Start > News zu Feinunze

News zu Feinunze

US-Börsen lassen kräftig nach – Handelsstreit verunsichert weiter

US Boersen lassen kraeftig nach Handelsstreit verunsichert weiter 310x205 - US-Börsen lassen kräftig nach - Handelsstreit verunsichert weiter

Die US-Börsen haben am Donnerstag deutlich nachgelassen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 25.490,47 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 1,11 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 2.820 Punkten im Minus gewesen (-1,21 Prozent), die …

Jetzt lesen »

DAX lässt am Mittag kräftig nach – Ifo-Index schwächer als erwartet

DAX laesst am Mittag kraeftig nach Ifo Index schwaecher als 310x205 - DAX lässt am Mittag kräftig nach - Ifo-Index schwächer als erwartet

Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag kräftige Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.950 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 1,8 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere von Vonovia, Beiersdorf und Merck. Die Aktien von Daimler, Covestro …

Jetzt lesen »

US-Börsen leiden unter Handelskonflikt

US Boersen leiden unter Handelskonflikt 310x205 - US-Börsen leiden unter Handelskonflikt

Die US-Börsen haben am Montag nachgelassen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 25.679,90 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,33 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P 500 mit rund 2.841 Punkten im Minus gewesen (-0,64 Prozent), die Technologiebörse …

Jetzt lesen »

DAX lässt kräftig nach – Belastungsfaktoren verschrecken Anleger

DAX laesst kraeftig nach Belastungsfaktoren verschrecken Anleger 310x205 - DAX lässt kräftig nach - Belastungsfaktoren verschrecken Anleger

Zum Wochenstart hat der DAX kräftig nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.041,29 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 1,61 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Zeitweise lag der DAX unter der 12.000-Punkte-Marke. Der Handelsstreit zwischen den USA und China, die bevorstehende Europawahl mit den aufstrebenden rechten Parteien …

Jetzt lesen »

Handelsstreit belastet US-Börsen

Handelsstreit belastet US Boersen 310x205 - Handelsstreit belastet US-Börsen

Die US-Börsen haben am Montag angesichts der weiteren Verschärfung des Handelsstreits zwischen den USA und China kräftig nachgelassen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 25.324,99 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 2,38 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Wenige Minuten zuvor war der breiter gefasste S&P …

Jetzt lesen »

DAX schließt unter 12.000-Punkte-Marke

DAX schliesst unter 12.000 Punkte Marke 310x205 - DAX schließt unter 12.000-Punkte-Marke

Zum Wochenstart hat der DAX kräftig nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 11.876,65 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 1,52 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. Grund dafür ist die weitere Verschärfung des Handelskonflikts zwischen den USA und China. Auch der drohende Konflikt am Persischen Golf trieb viele …

Jetzt lesen »

DAX startet im Minus – Eon-Aktie legt nach Quartalszahlen zu

DAX startet im Minus Eon Aktie legt nach Quartalszahlen zu 310x205 - DAX startet im Minus - Eon-Aktie legt nach Quartalszahlen zu

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Montag zunächst Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.990 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,6 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Freitag. An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere von RWE, Eon und SAP entgegen …

Jetzt lesen »

US-Börsen legen zu – Walmart-Aktien an der Spitze

US Boersen legen zu Walmart Aktien an der Spitze 310x205 - US-Börsen legen zu - Walmart-Aktien an der Spitze

Die US-Börsen haben am Freitag zugelegt. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 25.942,37 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,44 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Anteilsscheine von Walmart und Coca-Cola. Am Ende der Liste rangierten …

Jetzt lesen »

DAX startet im Minus – Handelsgespräche im Blick

DAX startet im Minus Handelsgespraeche im Blick 310x205 - DAX startet im Minus - Handelsgespräche im Blick

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Donnerstag zunächst Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.090 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,7 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. Marktbeobachtern zufolge blicken die Anleger vor allem nach Washington. Dort soll am Donnerstag und …

Jetzt lesen »