Fernsehsender Phoenix

Der Fernmeldeturm Bremen ist, ebenso wie der Fernmeldeturm Münster und der Friedrich-Clemens-Gerke-Turm in Cuxhaven, ein Nachbau des Fernmeldeturms Kiel. Er ist 235,70 Meter hoch. Der Durchmesser der Betriebskanzel, die sich in 108,20 Metern Höhe befindet, beträgt 40 Meter. Der Fernmeldeturm steht im Bremer Stadtteil Walle an der Utbremer Straße, etwa 2,5 Kilometer nordwestlich vom Stadtzentrum. Errichtet wurde er ab der 32. Kalenderwoche 1982 als Nachfolger des Turmes im nahen Faulenquartier in der Innenstadt; die Fertigstellung erfolgte 1986. Er ist für die Öffentlichkeit nicht zugänglich. Alle UKW-Hörfunk- und TV-Programme von Radio Bremen in Bremen werden heute von diesem Turm abgestrahlt. Außerdem befindet sich auf dem Turm das 70-Zentimeter-Amateurfunkrelais DB0OZ mit der Ausgabefrequenz 438,825 MHz. Betreiber und Eigentümer der Anlage ist die Deutsche Funkturm, eine Tochtergesellschaft der Deutschen Telekom mit Sitz in Münster. Um das Jahr 2000 wurde erwogen, in der Betriebskanzel ein Restaurant einzurichten. Diese Pläne wurden jedoch wieder verworfen.
News

Wissler: Regierungsbeteiligung hängt von Inhalten ab

Die neugewählte Parteivorsitzende in der Doppelspitze der Linken, Janine Wissler, macht eine Regierungsbeteiligung der Partei von Inhalten abhängig. "Die Frage…

Weiterlesen
News

Hardt nennt Nawalny-Urteil Rückfall in „Kleptokratie und Diktatur“

Der außenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Fraktion im Bundestag, Jürgen Hardt, sieht im Urteil gegen den russischen Oppositionellen Alexei Nawalny einen Rückfall…

Weiterlesen
Datenschutz - aktuelle Nachrichten zu Datensicherheit und Wirtschaftsspionage

Tübingens OB verlangt Notzulassung für Curevac-Impfstoff

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) hat sich angesichts der bestehenden Impfstoff-Knappheit für eine rasche Genehmigung des Curevac-Impfstoffs ausgesprochen. "Wenn man…

Weiterlesen
Hamburg

Tschentscher beklagt fehlende Transparenz bei Impfstofflieferung

Der Erste Bürgermeister Hamburgs, Peter Tschentscher (SPD), hat die Verzögerungen bei der Lieferung von zugesagten Corona-Impfdosen kritisiert. "Es ist nicht…

Weiterlesen
News

BLLV-Präsidentin: Schuljahr soll nicht angerechnet werden

Die stellvertretende Bundesvorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE) Simone Fleischmann hat vorgeschlagen, das laufende Schuljahr nicht anzurechnen. "Dieses Schuljahr…

Weiterlesen
Deutschland

JU-Chef: Merz steht für Unterscheidbarkeit zu den anderen Parteien

Der Bundesvorsitzende der Jungen Union Deutschlands, Tilman Kuban (CDU), hat die Unterstützung der CDU-Jugend für Friedrich Merz bei der Wahl…

Weiterlesen
Deutschland

SPD hält Amtsenthebung Trumps für „unbedingt erforderlich“

Der außenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Nils Schmid, hat sich für eine Bestrafung Donald Trumps durch eine Amtsenthebung ausgesprochen. Das Verhalten…

Weiterlesen
München

Ex-Ethikratchef nennt Impfpflicht-Diskussion „Gespensterdebatte“

Der Theologe Peter Dabrock hat die von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) angestoßene Diskussion über eine Impfpflicht für Pflegekräfte als…

Weiterlesen
News

Linnemann nennt Spahn „Glücksfall“ für CDU

Der Vorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsunion (MIT), Carsten Linnemann, sieht in Jens Spahn einen großen Hoffnungsträger für die CDU. Der…

Weiterlesen
Düsseldorf

NRW-Schulministerin: Nach Lockdown kein Distanzunterricht mehr

Die nordrhein-westfälische Schulministerin Yvonne Gebauer (FDP) schließt eine Fortsetzung des Distanzunterrichts an den Schulen nach dem aktuellen Corona-Lockdown aus. Der…

Weiterlesen
News

Chrupalla zählt „Querdenker“ zum Bürgertum

AfD-Chef Tino Chrupalla hat Verständnis für die Querdenker-Bewegung gezeigt. Die "Querdenker" zähle er zum "eigentlichen Bürgertum", sagte Chrupalla dem Fernsehsender…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"