Stichwort zu Feuerwehrleute

Brand in Sägewerk bei Plößberg

Über 150 Feuerwehrleute rückten am frühen Mittwochmorgen nach Stein bei Plößberg aus. In einem Sägewerk stand ein Hackschnitzelbunker mit Sägeresten in Flammen. Der Vorfall weckte Erinnerung an einem Vorfall vor fast genau 15 Jahren.

Jetzt lesen »

Grasellenbach: Erneut Großbrand in Sägewerk

Das Feuer brach laut Polizei am Sonntag in einer Lagerhalle des Werks aus. Dort lagerten mehrere Tonnen Sägespäne und Holzhackschnitzel. Im Einsatz waren über 120 Feuerwehrleute aus den umliegenden Gemeinden. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden. Während des Einsatzes war auch die Landesstraße bei Gras-Ellenbach gesperrt. Den Schaden schätzt die Polizei auf mehrere 100 000 Euro. Die Brandursache ist noch unklar. Bereits 2015 und 2018 kam es in dem Sägewerk zu Großbränden, dabei entstanden Schäden in Millionenhöhe. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Jetzt lesen »

Städtetagspräsident fordert Debatte über verrohte Sprache

Der Präsident des Deutschen Städtetages und Leipziger Oberbürgermeister Burkhard Jung (SPD) hat eine gesellschaftliche Debatte darüber gefordert, was Drohungen und eine verrohte Sprache anrichten können. „Der Mord oder vielmehr die Hinrichtung von Walter Lübcke muss auch Anlass sein, darüber bundesweit zu diskutieren“, sagte Jung der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Freitagsausgaben). Man dürfe nicht zulassen, dass Leute, die sich für das Gemeinwesen …

Jetzt lesen »