FDP

Die Freie Demokratische Partei (Kurzbezeichnung: FDP, von 1968 bis 2001 F.D.P.; Eigenbezeichnung: Freie Demokraten, bis 2015 Die Liberalen) ist eine liberale Partei in Deutschland, die im politischen Spektrum in der Mitte[7] bis Mitte-rechts steht. Die FDP war 1949 bis 1956, 1961 bis 1966, 1969 bis 1998 und 2009 bis 2013 als jeweils kleinerer Koalitionspartner an der Bundesregierung beteiligt.

Von 1949 bis 2013 war die Partei durchgehend im Deutschen Bundestag vertreten, 2017 zog sie wieder als Fraktion der Freien Demokraten in den Bundestag ein. Sie ist in zehn deutschen Landesparlamenten vertreten und an drei Landesregierungen beteiligt (Stand Oktober 2018). Zudem stellt sie zahlreiche Bürgermeister (darunter in Dresden, Jena, Dessau-Roßlau, Landshut und Plauen) und über 3000 weitere kommunale Mandatsträger.

Die FDP wurde am 12. Dezember 1948 auf dem Gründungsparteitag in Heppenheim gegründet und wirkte im Anschluss entscheidend an der Ausgestaltung des freiheitlich demokratischen Grundgesetzes und der ersten Bundesregierung mit. Beim Vereinigungsparteitag am 12. August 1990 wurde der feierliche Zusammenschluss mit den ostdeutschen Verbänden begangen.

Düsseldorf

FDP-Chef macht sich Kritik an Seehofer nicht zu eigen

Nach der verheerenden Flut in Westdeutschland will sich FDP-Chef Christian Lindner die massive Kritik von FDP-Fraktionsvize Michael Theurer an Bundesinnenminister…

Weiterlesen
Europa

Rufe nach Elementarschadenversicherung für alle Hausbesitzer

Nach der Flutkatastrophe in mehreren Teilen Deutschlands plädieren Vertreter der Bundestagsfraktionen von Linkspartei und SPD für die Einführung einer Elementarschadenversicherung…

Weiterlesen
Deutschland

Weltärzte-Präsident warnt vor übereilten Lockerungen

Angesichts von erneut rapide steigenden Infektionszahlen warnt Weltärztepräsident Frank Ulrich Montgomery vor zu schnellen Öffnungen. Schon die kleineren Öffnungsschritte der…

Weiterlesen
Deutschland

INSA: Es reicht für Schwarz-Grün

Im aktuellen Wahltrend des Meinungsforschungsinstituts INSA für „Bild“ (Dienstagausgabe) verbessern sich CDU/CSU (29 Prozent) und Grüne (18 Prozent) um jeweils…

Weiterlesen
Deutschland

FDP fordert Unwetter-Warnsystem mit Textnachricht aufs Handy

Der Parlamentarische Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion, Marco Buschmann, hat die Bundesregierung aufgefordert, ihr Katastrophen-Informationssystem zu reformieren und die Bevölkerung per Textnachricht…

Weiterlesen
Newsclip

Maskenskandal: Untersuchungsausschuss angekündigt

Grüne, SPD und FDP fordern einen unabhängigen Sonderermittler zur Aufklärung der sogenannte Maskenaffäre. Sollte die Staatsregierung bis Ende Juli keinen…

Weiterlesen
Ludwigshafen am Rhein

Lindner kritisiert Bürokratie bei klimafreundlicher Technologie

Der FDP-Vorsitzende Christian Lindner beklagt bürokratische Hemmnisse bei der Einführung neuer Technologien für den Klimaschutz. Man müsse die „bürokratische Selbstfesselung“…

Weiterlesen
Deutschland

FDP will Sondersitzung des Bundestags wegen Flutkatastrophe

Der FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner fordert zur Bewältigung der Folgen der Flutkatastrophe eine Bundesnothilfe. Die Instrumente gebe es schon jetzt, sagte…

Weiterlesen
Deutschland

Aufräumarbeiten nach Flutkatastrophe gehen weiter

Nach der Flutkatastrophe in Westdeutschland gehen die Aufräumarbeiten auch am Montag weiter. Experten erwarten, dass sie noch Wochen andauern werden.…

Weiterlesen
Düsseldorf

Esken: Zustimmungswerte für SPD von 30 Prozent weiterhin möglich

SPD-Chefin Saskia Esken hält weiterhin Zustimmungswerte von 30 Prozent für ihre Partei für möglich. Die SPD habe laut Meinungsforschern ein…

Weiterlesen
Düsseldorf

INSA: Abwärtstrend der Grünen vorerst gestoppt

Die Grünen haben ihren Abwärtstrend in der Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstituts INSA vorerst gestoppt. Im Sonntagstrend, den das Institut wöchentlich für…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"