesen »

Landwirtschaftsministerin verordnet Waldinventur

Landwirtschaftsministerin verordnet Waldinventur 310x205 - Landwirtschaftsministerin verordnet Waldinventur

Vor dem Hintergrund der massiven Waldschäden nach der Trockenheit des vergangenen Sommers hat Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) die Verordnung zur nächsten Waldinventur unterzeichnet. Das berichtet die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" (FAS). Solche Inventuren werden alle zehn Jahre gemacht und dienen einer Bestandsaufnahme im deutschen Wald. Von April 2021 an sollen fünfzig …

Jetzt lesen »

FDP droht mit Untersuchungsausschuss zur Pkw-Maut

FDP droht mit Untersuchungsausschuss zur Pkw Maut 310x205 - FDP droht mit Untersuchungsausschuss zur Pkw-Maut

FDP und Grüne fordern Aufklärung von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) über Ausgaben durch die Pkw-Maut. Wie die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung" (FAS) berichtet, geben die Verkehrspolitiker Oliver Luksic (FDP) und Stephan Kühn (Grüne) dem Minister noch bis Mittwoch Zeit - bis dahin muss zumindest der Verkehrsausschuss die Verträge mit allen Angaben …

Jetzt lesen »

Unternehmer Dommermuth erwartet Staatsausstieg bei Telekom

Unternehmer Dommermuth erwartet Staatsausstieg bei Telekom 310x205 - Unternehmer Dommermuth erwartet Staatsausstieg bei Telekom

Der Unternehmer Ralph Dommermuth erwartet, dass der deutsche Staat sich vom den Anteilen an der Deutschen Telekom verabschiedet. "Das muss ich nicht fordern, es wird früher oder später von selbst passieren", sagte der Chef von United Internet der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS). Deutschland komme bei der Digitalisierung nicht schnell genug …

Jetzt lesen »

United Internet will Mobilfunkmasten mit Konkurrenten bauen

United Internet will Mobilfunkmasten mit Konkurrenten bauen 310x205 - United Internet will Mobilfunkmasten mit Konkurrenten bauen

United Internet will mit den Konkurrenten zusammenarbeiten, um rasch mehr Mobilfunkantennen zu errichten. In anderen Länder ist dies schon lange möglich. "Kooperationen werden auch in Deutschland kommen, da bin ich sicher", sagte Ralph Dommermuth, Chef von United Internet, der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS). Es sei viel günstiger, Antennenstandorte gemeinsam zu …

Jetzt lesen »