Tag Archives: Fernbusse

Flixtrain erwägt Bahnverbindung nach Basel

Der Fernbusriese Flixbus will sein Bahnangebot Flixtrain ausbauen. Derzeit verhandelt das Unternehmen mit der Deutschen Bahn über neue Trassees. Denkbar ist, dass Flixtrain künftig sogar in die Schweiz fahren könnte, wie Flixbus-Chef André Schwämmlein im Interview mit der «Handelszeitung» sagt: «Aktuell liegt der Fokus auf Deutschland, aber tatsächlich gibt es bestehende Trassees von DB Netz, die in die Schweiz reichen. …

Jetzt lesen »

Verdi warnt vor anderen Ruhezeiten für Fernbusfahrer

Vorschläge aus dem EU-Parlaments für neue Lenk- und Ruhezeiten von Busfahrern empören die Gewerkschaften. „Durch überlange Fahrzeiten und verschobene Ruhepausen wächst die Unfallgefahr“, sagte Verdi-Bundesvorstand Christine Behle der „Süddeutschen Zeitung“ (Dienstagsausgabe). An diesem Mittwoch stimmt das Europäische Parlament (EP) über Reformvorschläge aus dem so genannten EU-Mobilitätspaket ab. Der EP-Verkehrsausschuss hatte im Vorfeld vorgeschlagen, Ruhe- und Lenkzeiten für Fern- und Reisebusse …

Jetzt lesen »

Kommunen fordern Ausweitung der Lkw-Maut auf Fernbusse

Die Kommunen halten die geplante Ausweitung der Lkw-Maut nicht für ausreichend und fordern eine Fernbus-Abgabe. „Die Ausweitung der Lkw-Maut auf alle Bundesstraßen ist richtig, greift aber zu kurz“, sagte Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Freitagausgaben). „Auch Fernbusse sollten Maut bezahlen“, so Landsberg. Inzwischen gebe es etwa 240 Fernbuslinien mit ständig steigenden Nutzerzahlen. Das rasante …

Jetzt lesen »

Mehr Flüchtlinge bei Razzien in Fernbussen aufgegriffen

Die Bundespolizei hat im Jahr 2017 erneut eine hohe Zahl an illegalen Einwanderern in Fernbussen aus dem Ausland aufgegriffen. Die deutschen Grenzfahnder setzten bei ihren stichprobenartigen Reisebus-Kontrollen an der Grenze und im grenznahen Bereich im Jahr 2017 insgesamt 7.457 Personen fest, berichtet die „Bild“ (Montagsausgabe). Das ist ein Plus von 18 Prozent im Vergleich zum Vorjahr (2016: 6.309). Darunter waren …

Jetzt lesen »

Angebot im deutschen Fernbusmarkt geht zurück

Die Konsolidierung im deutschen Fernbusmarkt führt zu einem deutlich geringeren Angebot. „Die Zahl der Fahrten verringerte sich in eineinhalb Jahren um 35 Prozent“, sagte Verkehrsexperte Christoph Gipp vom Berliner Marktforschungsinstitut Iges der „Mitteldeutschen Zeitung“ (Donnerstagsausgabe). So seien Ende 2015 pro Woche in Deutschland 4.653 Fahrten (Hin- und Rückfahrt) angeboten worden, aktuell sind es knapp 3.000. Im gleichen Zeitraum ging die …

Jetzt lesen »

US-Fonds Silverlake steigt bei Flixbus ein

Flixbus hat mit der US-Beteiligungsgesellschaft Silverlake den nächsten großen Investor an Bord geholt: „Mit Silverlake haben wir einen Partner, dessen Wissen für unsere Internationalisierungsstrategie und die Weiterentwicklung unserer technischen Plattformen sehr wertvoll ist“, sagte André Schwämmlein, einer der drei Gründer und Chefs von Flixbus, der „Welt“. Mit den Kapitalzufluss und dem technischen Wissen von Silverlake will Flixbus seine Expansion forcieren. …

Jetzt lesen »

Unterstützung für kostenloses Interrail-Ticket im EU-Parlament

In der EU zeichnet sich eine wachsende Unterstützung für den Vorschlag ab, jedem jungen EU-Bürger ein Interrail-Ticket zu schenken. „Ich finde die Idee für ein Gratis-Interrail-Ticket sehr sympathisch“, sagte Vize-Europaparlamentspräsident Alexander Graf Lambsdorff (FDP) der „Welt“. Der Fraktionschef der Europäischen Volkspartei im Europaparlament, Manfred Weber (CSU), hatte am Mittwoch EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker vorgeschlagen, jeder EU-Bürger sollte zum 18. Geburtstag ein …

Jetzt lesen »

Busunternehmen profitieren deutlich vom Fernbusmarkt

Die Öffnung des Fernlinienbusmarktes in Deutschland vor dreieinhalb Jahren ist für die Busunternehmen trotz des Peiskampfes ein profitables Geschäft. Nach einer Analyse des Deutschen Sparlassen- und Giroverbandes (DSGV) haben die mittelständischen Busfirmen, die für Bahn, Post oder Flixbus den eigentlichen Betrieb durchführen, 2012 im Durchschnitt noch Verlust gemacht, seit 2014 seien die Busunternehmen aber im Plus. Wegen der steigenden Fahrgastzahlen …

Jetzt lesen »

Flixbus warnt Bundesländer vor Fernbus-Maut

Das Busunternehmen Flixbus hat die Bundesländer eindringlich davor gewarnt, am Freitag im Bundesrat der Einführung einer Maut für Fernbusse zuzustimmen. „Das öffentliche Mobilitätsangebot würde einen massiven Rückschritt erleiden“, heißt es in einem Schreiben, über das die Zeitungen der Funke-Mediengruppe berichten. Bei einer Maut für Busse würden die Unternehmen in kleineren Städten und ländlichen Regionen mehrere Verbindungen „überprüfen und eventuell aufgegeben“. …

Jetzt lesen »

Verkehrsgewerkschaft EVG kündigt Widerstand gegen Trassen-Gesetz an

Auf die mit chronischen Verspätungen kämpfende ICE-Flotte der Deutschen Bahn (DB) kommt ein neues Problem zu – mit womöglich negativen Auswirkungen für die Fahrgäste. Nach Informationen der „Welt“ beraten Bund und Länder derzeit über ein Gesetz, das die Finanzierung des Schienennetzes in Teilen neu regeln soll. Tritt es so in Kraft wie derzeit geplant, soll der Fernverkehr künftig den Löwenanteil …

Jetzt lesen »

Verbraucherschutzminister wollen Rechte von Busreisenden stärken

Die Rechte von Busreisenden sollen laut eines Berichts von „Bild am Sonntag“ gestärkt werden. Berlins Verbraucherschutzsenator Thomas Heilmann werde auf der Verbraucherschutzministerkonferenz am Mittwoch in Düsseldorf einen entsprechende Beschlussantrag vorlegen. Derzeit blieben die Rechte von Busreisenden hinter denen von Bahn- oder Flugreisenden zurück, heißt es darin. So sollen künftig Beförderungsunternehmen verpflichtet werden, ihre Fahrgäste über Verspätungen oder Annullierungen zu informieren. …

Jetzt lesen »