Stichwort zu Fett

Verbraucherschützer wollen Gesetz für gesunde Kinderlebensmittel

Verbraucherschützer bemängeln die von Julia Klöckner (CDU) verkündeten Erfolge ihrer Reduktionsstrategie für Zucker, Fett und Salz in Kinderprodukten. „Übergewicht, Diabetes und andere ernährungsmitbedingte Krankheiten nehmen weiter zu“, sagte der Chef des Verbraucherzentrale Bundesverbands (VZBV), Klaus Müller, dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ am Mittwoch. „Fortschritt im Schneckentempo bei der Zucker-, Salz- und Fettreduktion in einzelnen Produktgruppen reicht deshalb nicht und wird auch nicht …

Jetzt lesen »

VZBV nennt neue Regeln für Lebensmittelwerbung „Täuschungsmanöver“

Der Verbraucherzentrale Bundesverband (VZBV) hat die neuen „Junkfood“-Regeln der Werbewirtschaft als „durchsichtiges Täuschungsmanöver“ kritisiert. Der Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft (ZAW) „nimmt lediglich kosmetische Korrekturen vor“, sagte VZBV-Vorstand Klaus Müller der „Neuen Osnabrücker Zeitung“. Diese würden die Kinder und Jugendliche weiterhin nicht wirksam schützen. „Auch weiterhin will sich die Wirtschaft erlauben, ungesunde Lebensmittel mit einem hohen Zucker-, Fett- und Salzgehalt an …

Jetzt lesen »

Schärfere Regeln für Lebensmittelwerbung für Kinder geplant

Kinder sollen künftig besser vor Werbung für ungesunde Lebensmittel geschützt werden. Der Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft (ZAW) plant neue Verhaltensregeln, die am 1. Juni 2021 in Kraft treten sollen. Unter anderem wird der Schutzkreis der Verhaltensregeln von bisher „unter 12-Jährige“ auf „unter 14-Jährige“ ausgeweitet. Zudem soll die Bewerbung von besonders fett-, zucker- und salzhaltigen Lebensmitteln gegenüber Kindern erheblich eingeschränkt werden. …

Jetzt lesen »

Foodwatch will höhere Qualitätsstandards für Schul- und Kitaessen

Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat die Qualität von vielen Schul- und Kitaessen bemängelt. „Auf den Speiseplänen stehen zu viel Fleisch und Süßes und zu wenig Gemüse“, sagte der Foodwatch-Geschäftsführer Martin Rücker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben). Es sei ein Skandal, dass sich die meisten Einrichtungen nicht an die geltenden Qualitätsstandards der Deutschen Gesellschaft für Ernährung hielten. Alle Bundesländer müssten diese zum …

Jetzt lesen »

Grüne fordern Werbeverbot für Junkfood im Fernsehen

Vor dem Hintergrund der hohen Zahlen von Übergewichtigen in Deutschland fordern die Grünen eine starke Einschränkung der Werbung für so genanntes Junkfood im Fernsehen. „Junkfood“ ist der Sammelbegriff für kalorienreiche Nahrung mit einem ungesund hohen Anteil von salzhaltigen, zuckerhaltigen oder fetthaltigen Inhaltsstoffen mit geringem Nährwert. „Werbung für stark zuckerhaltige Produkte und ungesunde Lebensmittel muss reguliert werden“, sagte Kirsten Kappert-Gonther, Sprecherin …

Jetzt lesen »

Linksfraktionschef: Corona spaltet Gesellschaft

Linksfraktionschef Dietmar Bartsch beklagt, dass die Corona-Pandemie die Gesellschaft in „Arme und Superreiche“ spaltet. Die zentrale Auseinandersetzung im Superwahljahr 2021 werde sein, ob es in Deutschland mehr Ellenbogen oder mehr Herz geben werde, sagte Bartsch der „Rheinischen Post“ (Montagsausgabe). „Wir sehen, wie das Virus die Gesellschaft spaltet. Die Armut nimmt zu, während einige Superreiche fett absahnen.“ Das Konjunkturpaket der Bundesregierung …

Jetzt lesen »