Tag Archives: Fertiggerichte

Künast lobt Lebensmittel-Giganten für „Nutri-Score“

Die frühere Agrar- und Verbraucherschutzministerin Renate Künast (Grüne) hat Lebensmittelkonzerne wie Danone, Bofrost oder Nestlé für den Einsatz des Nährwert-Kennzeichensystems „Nutri-Score“ auf ihren Produkten gelobt. „Die Unternehmen haben begriffen, dass sie sich verändern müssen und befürchten andernfalls einen Wettbewerbsnachteil“, sagte Künast dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Montagsausgaben). „Das ist eine ähnliche Entwicklung wie bei Bioprodukten.“ Zumindest Teile der Industrie und des Handels …

Jetzt lesen »

Verbraucherschützer kritisieren Fertiggerichte

Ein zu hoher Salzkonsum kann zu Bluthochdruck und Herz-Kreislauf-Erkrankungen führen – und Fertiggerichte enthalten deutlich zu viel davon. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung, über deren Ergebnisse das RBB-Verbrauchermagazin „Super.Markt“ berichtet. Die Kritik der Verbraucherschützer: Oft werde die maximal empfohlene Tagesration an Salz erreicht. „Nahezu alle Fertiggerichte der Stichprobe decken die Menge an Salz bereits mit einer Portion zum großen …

Jetzt lesen »

Tiefkühlkost? – die beliebtesten Tiefkühlprodukte

Tiefkühlprodukte

Man soll die Feste feiern, wie sie fallen und es gibt viel mehr Gründe zum Feiern, als sich mancher vorstellen kann. Wer weiß schon, dass der Tag des Kusses am 6. Juli begangen wird, dass am 21. Januar Weltknuddeltag ist oder der Tag des deutschen Butterbrotes am 29. September gefeiert wird? Auch diese Woche gab es Grund zum Feiern, denn …

Jetzt lesen »

Gesundheitstipps für Außendienstler und Vielreiser

Wer im Außendienst beschäftigt ist, ist meist viel und häufig unterwegs. Oft sitzt man stundenlang im Auto, in der Bahn oder im Flugzeug. Mit der Fitness ist es deswegen bei dieser Berufsgruppe nicht immer gut bestellt. Geschlafen wird oftmals nicht zuhause, sondern im Hotel, die Ernährung ist meist ungesund und unregelmäßig und auch das Abschalten funktioniert in der Fremde nicht …

Jetzt lesen »

Umsatzminus bei Iglo Österreich

Wien – Die Iglo Austria GmbH, die 2006 aus der zum Unilever-Konzern gehörenden Eskimo-Iglo GmbH hervorging, zeigt im nun vorgelegten Jahresabschluss für 2012 ein Minus beim Erlös um drei Prozent. Er sank auf 105,9 Millionen Euro. Besonders stark machte sich der Rückgang der Umsätze im Ausland bemerkbar, sie sanken um ein Viertel. Käpt’n Iglo rudert zurück In Österreich zeigt sich …

Jetzt lesen »