Tag Archives: Festgenommene

Mutmaßlicher Bundeswehr-Spion kam an sensible Daten heran

Der festgenommene Mitarbeiter des Beschaffungsamtes der Bundeswehr in Koblenz, der im Verdacht steht, für Russland spioniert zu haben, hatte offenbar Zugang zu brisanten Unterlagen. Das berichtet „Business Insider“. Demnach arbeitete er in einer Abteilung, die sich mit der Beschaffung von Technik für elektronische Kampfführung, Aufklärung und Auswertung geheimer Informationen beschäftigt. Damit hatte er anscheinend grundsätzlich Zugriff auf sensible Daten, denn …

Jetzt lesen »

Tatverdächtiger für Brandanschlag von Saarlouis bleibt in U-Haft

Bei den Ermittlungen zu dem rassistischen Brandanschlag von Saarlouis, bei dem 1991 der Ghanaer Samuel Yeboah starb, bleibt der am Dienstag festgenommene Tatverdächtige in Untersuchungshaft. Laut Haftbefehl soll der Tatverdächtige noch immer in ein „weitreichendes konspiratives Netzwerk“ eingebunden sein, eine Fluchtgefahr sei daher nicht ausgeschlossen. Der Festgenommene galt in den Neunzigerjahren als Führungsfigur der saarländischen Neonazi-Szene. Ihm wird Beihilfe zum …

Jetzt lesen »

Polizei kesselte Leipziger Protestler über 10 Stunden ein

Die Einkesselung von linken Protestlern in Leipzig hat in der Nacht von Samstag auf Sonntag über zehn Stunden gedauert. Nach Polizeiangaben befanden sich spätestens ab 20:30 Uhr rund 300 Personen am Heinrich-Schütz-Platz „in einer polizeilichen Maßnahme“. Es handele sich dabei um eine Gruppierung, aus der heraus Polizeibeamte auf der Karl-Liebknecht-Straße attackiert und mit Steinen beworfen worden sein sollen. Von sämtlichen …

Jetzt lesen »

Weiterer Haftbefehl gegen windigen Windkraft-Investor

Im Fall eines mutmaßlichen Windpark-Betrügers hat das Amtsgericht Osnabrück am vergangenen Montag einen erweiterten Haftbefehl erlassen. Das berichtet der „Spiegel“ in seiner neuen Ausgabe. Neben der Verabredung zu einem Verbrechen werden dem 30-Jährigen und drei weiteren Inhaftierten banden- und gewerbsmäßiger Betrug vorgeworfen. Der Mann soll im großen Stil mit gefälschten Dokumenten und Urkunden Investments für Windparks kassiert haben, die es …

Jetzt lesen »

Datendiebstahl: Täter agierte allein

Der am Sonntag festgenommene 20-jährige Tatverdächtige im Fall des Datendiebstahls, bei dem persönliche Daten von mehreren Politikern und Prominenten im Internet veröffentlicht worden waren, ist offenbar ein Einzeltäter. Im Rahmen der Vernehmung habe der Beschuldigte angegeben, dass er „allein agiert hat“, sagte der Oberstaatsanwalt Georg Unbefugt am Dienstag in Wiesbaden. Die bisherigen Ermittlungen hätten noch „keine Hinweise auf eine Beteiligung …

Jetzt lesen »

Nürnberger Messerangreifer hat langes Vorstrafenregister

Der im Fall der Messerangriffe auf drei Frauen in Nürnberg festgenommene Tatverdächtige hat ein langes Vorstrafenregister. Insgesamt gebe es 18 Vorverurteilungen des Festgenommen, teilten die Behörden am Sonntagmittag in Nürnberg mit. Viele der Verurteilungen seien nach Jugendstrafrecht erfolgt, später auch nach Erwachsenenstrafrecht. Unter anderem war er im Jahr 2002 wegen einer Vergewaltigung zu einem Jahr Haft nach Jugendstrafrecht verurteilt worden. …

Jetzt lesen »

Attentäter von Manchester handelte weitgehend alleine

Russ Jackson von der Anti-Terror-Polizei sagte die Unterstützung Salman Abedis durch ein grösseres Terror-Netzwerk sei nach wie vor nicht auszuschliessen, jedoch habe der 22-jährige Attentäter die meisten Bauteile für seinen Sprengsatz nachweislich selbst besorgt. In der Polizei-Mitteilung vom späten Dienstagabend heisst es weiterhin, seit seiner Einreise vier Tage vor der Tat bis zum Anschlag habe Abedi „viele Bewegungen und Handlungen …

Jetzt lesen »

Weitere Festnahmen nach Anschlag in Manchester

In Manchester sind am Donnerstagmorgen zwei weitere Verdächtige im Zusammenhang mit dem Anschlag vom Montagabend festgenommen worden. Das teilte die Polizei in Manchester mit. Ein Mann sei im Vorort Withington festgenommen worden, ein weiterer im Stadtgebiet. Eine am Mittwochabend im Zusammenhang mit den Ermittlungen festgenommene Frau wurde mittlerweile wieder freigelassen. Damit befinden sich mittlerweile acht Personen im Zusammenhang mit dem …

Jetzt lesen »

Bundeswehr suspendiert weiteren Soldaten

Die Bundeswehr hat im Zuge der Affäre um Franco A. offenbar einen weiteren Soldaten wegen rechtsextremer Äußerungen vom Dienst suspendiert. Der betroffene Oberleutnant dürfe außerdem keine Uniform mehr tragen, berichtet der „Spiegel“. Sein Fall sei an die Bundesanwaltschaft übergeben worden. Sie soll klären, ob der Soldat nähere Kenntnisse von den Planungen der Gruppe um Franco A. hatte. Der Soldat aus …

Jetzt lesen »

Festnahme von Marcel H. in Herne

Nach der Festnahme von Marcel H. in Herne hat die Polizei zunächst doch nur eine weitere Leiche gefunden und sich damit selbst korrigiert. Die Polizei Dortmund bestätigte gleichzeitig, dass die am Donnerstag festgenommene Person zweifelsfrei als der gesuchte Marcel H. identifiziert worden sei. Der Tatverdächtige hatte dem Vernehmen nach in einem Imbiss selbst die Polizei rufen und sich festnehmen lassen …

Jetzt lesen »