Stichwort zu Feuerwehrleute

Angesehene Berufe: DIESE Jobs schneiden gut ab

Wer plant, einen Beruf zu ergreifen, mit dem er mächtig Eindruck machen kann, den dürfte dieses Ranking interessieren. Wie einer neuen Erhebung des Meinungsforschungsinstituts forsa zu entnehmen ist, genießen unter anderem Feuerwehrleute und Pfleger ein hohes Ansehen. Wer ebenfalls zu den Gewinnern und wer dagegen zu den Verlierern der Umfrage zählt, zeigen wir im Video.

Jetzt lesen »

Feuerwehr sieht keine hohe Waldbrandgefahr in Deutschland

Die Feuerwehr sieht hierzulande keine hohe Gefahr vor Waldbränden. „Die Waldbrandgefahr ist in Deutschland klimatisch und vegetationsbedingt mit der in Südeuropa nicht zu vergleichen“, sagte der Leiter des Arbeitskreises Waldbrand vom Deutschen Feuerwehrverband, Ulrich Cimolino, dem Nachrichtenportal Watson. Zum einen seien in Deutschland andere Umweltbedingungen gegeben, also eine geringere Lufttemperatur, eine höhere Luftfeuchtigkeit und andere Vegetation, zum anderen funktioniere die …

Jetzt lesen »

Wiener Feuerwehrleute unterstützen in nordmazedonischen Waldbrandgebieten

Seit Tagen wüten verheerende Waldbrände in einem Bergmassiv im Osten Nordmazedoniens an der Grenze zu Bulgarien, wo mehr als 3.000 Hektar betroffen und auch bewohnte Gebiete bedroht sind. Nach einem internationalen Hilfsansuchen Nordmazedoniens wurden über das österreichische Innenministerium bereits Feuerwehrleute aus einigen Bundesländern entsendet. Die Berufsfeuerwehr Wien schickt 12 Feuerwehrleute, darunter auch Freiwillige des Katastrophenhilfsdienstes des Wiener Landesfeuerwehrverbandes (KHD) zur …

Jetzt lesen »

Waldbrände im Mittelmeerraum wüten weiter – Deutschland hilft

Die seit Tagen anhaltenden Waldbrände im Mittelmeerraum wüten weiter. Alleine in Griechenland und der Türkei verbrannten bisher Tausende Hektar Wald. Auf der zweitgrößten griechischen Insel Euböa ist die Lage besonders kritisch. Tausende Menschen wurden bereits in Sicherheit gebracht. Zahlreiche Feuerwehrleute und Freiwillige sind vor Ort im Einsatz, um die Insel vor den Feuern zu retten. Auch in der Türkei sind …

Jetzt lesen »

Feuerwehr Aichtal erhält zwei neue Fahrzeuge

Aichtal-Aich (kry) – Blitzblank geputzt und mit Blumenschmuck und Trauerflor behangen, stehen der 199.000 Euro teure neue Gerätewagen-Transport und das mittlere Löschfahrzeug für 340.000 Euro auf dem Vorplatz des Feuerwehrgebäudes der Aichtaler Wehr. Um sie herum versammelten sich am frühen Samstagabend Führungskräfte der Feuerwehr sowie Vertreter des Landkreises, des Feuerwehrkreisverbandes, der Politik und der Kirchen. Nebst der offiziellen Schlüsselübergabe werden …

Jetzt lesen »

Zahl der Toten nach Unwetter im Westen Deutschlands steigt

Nach den schweren Unwettern im Westen Deutschlands ist die Zahl der Toten weiter gestiegen. Der nordrhein-westfälische Kreis Euskirchen teilte über Facebook mit, dass bisher acht Todesfälle bekannt seien. Im rheinland-pfälzischen Landkreis Ahrweiler kamen mindestens vier Menschen ums Leben. Im Märkischen Kreis in NRW starben zwei Feuerwehrleute bei Einsätzen, in Köln hatten die Rettungskräfte am späten Mittwochabend zudem zwei Personen tot …

Jetzt lesen »

Mehrere Tote nach Unwetter im Westen Deutschlands

Im Zusammenhang mit den schweren Unwettern im Westen Deutschlands sind im rheinland-pfälzischen Landkreis Ahrweiler mindestens vier Menschen ums Leben gekommen. Das berichteten am Donnerstagmorgen mehrere Medien übereinstimmend unter Berufung auf Behördenangaben. In der Nacht zum Donnerstag waren in der Gemeinde Schuld als Folge von Überflutungen und Dauerregen mehrere Häuser eingestürzt. Zudem sollen zwei Dutzend weitere Häuser einsturzgefährdet sein. Zahlreiche Menschen …

Jetzt lesen »

Rheinland-Pfalz: Mehrere Vermisste nach Häusereinsturz

In der Ortsgemeinde Schuld im rheinland-pfälzischen Landkreis Ahrweiler sind in der Nacht zum Donnerstag als Folge von Überflutungen und Dauerregen mehrere Häuser eingestürzt. Bis zu 30 Menschen würden vermisst, berichtet der SWR unter Berufung auf Polizeiangaben. Zudem sollen zwei Dutzend weitere Häuser einsturzgefährdet sein. Wie viele Personen genau vermisst werden, war zunächst unklar. Tief „Bernd“ hatte in den vergangenen Tagen …

Jetzt lesen »

Scholz verlangt Impfmobile in Brennpunktvierteln

SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat vor einer sozialen Spaltung der Gesellschaft beim Impfen gewarnt und Kommunen sowie Länder zum Gegensteuern aufgefordert. „Das Impfen darf nicht zu einer sozialen Frage werden“, sagte er dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Donnerstagausgaben). Schon der Lockdown habe die unteren Einkommensklassen deutlich härter getroffen als Besserverdiener. „Wer mit Kindern in einer engen Wohnung lebt, für den sind die Einschnitte …

Jetzt lesen »