Start > News zu FDJ

News zu FDJ

FDJ.fr ist ein 1997 gegründetes französisches Radsportteam mit Sitz in Moussy-le-Vieux.

Ist Deutschland auf dem Weg zum Überwachungsstaat? (Teil 2)

Bereits kurz nach der Wiedervereinigung behaupteten Spötter, Helmut Kohl habe die Bundesrepublik Deutschland in eine „DDR-Light“ verwandelt. Jetzt steht Angela Merkel in der Kritik, auf dem besten Wege zu sein mit ihrer Großen Koalition Deutschland in eine Art DDR 2.0 zu verwandeln. Und in der Tat wurden nach dem Ansturm …

Jetzt lesen »

Streit um Grass geht weiter

Berlin – Die Äußerungen von Literaturnobelpreisträger und SPD-Wahlkampfhelfer Günter Grass zur DDR-Vergangenheit von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) sind auch in der SPD auf heftige Kritik gestoßen. Mecklenburg-Vorpommerns sozialdemokratischer Ministerpräsident Erwin Sellering sagte der „Bild-Zeitung“ (Freitagsausgabe): „Bei allem Respekt vor Grass als Schriftsteller: Solche Schmähungen des Lebens in der DDR sind …

Jetzt lesen »

Gröhe fordert Distanzierung Steinbrücks von Grass-Äußerungen über Merkel

Berlin – CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe hat die Äußerungen des Schriftstellers Günter Grass über Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) bei einem Auftritt in der SPD-Parteizentrale scharf kritisiert und eine Distanzierung von SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück gefordert. „Das ist eine politische Entgleisung, von der Steinbrück sich in aller Deutlichkeit distanzieren muss“, sagte Gröhe der …

Jetzt lesen »

Jahn fordert Merkel zu offenerem Umgang mit DDR-Vergangenheit auf

Berlin – Der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, Roland Jahn, hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) zu einem offeneren Umgang mit ihrer DDR-Vergangenheit aufgefordert. „Merkel sollte mehr erzählen“, sagte Jahn dem „Spiegel“. „Aber vielleicht hat sie Angst, Position und Gesicht zu verlieren.“ Er wünsche sich von Merkel einen „offensiveren Umgang mit ihrer …

Jetzt lesen »

Linke-Chefin Kipping glaubt weiterhin an Chance für Rot-Rot-Grün

Berlin – Linke-Chefin Katja Kipping hält ein rot-rot-grünes Regierungsbündnis weiterhin für möglich. Es gebe „keine grundsätzliche Verweigerung“ von Seiten der Linke für eine solche Koalition, sagte Kipping der Tageszeitung „Die Welt“. „Bernd Riexinger und ich haben immer gesagt: Bei einer Regierung, die sich unbestechlich gegen Kriegseinsätze und Rüstungsexporte einsetzt, die …

Jetzt lesen »

FDP-Abgeordneter Kurth: Merkels Vergangenheit nicht vorschnell bewerten

Berlin – Nach den Berichten über die Vergangenheit von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) als FDJ-Sekretärin und Gewerkschaftsvertreterin in der DDR hat der FDP-Bundestagsabgeordnete Patrick Kurth vor vorschnellen Bewertungen gewarnt. „Entscheidend ist persönliche Verantwortung zur Unterdrückung von Menschen. Solange die nicht nachgewiesen ist, sollte man sich mit der Bewertung zwangsweiser Eingliederungen …

Jetzt lesen »

Bundestags-Vizepräsidentin Pau kritisiert Verfassungsschutz

Berlin – Bundestags-Vizepräsidentin Petra Pau (Linksfraktion) hat ihre Beobachtung durch das Bundesamt für Verfassungsschutz kritisiert. „Das große Problem bin doch nicht ich“, sagte sie der „Mitteldeutschen Zeitung“ (Mittwoch-Ausgabe). „Meine Arbeit ist öffentlich. Aber Bürgerinnen und Bürger sind stark verunsichert angesichts der Anliegen, die sie mir anvertraut haben.“ Die 48-Jährige bekam …

Jetzt lesen »