Stichwort zu Fernbusse

Fernbusverkehr leidet im 2. Corona-Jahr besonders

Der Fernbusverkehr in Deutschland hat im zweiten Corona-Jahr besonders gelitten. Während im Fernverkehr bei der Bahn im 3. Quartal 2021 rund 12 Prozent mehr Fahrgäste verzeichnet wurden als im Vorjahresquartal, waren es im Fernbusverkehr etwa 22 Prozent weniger. Das geht aus neuen Daten des Statistischen Bundesamtes von dieser Woche hervor. Auch die Zahl der Linienfernverkehr mit Omnibussen betreibenden Unternehmen ging …

Jetzt lesen »

Flixbus beendet Corona-Pause

Obwohl die Regierung derzeit von Reisen abrät, startet Flixbus nach fast fünf Monaten Corona-Pause wieder den Betrieb. „Wir glauben, dass einige Menschen auch in der aktuellen Lage das Bedürfnis oder die Notwendigkeit haben zu reisen“, sagte Unternehmenssprecherin Franziska Schleicher dem Nachrichtenportal Watson. „Daher haben wir uns entschieden, am 25. März aus der Corona-Pause zurückzukehren.“ Rund vierzig Ziele, auch im Ausland, …

Jetzt lesen »

Fernbusse stärker als Bahn von Corona-Einbruch betroffen

Der Fernbusverkehr in Deutschland hatte sich im dritten Quartal vom Corona-Einbruch im Frühjahr erholt, bleibt weiter viel kräftiger hinter den Vorjahreswerten zurück, als die Bahn. Laut Daten des Statistischen Bundesamtes wurden von Juli bis September 2,021 Millionen Personen mit Fernbussen befördert, im Schnitt jeweils 309 Kilometer weit. Im Vorjahr waren es im selben Zeitraum 5,751 Millionen Personen, die durchschnittlich 297 …

Jetzt lesen »

325.000 Minijobs im Gastgewerbe während Lockdown weggebrochen

Im Corona-Lockdown sind in zahlreichen Branchen Minijobs weggebrochen, allen voran im Gastgewerbe. Dort fielen 325.000 Minijobs weg – ein Minus von 35 Prozent, geht aus Daten der Minijobzentrale hervor, die von der Linken-Abgeordneten Sabine Zimmermann abgefragt und ausgewertet wurden und über die das „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Donnerstagausgaben) berichtet. Allein 184.000 Minijobs gingen dabei in Restaurants und anderen Gaststätten verloren. Groß waren …

Jetzt lesen »

Flixbus nimmt Betrieb wieder auf

Nach gut zwei Monaten Corona-Stillstand fahren von Donnerstag an auf innerdeutschen Verbindungen wieder die ersten Fernbusse des Anbieters Flixbus. Zunächst sollen die Fahrzeuge knapp 50 Halte ansteuern. Das entspricht etwa zehn Prozent der üblichen Ziele.

Jetzt lesen »

FDP-Verkehrspolitiker warnt vor „Pleitewelle im Busgewerbe“

Anlässlich des bundesweiten „Aktionstag zur Rettung der Busunternehmen“ und der angekündigten Großdemonstration vieler Reisebusunternehmen in Berlin an diesem Mittwoch warnt der verkehrspolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Oliver Luksic, vor einer Pleitewelle in der Busbranche. „Viele traditionsreiche Familienunternehmen der Bustouristik stehen unmittelbar vor dem wirtschaftlichen Kollaps“, sagte Luksic den Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Mittwochsausgabe). „Durch Corona fehlen der Branche jegliche Einnahmen und …

Jetzt lesen »

Bayern lockert Corona-Beschränkungen

Bayern lockert die Corona-Kontaktbeschränkungen in den nächsten Wochen weiter. Ein entsprechender Zeitplan wurde am Dienstag vom Landeskabinett beschlossen. Ab 30. Mai dürfen Fernbusse wieder fahren, bestimmte Präsenzangebote der Erwachsenenbildung sind wieder erlaubt. Ab 2. Juni wird in Bayern der erlaubte Zeitraum für die Abgabe von Speisen und Getränken durch gastronomische Betriebe im Freien auf 6 bis 22 Uhr verlängert, ab …

Jetzt lesen »

Rette die Umwelt: 9 Tipps, wie du umweltbewusster wirst

Überall in den Medien sieht man nur noch Bilder von Plastik vermüllten Meeren oder brennenden Wäldern. Die Nachrichten berichten über Naturkatastrophen auf der ganzen Welt. Allerhöchste Zeit, dass sich endlich was ändert! Hast du dir im neuen Jahr vorgenommen, umweltbewusster zu werden? Du weißt aber nicht genau wie? Dann haben wir 9 ultimative Tipps fürs dich, wie du dazu beitragen …

Jetzt lesen »

Fernbus-Tickets: Steuersenkung würde Bund 100 Millionen Euro kosten

Eine Reduzierung der Mehrwertsteuer auch auf Fernbus-Reisen würde den Bund rund 100 Millionen Euro im Jahr an Steuer-Mindereinnahmen kosten. Das geht aus einer Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion hervor, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagsausgaben) berichten. Im Rahmen des Klimapakets hatte die Bundesregierung eine Absenkung des Mehrwertsteuersatzes auf Tickets für Fernzüge von 19 auf 7 Prozent …

Jetzt lesen »

Flixbus droht mit Streichung von Verbindungen in Sachsen-Anhalt

Der Steuerrabatt auf Bahntickets gefährdet offenbar mehrere Fernbuslinien in Sachsen-Anhalt. Der Anbieter Flixbus werde alle Haltepunkte auf den Prüfstand stellen, vor allem würden Halte im ländlichen Raum gefährdet sein, teilte das Unternehmen der „Mitteldeutschen Zeitung“ mit. „Quedlinburg, Aschersleben, Zeitz, Köthen würden gestrichen, der Harz würde nur noch über Blankenburg angefahren“, sagte ein Firmensprecher. Auch die Halte in Halberstadt und Wernigerode …

Jetzt lesen »

Flixbus-Chef will Mehrwertsteuer-Senkung für Fernbus-Reisen

Vor der entscheidenden Sitzung des Klimakabinetts der Bundesregierung fordert der Gründer und Chef des Münchener Fernbus-Unternehmens Flixbus, André Schwämmlein, eine Senkung der Mehrwertsteuer auf Fernbus-Tickets. In der aktuellen Diskussion um ökologischen Fernverkehr stehe vor allem die Bahn im Fokus, sagte Schwämmlein den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagsausgaben). „Wir erwarten aber schon, dass die Einordnung für klimafreundliche Verkehre anhand der Daten des …

Jetzt lesen »